Raumpatrouille Cosmopolis: Ein voller Erfolg

13.03.2017 - 14:57 | Janina Kölbl

Am vergangenen Freitagabend sorgte die a3kultur-Redaktion mit der »Raumpatrouille Cosmopolis« für hitzige Debatten im Grandhotel.

Der erste a3kultursalon des Jahres, der im Rahmen des Brechtfestivals unter dem Titel »Raumpatrouille Cosmopolis« stand, präsentierte Diskussionen zu den Themen »Gentrifizierung – Wie bekommen wir unsere Stadt zurück?«, »Du nicht – Clubkultur und Türpolitik« und »Kulturräume – Kein Platz für Kunst?«. Die Location des Abends, der Keller des Grandhotels, platzte aus allen Nähten.

Zu den drei Gesprächsrunden konnten Gäste aus unterschiedlichsten Bereichen begrüßt werden. Mit dabei waren u.a. SZ-Redakteur Alex Rühle, Kulturveranstalter Till Hofmann, Thomas Elsen (H2 – Zentrum für Gegenwartskunst), Margret Spohn (Büro für Migration, Interkultur und Vielfalt), Barbara Friedrichs (Popkulturbeauftragte), Hamado Dipama (Aktivist und Mitglied des Bayerischen Flüchtlingsrats) oder Brechtfestivalleiter Patrick Wengenroth.

Die von Jürgen Kannler, Michael Bernicker und Janina Kölbl aus der a3kultur-Redaktion moderierten Runden lieferten in Form von Interviews, Gesprächen und Diskussionen die Grundlage für hitzige Debatten. Hierbei konnte sich auch das Publikum einschalten und Fragen stellen. Davor, dazwischen und danach sorgte DJ Steve Train für den passenden Sound.

Die »Raumpatrouille Cosmopolis« war jedoch nur eine Initialzündung für diese elementaren Themen, die weiter verfolgt und diskutiert werden sollten. Die a3kultur-Redaktion geht diesen Fragen weiter nach. Unsere Leser*innen dürfen in den kommenden Wochen und Monaten auf neue Beiträge gespannt sein.

Themen:

Weitere Nachrichten

24.04.2017 - 14:10 | a3redaktion

Das Auktionshaus Georg Rehm führt am 4. und 5. Mai seine 276. Kunstauktion durch.

23.04.2017 - 09:04 | a3redaktion

Die Galerie Beate Berndt zeigt bis zum 10. Juni Werke von Alireza Varzandeh.

23.04.2017 - 08:22 | a3redaktion

Das Django Reinhardt Memorial im Parktheater feiert vom 28. bis 30. April sein erstes Vierteljahrhundert.

20.04.2017 - 08:44 | a3redaktion

Der Freundeskreis Gärtnerhaus im Park und der Bund Naturschutz e.V. Ortsgruppe Augsburg laden am 22. April um 11 Uhr zur Führung durch das Textilviertel.

20.04.2017 - 08:25 | a3redaktion

Regisseurin Dagmar Wagner ist mit ihrem neuen Dokumentarfilm am 23. April um 11 Uhr im Thalia Kino zu Gast.

19.04.2017 - 13:15 | a3redaktion

Das Oberösterreicher Neo-Polka-Electro-Rap-Dialekt-Punk-Volksmusik-Duo Attwenger spielt am 21. April um 20:30 Uhr in der Kantine (Schwimmbad).

18.04.2017 - 09:19 | a3redaktion

Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan spricht auf Einladung des Friedensbüros und Kooperationspartnern am 20. April, 19:30 Uhr, im Rahmen der »Augsburger Reden. Vortragsreihe zu Vielfalt und Frieden in der Stadtgesellschaft« im Annahof.

17.04.2017 - 08:30 | a3redaktion

Zur Eröffnung der neuen Gastro Café 13 im Kulturhaus Kresslesmühle am 21. April gibt sich eine Augsburger Allstar-Crew aus den Genres Rap, Indie und Electronica für eine Session die Ehre.

16.04.2017 - 08:09 | a3redaktion

»So leise treten kann ich nicht«, unter diesem Titel werden im Rahmen des »Europäischen Stationenwegs« zum Reformationsjubiläum am 19. April von 15 Schauspielern und Statisten drei Theaterszenen (ur)aufgeführt.

13.04.2017 - 12:15 | a3redaktion

Noch bis zum 23. April präsentiert die Stadt Friedberg eine spannende Mischung aus Bildern, Skulpturen, Objekten und Installationen in der Aula der Stadthalle Friedberg.