Raumpatrouille Cosmopolis: Ein voller Erfolg

13.03.2017 - 14:57 | Janina Kölbl

Am vergangenen Freitagabend sorgte die a3kultur-Redaktion mit der »Raumpatrouille Cosmopolis« für hitzige Debatten im Grandhotel.

Der erste a3kultursalon des Jahres, der im Rahmen des Brechtfestivals unter dem Titel »Raumpatrouille Cosmopolis« stand, präsentierte Diskussionen zu den Themen »Gentrifizierung – Wie bekommen wir unsere Stadt zurück?«, »Du nicht – Clubkultur und Türpolitik« und »Kulturräume – Kein Platz für Kunst?«. Die Location des Abends, der Keller des Grandhotels, platzte aus allen Nähten.

Zu den drei Gesprächsrunden konnten Gäste aus unterschiedlichsten Bereichen begrüßt werden. Mit dabei waren u.a. SZ-Redakteur Alex Rühle, Kulturveranstalter Till Hofmann, Thomas Elsen (H2 – Zentrum für Gegenwartskunst), Margret Spohn (Büro für Migration, Interkultur und Vielfalt), Barbara Friedrichs (Popkulturbeauftragte), Hamado Dipama (Aktivist und Mitglied des Bayerischen Flüchtlingsrats) oder Brechtfestivalleiter Patrick Wengenroth.

Die von Jürgen Kannler, Michael Bernicker und Janina Kölbl aus der a3kultur-Redaktion moderierten Runden lieferten in Form von Interviews, Gesprächen und Diskussionen die Grundlage für hitzige Debatten. Hierbei konnte sich auch das Publikum einschalten und Fragen stellen. Davor, dazwischen und danach sorgte DJ Steve Train für den passenden Sound.

Die »Raumpatrouille Cosmopolis« war jedoch nur eine Initialzündung für diese elementaren Themen, die weiter verfolgt und diskutiert werden sollten. Die a3kultur-Redaktion geht diesen Fragen weiter nach. Unsere Leser*innen dürfen in den kommenden Wochen und Monaten auf neue Beiträge gespannt sein.

Themen:

Weitere Nachrichten

24.06.2017 - 08:54 | a3redaktion

Eine kleine Sonderschau im Diözesanmuseum St. Afra zeigt vom 22. Juni bis 10. September die Welt der Miniatur-Marterl.

24.06.2017 - 08:32 | a3redaktion

Star-Geigerin Isabelle Faust gastiert am 1. Juli in Augsburg.

23.06.2017 - 10:59 | a3redaktion

In der Western-City Dasing gehen zum 13. Mal die Süddeutschen Karl May-Festspiele über die Bühne.

23.06.2017 - 10:55 | a3redaktion

Das Projekt »In Gottes Namen« des Theaters Augsburg, das mit den Premieren von »Unruhe im Paradies« und »Simplicius Simplicissimus« begonnen hat, kommt mit einem Festival vom 23. bis zum 25. Juni zu seinem Höhepunkt:

21.06.2017 - 14:00 | a3redaktion

Karman e.V. holt Doctor Krapula am 22. Juni in die Augsburger Ballonfabrik.

21.06.2017 - 11:56 | a3redaktion

Die Open-Air-Kino-Saison startet auf zwei Leinwänden am 21. Juni im Familienbad am Plärrer.

20.06.2017 - 13:19 | a3redaktion

Am Mittwoch, 21. Juni, findet in Friedberg bereits zum dritten Mal das Fest der Musik – Fête de la Musique statt.

19.06.2017 - 08:48 | a3redaktion

»Garten <–> Gan«: Esther Glück präsentiert eine Installation in der ehemaligen Synagoge Kriegshaber.

18.06.2017 - 08:50 | Martin Schmidt

Ein ganztägiges Symposion am Donnerstag, 22. Juni, widmet sich dem Thema »Reformation in der Reichsstadt Augsburg«

17.06.2017 - 08:05 | a3redaktion

Vor dem Hintergrund des Reformationsjubiläums 2017 begibt sich die Lange Kunstnacht am 24. Juni auf eine Spurensuche zur Basis glücklichen Lebens: der Freiheit.