Glanz und Gloria, Kohl und Apfelgräfin

11.02.2018 - 08:10 | Martin Schmidt

Die Kirchenmesse »Gloria« wartet mit prominenten Gästen auf.

Von Donnerstag, 15., bis Samstag, 17. Februar, findet in der Messe Augsburg wieder die Kirchenmesse »Gloria« statt. Sie ist die einzige Fach- und Publikumsmesse für Kirchenbedarf im deutschen Sprachraum. Präsentiert werden zum einen Produkte zur Ausstattung und Renovierung von Kirchen und Klöstern, zum anderen informiert die ökumenisch ausgerichtete Messe über Angebote für das christliche Leben: Pilgerreisen, religiöse Kunst, Devotionalien, Literatur, Angebote kirchlicher Banken, Versicherungen, Wallfahrtsorte, Tagungsstätten und mehr. Der Samstag (9 bis 16 Uhr) ist ein eintrittsfreier Familientag.

Neben den Messeständen gibt es ein moderiertes Bühnenprogramm mit über 30 Gästen aus Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Kirchen. Unter dem Leitthema »Wie Leben gelingen kann – Christliche Lebenskunst neu entdecken« kommen hier unter anderem zu Wort: Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck (übrigens der Onkel des oscarprämierten Filmemachers Florian Henckel von Donnersmarck), Bischofsvikar Prälat Bertram Meier vom Bistum Augsburg, »Kräuterpfarrer« Benedikt Felsinger (Foto), die Schauspielerin Monika Baumgartner (TV-Serie »Der Bergdoktor«), der Bestsellerautor und Lebenscoach Walter Kohl, Sohn des früheren Bundeskanzlers, sowie die als »Apfelgräfin« bekannt gewordene Unternehmerin und Autorin Daisy Gräfin von Arnim. Die christlichen Liedermacher Siegfried Fietz und Andi Weiss setzen musikalische Akzente.

2017 verzeichnete die Messe einen 40-prozentigen Besucheranstieg auf 4.200 Besucher, für 2018 werden rund 5.000 Besucher erwartet. Bis November letzten Jahres hatten sich bereits doppelt so viele Aussteller wie zum selben Zeitpunkt zur vorangegangenen Messe angemeldet. Zu den über 25 neu dazugekommenen Ausstellern zählen wichtige Akteure wie die Wirtschaftsgemeinschaft der Kirchen in Deutschland, das Evangelische Allianzhaus Bad Blankenburg und das Hilfswerk »Open Doors«.

www.messegloria.info

Weitere Nachrichten

23.04.2018 - 11:08 | a3redaktion

Franziska Müller stellt ihre Papierkunst in Brechts Bistro aus.

23.04.2018 - 10:14 | a3redaktion

In der Reihe »Neue Musik im Gespräch« hat die Augsburger Gesellschaft für Neue Musik am 27. April die jungen Komponisten Jakob Stillmark und Alexander Mathewson eingeladen.

23.04.2018 - 10:05 | Martin Schmidt

Das Augsburger Diözesanmuseum St. Afra wird für rund 2 Millionen Euro technisch und energetisch saniert. Die Arbeiten sollen bis Oktober 2018 andauern.

20.04.2018 - 10:56 | a3redaktion

Am 23. April kommt die experimentelle Musikerin Bebawinigi ins Jugendzentrum »villa«.

20.04.2018 - 10:40 | a3redaktion

Unter dem Motto »Aus meinem Leben« präsentiert das Duo Julius und Hyun-Jung Berger in Aystetten Werke von Boccherini bis Pergolesi.

18.04.2018 - 09:43 | a3redaktion

Der 100. Geburtstag des US-amerikanischen Komponisten, Dirigenten und Pianisten Leonard Bernstein wird am 25. April um 19:30 Uhr im Kleinen Goldenen Saal begangen.

17.04.2018 - 09:16 | a3redaktion

Mozart trifft moderne Chorsymphonik: Der Mozartchor und das Internationale Mozartorchester Augsburg verarbeiten die fünf Elemente.

16.04.2018 - 09:37 | Martin Schmidt

18 Klöster im Bistum Augsburg laden für Samstag, 21. April, zum Besuch ein. Ein Begegnungsprogramm mit Gesprächsmöglichkeit, Klosterführungen, Musik- und Kunstvorträgen.

15.04.2018 - 08:01 | a3redaktion

Am 20. April präsentiert der AStA der Uni Augsburg in Zusammenarbeit mit dem Kinodreieck das Dokumentarische Theater »Die NSU-Monologe« mit anschließender Podiumsdiskussion im Mephisto.

13.04.2018 - 09:55 | Martin Schmidt

Drei große Buchstaben, jeweils groß wie ein Hotelturm, nämlich P, O und noch mal ein P wachsen am Freitag, 13. April, aus dem Königsplatz in himmlische Höhen.