Re: Formieren

18.06.2017 - 08:50 | Martin Schmidt

Ein ganztägiges Symposion am Donnerstag, 22. Juni, widmet sich dem Thema »Reformation in der Reichsstadt Augsburg«

Alle Veranstaltungen sind öffentlich, der Eintritt frei (Spenden sind erbeten). Neun Vorträge von 9:40 bis 16:45 Uhr beleuchten den protestantischen Umbruch in drei Themenblöcken. Alle Vorträge (jeweils mit Diskussion) finden im Stadtarchiv Augsburg (Kammgarnspinnerei 11) statt. Eine kurze Schlussdiskussion (17–17:20 Uhr) beschließt das Symposion.

Die ersten drei Vorträge untersuchen die Voraussetzungen der Reformation in der Schwabenmetropole: »Am ›Vorabend‹ der Reformation? Zur spätmittelalterlichen Frömmigkeit in Augsburg« (9:40–10:15 Uhr, Referent: PD Dr. Christof Paulus), »Religiöser Frieden im Alltag – Obrigkeitliche Vorschriften der frühen Neuzeit« (10:15–10:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Christoph Becker) und »Die Lutherbriefe im Stadtarchiv Augsburg« (10:45–11:15 Uhr, Referent: Dr. Michael Cramer-Fürtig).

Die Prozesse der hiesigen Reformation nimmt der nächste Themenblock unter die Lupe: »Die Reformation in Augsburg – aus der Sicht der Gemeinden« (12:55–13:30 Uhr, Dozent: Prof. em. Dr. Rolf Kießling), »Jakob Fugger und die Reformation« (13:30–14 Uhr, Dozent: Prof. Dr. Dietmar Schiersner) und »Das Dominikanerinnenkloster St. Katharina in Augsburg« (14–14:30 Uhr, Dozentin: Prof. Beth Plummer (USA), laut Veranstalter ist der Vortrag eventuell in englischer Sprache).

Den Auswirkungen schließlich widmen sich die letzten Vorträge des Tages: »Reformationstheater als moralische Anstalt in Augsburg – Zum modernen Schuldrama der Vormoderne« (15:10–15:45 Uhr, Dozent: Prof. Dr. Klaus Wolf), »Der Augsburger Kalender- und Vokationsstreit« (15:45–16:15 Uhr, Dozentin: PD Dr. Regina Dauser) und »Die Rezeption der Reformationsjubiläen« (16:15–16:45 Uhr, Dozent: Stefan Römmelt)

Weitere Nachrichten

20.02.2018 - 08:12 | a3redaktion

Mendelssohn Bartholdy, Hindemith und Weill stehen im Fokus des Sinfoniekonzerts zum Brechtfestival.

19.02.2018 - 08:17 | a3redaktion

Das gefeierte türkische Gothic-Wave-Duo She Past Away kommt am Freitag, 23. Februar, in die Kantine.

19.02.2018 - 08:14 | a3redaktion

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Carl Ditters von Dittersdorf erklingen am 25. Februar im Kleinen Goldenen Saal.

18.02.2018 - 08:38 | a3redaktion

Das Deutsche Mozartfest 2018 steht vom 4. bis 13. Mai unter dem Titel »Machtspiele«. Einen Vorgeschmack auf das Programm gibt es am 24. Februar um 19:30 Uhr im Kleinen Goldenen Saal.

18.02.2018 - 08:20 | a3redaktion

Unter dem Motto »Egoismus versus Solidarität« versucht das Brechtfes­tival vom 23. Februar bis 4. März den Dialog Brechts mit der Attitüde unserer Gegenwart. a3kultur liefert eine Programmauswahl

15.02.2018 - 07:40 | a3redaktion

Christian Dolleschel, Karl Meyer, Kathrin Knöpfle und Martina Vodermayer stellen im Ballettsaal des Kulturhauses abraxas aus.

15.02.2018 - 07:10 | a3redaktion

Helmut A. Binser präsentiert am 22. Februar, 19:30 Uhr, sein neues Programm »Ohne Freibier wär das nicht passiert...« in der Stadthalle Gertshofen.

14.02.2018 - 10:19 | a3redaktion

Das Christoph Beck Quartett gastiert am 16. Februar, 20:30 Uhr, im Jazzclub Augsburg.

14.02.2018 - 09:33 | a3redaktion

Die Claudia Weil Galerie II in der Augsburger Bergstraße zeigt ab dem 15. Februar »LED-Skizzen« von Stanislav Vajce.

13.02.2018 - 13:13 | a3redaktion

Das begehrte Infoprospekt »2019 UNESCO-Welterbe? Die historische Augsburger Wasserwirtschaft« der Regio Augsburg Tourismus GmbH wird neu aufgelegt.