Mit Bildern sprechen

19.09.2017 - 08:52 | Bettina Kohlen

Im Rahmen des Festprogramms »500 Jahre Reformation« widmet sich das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst der Frage der Bilder.

Nach den Vorstellungen Luthers sollte allein das Wort gelten und die Bilder weitgehend verbannt werden. Doch sie sind geblieben und heute leben wir in einer Welt, in der die Sprache nicht mehr das vorherrschende Mittel der Kommunikation ist. Im Rahmen des Festprogramms »500 Jahre Reformation« widmet sich das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst der Frage der Bilder.

Bilder ergänzen die Sprache oder ersetzen sie. Sie werden instrumentalisiert, besitzen aber auch eine eigene immanente Macht. Die Ausstellung »bilder fragen« hat nicht die künstlerische Auseinandersetzung mit Luther im Fokus, sondern untersucht, wie sich die Wechselbeziehung zwischen dem künstlerischen Bild und dem Rezipienten grundsätzlich gestaltet: Der Betrachter tritt mit Fragen an ein Bild heran, doch auch dieses hält Fragen bereit, Bilder sind sowohl Mittel der Kommunikation als auch ihr Gegenstand. In der großen Halle des H2 eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten zwischen Besuchern und Bildern, Besuchern und Besuchern oder Bildern und Bildern …

Die drei Kuratoren Gustavo Sagorsky (Jerusalem), Anastasia Khoroshilova (Berlin/Moskau) und Dr. Thomas Elsen, Leiter des H2, versammeln in der Ausstellung die Werke von rund 10 Künstlern aus verschiedenen Ländern, wie Tacita Dean, Verena Kyselka oder Maximilian Prüfer. Führungen (teils mit den Künstlern), ein Katalog, Workshops und ein Konzert ergänzen die Ausstellung. Am 22. September beginnt um 14 Uhr ein Rundgang mit den Kuratoren und einigen Künstlern.

»bilder fragen« ist vom 22.September bis 18. Februar zu sehen.

www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

19.10.2017 - 09:54 | a3redaktion

Am 24. Oktober findet um 20:30 Uhr ein Liederabend der besonderen Art mit Rebekka Reinholz und Silvia Amberger im City Club statt.

18.10.2017 - 08:40 | a3redaktion

Die bayerische kammerphilharmonie schickt dem Reformationstag eine musikalische Friedensbotschaft voraus.

16.10.2017 - 08:17 | a3redaktion

Nach 16 Jahren – nach dem »Schupfnudelparadies« – stehen »Geisterfahrer« Silvano Tuiach und »Herr und Frau Braun« wieder gemeinsam auf der Bühne.

15.10.2017 - 08:14 | a3redaktion

Die Augsburger Domsingknaben gastieren am 22. Oktober in Mering.

15.10.2017 - 08:01 | Martin Schmidt

»The Sounds of God« führt am Freitag, 20. Oktober, in einer spirituellen Musiknacht (20 bis 00:45 Uhr, martini-Park) die Klang- und Energieströme verschiedenster spiritueller Traditionen in ein gemeinsames Hören.

13.10.2017 - 12:11 | a3redaktion

Julius vor der verschlossenen Himmelstür: Eine szenische Lesung in zwei Teilen im Schazleperpalais und im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst.

12.10.2017 - 08:04 | a3redaktion

Steve Train & His Bad Habits und Maiorano live im City Club

10.10.2017 - 08:14 | a3redaktion

Am Samstag, 14. Oktober, lässt die Veranstaltungsreihe »re:flexions« Krautrock, freie Impromusik und Soundart aufeinandertreffen.

10.10.2017 - 08:08 | a3redaktion

Die »Wilde Nacht der Wirtshausmusik« lässt es in der Altstadt krachen: Am Samstag, 14. Oktober, heizen sieben Gruppen in sieben Kneipen unplugged mit Wirtshausmusik von modern bis klassisch ein.

09.10.2017 - 08:07 | a3redaktion

Am 14. Oktober um 18 Uhr begeht studio XVII sein Festkonzert zum 45-jährigen Bestehen.