Erinnerungsarbeit

08.11.2017 - 07:23 | a3redaktion

Matinee im Rahmen der »Lebenslinien« am 12. November im Sensemble Theater

Die Epoche der Zeitzeugen der Schoa ist zu Ende. Was haben die, die die Verfolgungen erlebt haben, an die nächsten Generationen weitergegeben? Wie hat das ihre Identität geprägt? Und wie können diese Erinnerungen bewahrt werden? Dies sind offene Fragen, die die Forschung, Gedenkstätten und Museen vor neue Herausforderungen stellen. Bei dem vom Jüdischen Kulturmuseum Augsburg-Schwaben organisierten Treffen von Nachfahren Augsburger jüdischer Familien im Juni dieses Jahres zeigte sich, wie verschieden in den einzelnen Familien über die Schoa gesprochen oder geschwiegen wurde.

Im Zentrum der Matinee »Lebenslinien: Erinnerungsarbeit der Nachgeborenen« am 12. November um 11 Uhr im Sensemble Theater steht der dabei entstandene Film »Finding Memories«, der in Anwesenheit der Dokumentarfilmerin Pola Sell gezeigt wird. Sebastian Seidel, Leiter des Theaters, berichtet zudem vom Umgang mit der Vergangenheit in der eigenen Familie.

www.jkmas.de

Foto: Nachfahren jüdischer Familien bei der Auftaktveranstaltung am 25. Juni vor dem Eingang zum Jüdischen Kulturmuseum.

Weitere Nachrichten

22.11.2017 - 13:36 | a3redaktion

Das MEHR MUSIK!-Ensemble und Die Schlagwerker präsentieren am 30. November um 20 Uhr Werke von Glass, Reich, Rzewski und Pärt im tim.

22.11.2017 - 07:19 | a3redaktion

Grain Zero feiern am 25. November, 21 Uhr, das Release ihrer EP »It’s not…« im Kulturhaus abraxas.

21.11.2017 - 07:23 | a3redaktion

Stephanie Knauer präsentiert am 24. November einen Klavierabend mit Werken von Daniele Gasparini, Kjell Mork Karlsen, Karl F. Gerber, H.M. Rummler und Cornelius Hirsch im Leopold-Mozart-Zentrum.

20.11.2017 - 08:01 | a3redaktion

Am 24. November stellt Katharina Maier ab 20 Uhr ihr neues Buch in der Galerie Extrawurst vor.

20.11.2017 - 07:03 | a3redaktion

Textilkunst, Design und textiles Handwerk in seiner schönsten Form präsentieren 63 Kunsthandwerker, Textilkünstler und Modemacher aus fünf Ländern beim fünften Textilmarkt im Staatlichen Textil- und Industriemuseum.

18.11.2017 - 08:40 | a3redaktion

FfIMA, das Festival für Improvisierte Musik Augsburg, geht am 25. November in seine dritte Runde.

18.11.2017 - 07:24 | a3redaktion

Nach »Zwischen Chanel und Che Guevara« ist Enissa Amani mit ihrem neuen Programm »Mainblick« auf Tour.

finstral_soft_architecture_foto_bettina_kohlen_20171117.jpg
17.11.2017 - 13:40 | Bettina Kohlen

Kunst im Industriegebiet? Die Südtiroler Fensterbaufirma Finstral hat in ihrer neuen architektonisch reizvollen Niederlassung in Friedberg viel Raum für neue Kunst reserviert.

17.11.2017 - 11:44 | a3redaktion

Oliver Gottwald feiert die Premiere des Videos zur neuen Single »Halluzinationen«.

17.11.2017 - 08:14 | a3redaktion

Im Rahmen der 38. Augsburger Friedenswochen ist Regisseurin Carmen Eckhardt am 19. November, 11 Uhr, zu Gast im Kinodreieck.