Kunst ist frei

11.04.2017 - 08:24 | a3redaktion

Eine Retrospektive im Kulturhaus abraxas blickt vom 14. bis 27. April zurück auf das Werk von Siegfried Stiller.

Ende 2016 verstarb der Augsburger Künstler im Alter von 66 Jahren. Bis zu seinem Tod lebte und arbeitete er fast 10 Jahre im Kulturpark West, für dessen Erhalt er sich intensiv engagierte. Siegfried Stiller trug dazu bei, dass sich das Kreativquartier an der Sommestraße zu einer lebendigen Community entwickelte. Stiller schuf zahlreiche Bilder, Zeichnungen und Fotografien. Kuratiert wird die Ausstellung von Stillers Künstlerkollegin Hanna Franziska Staudenmaier. Im Rahmenprogramm erinnern Weggefährt*innen aus dem Kulturpark West und dessen Umfeld mit eigenen Beiträgen an den Verstorbenen. Stiller selbst beschrieb seine Arbeit einmal wie folgt:

»Menschen und Menschliches, Gefühltes und Erlebtes bilden die inhaltliche Grundlage meines künstlerischen Schaffens. Expressiv, dynamisch und wuchtig in Duktus und Farbgebung sind meine gestalterischen Ausdrucksweisen vielschichtig und inhaltlich gefühlsorientiert, den individuellen Lebenserfahrungen gewidmet. Lebenswahrnehmungen im inneren und äußeren Umfeld, Lust und Liebe finden Eingang in meine großformatigen Bilder. Großformatige, dynamisch wuchtige Pinselführung, fetter, pastoser Farbauftrag bilden oft archaische Formen und abstrakte Gefühlsformationen. Farbe wird begrenzt, – löst sich von festen Formen, – fließt – bildet mehrere Ebenen – formaler wie inhaltlicher Art. Kaffee, Rotwein und Blut verbindet Leinwand und Künstler körperlich – Körper, Geist und Tafelbild vereinen sich. Blut, die Farbe des Lebens, des Ursprungs, vereinigt das Modell mit Hingabe im Abbild. Künstler und Wahrnehmender verbinden sich archaisch, spirituell und real. Kunst entzieht sich kultureller, politischer und religiöser Bevormundung – Kunst ist frei.«

Vernissage: 13. April, 19:30 Uhr, mit Livemusik von Martyn Schmidt
Finissage: 27. April, 19:30 Uhr, mit Livemusik von Basanostra und Karl Poesl
Öffnungszeiten: Di 14–21 Uhr, Do, Fr, Sa & So 14–18 Uhr

www.kulturparkwest.de
www.abraxas.augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

23.07.2017 - 08:51 | a3redaktion

Bluespots Productions möchte mit »Memory Off Switch – Der Audio-Walk« am 30. Juli an ein fast vergessenes Kapitel Augsburgs erinnern.

22.07.2017 - 08:10 | a3redaktion

Von einer App für Schüler über VR-Anwendungen bis hin zu einem interaktiven Zeitstrahl für die Puppenkiste – die Hochschule Augsburg präsentiert am 25. Juli Projekte aus der Welt der digitalen Medien.

22.07.2017 - 08:06 | a3redaktion

Eine Diskussionrunde in der Kresslesmühle fragt am 24. Juli um 20 Uhr: Was ist von der Revolte geblieben?

21.07.2017 - 12:04 | a3redaktion

Kunstdepot und Musikförderpreis: Neue Projekte im Bezirk Schwaben

21.07.2017 - 08:32 | a3redaktion

Das Rahmenprogramm zum Augsburger Friedensfest lädt vom 23. Juli bis 8. August mit Lesungen, Diskussionen, Theateraufführungen, Filmen, Ausstellungen und Kunstprojekten zum mutigen Bekennen und friedlichen Streiten.

20.07.2017 - 09:18 | a3redaktion

Eine Kooperation des Theaters Augsburg und des tim findet am 21. und 22. Juli auf der Brechtbühne ihren Abschluss.

20.07.2017 - 08:55 | a3redaktion

Die Festivallandschaft unserer Region bekommt Zuwachs: Am 21. und 22. Juli findet erstmals das große Jugendfestival »Südufer« statt.

18.07.2017 - 08:52 | a3redaktion

Mirjam Zadoff spricht am 19. Juli um 20 Uhr im Festsaal der Synagoge zum Thema »Kommunisten und Judentum«.

18.07.2017 - 08:16 | a3redaktion

Die Hochschule Augsburg feiert am 20. Juli ihren Semesterabschluss.

16.07.2017 - 08:24 | a3redaktion

Die »Konzerte im Fronhof« unter der Leitung von Wilhelm F. Walz laden vom 21. bis 23. Juli zu einem Sommermusikwochenende zum Thema »Best of Mozart & Dvorák«.