Möbel mit Eigenleben

06.08.2017 - 08:57 | a3redaktion

Es sind eigenartige Individuen, die die Räume des Kunstvereins Augsburg im Rahmen der Ausstellung »Persönlichkeitsstörung« vom 6. August bis 1. Oktober in Besitz nehmen.

Merkwürdig vertraut und dennoch irgendwie anders. Losgelöst aus ihrem ursprünglichen Funktionszusammenhang, befreit von jeglichem nostalgischen und sentimentalen Ballast, stehen sie einfach da – als Wesen mit eigenständigem Charakter und Temperament. Nur noch Versatzstücke, Ornamente, Fragmente ihrer einstigen Gestalt verweisen auf die Objekte, die sie einmal waren, bevor Tobias Nink massiv in die Entwicklung ihrer Persönlichkeit eingriff und es ihnen schließlich erlaubte, in der Konfrontation mit den Betrachtern ein autonomes Eigenleben zu entfalten. In fast chirurgisch präzisen Eingriffen zerschneidet der Künstler Möbel aus vergangenen Jahrzehnten. Er weidet Schränke, Nachttische, einen Elektroherd oder Kommoden aus, verklebt und versiegelt sie. Dabei akzentuiert er deren wesentliche formale Eigenschaften und führt sie nicht selten ad absurdum. Indem Nink einige seiner Skulpturen in Beton, Gips, Eisen oder Bronze abgießt, distanziert er sie weiter vom ehemals funktionalen Ursprung und stärkt deren eigene, neue Identität. In der Augsburger Ausstellung stehen Ninks ganz aktuelle Persönlichkeiten ausgewählten, großformatigen Zeichnungen gegenüber.

www.kunstverein-augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

19.10.2017 - 09:54 | a3redaktion

Am 24. Oktober findet um 20:30 Uhr ein Liederabend der besonderen Art mit Rebekka Reinholz und Silvia Amberger im City Club statt.

18.10.2017 - 08:40 | a3redaktion

Die bayerische kammerphilharmonie schickt dem Reformationstag eine musikalische Friedensbotschaft voraus.

16.10.2017 - 08:17 | a3redaktion

Nach 16 Jahren – nach dem »Schupfnudelparadies« – stehen »Geisterfahrer« Silvano Tuiach und »Herr und Frau Braun« wieder gemeinsam auf der Bühne.

15.10.2017 - 08:14 | a3redaktion

Die Augsburger Domsingknaben gastieren am 22. Oktober in Mering.

15.10.2017 - 08:01 | Martin Schmidt

»The Sounds of God« führt am Freitag, 20. Oktober, in einer spirituellen Musiknacht (20 bis 00:45 Uhr, martini-Park) die Klang- und Energieströme verschiedenster spiritueller Traditionen in ein gemeinsames Hören.

13.10.2017 - 12:11 | a3redaktion

Julius vor der verschlossenen Himmelstür: Eine szenische Lesung in zwei Teilen im Schazleperpalais und im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst.

12.10.2017 - 08:04 | a3redaktion

Steve Train & His Bad Habits und Maiorano live im City Club

10.10.2017 - 08:14 | a3redaktion

Am Samstag, 14. Oktober, lässt die Veranstaltungsreihe »re:flexions« Krautrock, freie Impromusik und Soundart aufeinandertreffen.

10.10.2017 - 08:08 | a3redaktion

Die »Wilde Nacht der Wirtshausmusik« lässt es in der Altstadt krachen: Am Samstag, 14. Oktober, heizen sieben Gruppen in sieben Kneipen unplugged mit Wirtshausmusik von modern bis klassisch ein.

09.10.2017 - 08:07 | a3redaktion

Am 14. Oktober um 18 Uhr begeht studio XVII sein Festkonzert zum 45-jährigen Bestehen.