Friedberger Kunstausstellung

13.04.2017 - 12:15 | a3redaktion

Noch bis zum 23. April präsentiert die Stadt Friedberg eine spannende Mischung aus Bildern, Skulpturen, Objekten und Installationen in der Aula der Stadthalle Friedberg.

Die von Rose Maier Haid organisierte 37. Friedberger Kunstausstellung ist von Montag bis Samstag von 14 bis 18 Uhr sowie sonn- und feiertags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Im Rahmenprogramm findet am 20. April um 15 Uhr eine spezielle Veranstaltung für Kinder statt. Kreative Köpfe ab vier Jahren können zusammen mit Rose Maier Haid beim Nachempfinden ihres Lieblingswerks ureigene schöpferische Erfahrungen machen. Die Werke der Ausstellung werden erforscht, erfasst, gezeichnet und gemalt. Arbeitsmaterialien sind ausreichend vorhanden.

Ebenfalls am 20. April wird um 20 Uhr zum Kunsttiefblick geladen. Kunstfreunde und ausstellende Künstler begeben sich auf einen nächtlichen Rundgang mit der Taschenlampe. Bei dieser Tour wird nie Gesehenes sichtbar. Die ganze Wahrnehmung ist auf nur einen beleuchteten Ausschnitt der Arbeiten gerichtet. Der Eintritt zur Ausstellung und zu den beiden Veranstaltungen ist frei.

Foto (Georg Lange): »Moment« von Franziska Winterberg

www.friedberg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

23.09.2017 - 13:32 | a3redaktion

Das Team der Stadthalle Gersthofen stellte Mitte September das Programm für die kommenden Monate vor.

22.09.2017 - 13:45 | a3redaktion

Im Rahmen des Theaterfests am 24. September im martini-Park lädt a3kultur zu einer Talkrunde zum Thema: Unsere Theaterlandschaft – drei Perspektiven

22.09.2017 - 10:35 | a3redaktion

Mit gleich drei Terminen wird Ende September die Reihe »Fugger und die Musik« fortgesetzt.

20.09.2017 - 13:10 | a3redaktion

Das Fragment einer bisher unbekannten Gutenberg-Bibel wurde in Augsburg gefunden.

20.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Mit einem Theaterfest startet das Theater Augsburg am 24. September ab 11 Uhr im martini-Park die neue Spielzeit.

20.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Der Kunstverein Bobingen widmet seine erste Ausstellung nach den Sommerferien einer vielseitigen Künstlerin: Brigitte Heintze.

19.09.2017 - 08:52 | Bettina Kohlen

Im Rahmen des Festprogramms »500 Jahre Reformation« widmet sich das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst der Frage der Bilder.

18.09.2017 - 08:00 | a3redaktion

Am Freitag, den 22. September, steigt in der Soho Stage der Rap-Slam.

17.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Am 25. September ist im Jungen Theater Augsburg Schnuppertag für die Kinder- und Jugend-Spielclubs.

cordofdesires_tim_foto_bettina_kohlen.jpg
15.09.2017 - 13:49 | Bettina Kohlen

Im Textil- und Industriemuseum wird ein Projekt vorbereitet, das den Modekonsum auf Kosten von Menschenleben thematisiert.