New Model Army in Augsburg

13.03.2017 - 08:35 | a3redaktion

Am 14. März ist die Kultformation um Justin Sullivan zu Gast im Flammensaal der Kantine.

New Model Army sind im Prinzip die Erfinder des »Indie«-Ethos, sind die englischen Ton Steine Scherben. Gegründet 1980, arbeiteten sie über die Jahre im historischen Fadenkreuz von Postpunk, Folkrock, Political Rock, Gothic und Metal – und entwickelten sich stilistisch insbesondere in den letzten zwei Alben konsequent weiter. Ihr Klassiker »51st State (of America)« könnte zum Trump-Antritt nochmals aktueller werden.

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr.

www.musikkantine.de

Themen:

Weitere Nachrichten

24.04.2017 - 14:10 | a3redaktion

Das Auktionshaus Georg Rehm führt am 4. und 5. Mai seine 276. Kunstauktion durch.

23.04.2017 - 09:04 | a3redaktion

Die Galerie Beate Berndt zeigt bis zum 10. Juni Werke von Alireza Varzandeh.

23.04.2017 - 08:22 | a3redaktion

Das Django Reinhardt Memorial im Parktheater feiert vom 28. bis 30. April sein erstes Vierteljahrhundert.

20.04.2017 - 08:44 | a3redaktion

Der Freundeskreis Gärtnerhaus im Park und der Bund Naturschutz e.V. Ortsgruppe Augsburg laden am 22. April um 11 Uhr zur Führung durch das Textilviertel.

20.04.2017 - 08:25 | a3redaktion

Regisseurin Dagmar Wagner ist mit ihrem neuen Dokumentarfilm am 23. April um 11 Uhr im Thalia Kino zu Gast.

19.04.2017 - 13:15 | a3redaktion

Das Oberösterreicher Neo-Polka-Electro-Rap-Dialekt-Punk-Volksmusik-Duo Attwenger spielt am 21. April um 20:30 Uhr in der Kantine (Schwimmbad).

18.04.2017 - 09:19 | a3redaktion

Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan spricht auf Einladung des Friedensbüros und Kooperationspartnern am 20. April, 19:30 Uhr, im Rahmen der »Augsburger Reden. Vortragsreihe zu Vielfalt und Frieden in der Stadtgesellschaft« im Annahof.

17.04.2017 - 08:30 | a3redaktion

Zur Eröffnung der neuen Gastro Café 13 im Kulturhaus Kresslesmühle am 21. April gibt sich eine Augsburger Allstar-Crew aus den Genres Rap, Indie und Electronica für eine Session die Ehre.

16.04.2017 - 08:09 | a3redaktion

»So leise treten kann ich nicht«, unter diesem Titel werden im Rahmen des »Europäischen Stationenwegs« zum Reformationsjubiläum am 19. April von 15 Schauspielern und Statisten drei Theaterszenen (ur)aufgeführt.

13.04.2017 - 12:15 | a3redaktion

Noch bis zum 23. April präsentiert die Stadt Friedberg eine spannende Mischung aus Bildern, Skulpturen, Objekten und Installationen in der Aula der Stadthalle Friedberg.