Re: Formieren

18.06.2017 - 08:50 | Martin Schmidt

Ein ganztägiges Symposion am Donnerstag, 22. Juni, widmet sich dem Thema »Reformation in der Reichsstadt Augsburg«

Alle Veranstaltungen sind öffentlich, der Eintritt frei (Spenden sind erbeten). Neun Vorträge von 9:40 bis 16:45 Uhr beleuchten den protestantischen Umbruch in drei Themenblöcken. Alle Vorträge (jeweils mit Diskussion) finden im Stadtarchiv Augsburg (Kammgarnspinnerei 11) statt. Eine kurze Schlussdiskussion (17–17:20 Uhr) beschließt das Symposion.

Die ersten drei Vorträge untersuchen die Voraussetzungen der Reformation in der Schwabenmetropole: »Am ›Vorabend‹ der Reformation? Zur spätmittelalterlichen Frömmigkeit in Augsburg« (9:40–10:15 Uhr, Referent: PD Dr. Christof Paulus), »Religiöser Frieden im Alltag – Obrigkeitliche Vorschriften der frühen Neuzeit« (10:15–10:45 Uhr, Referent: Prof. Dr. Christoph Becker) und »Die Lutherbriefe im Stadtarchiv Augsburg« (10:45–11:15 Uhr, Referent: Dr. Michael Cramer-Fürtig).

Die Prozesse der hiesigen Reformation nimmt der nächste Themenblock unter die Lupe: »Die Reformation in Augsburg – aus der Sicht der Gemeinden« (12:55–13:30 Uhr, Dozent: Prof. em. Dr. Rolf Kießling), »Jakob Fugger und die Reformation« (13:30–14 Uhr, Dozent: Prof. Dr. Dietmar Schiersner) und »Das Dominikanerinnenkloster St. Katharina in Augsburg« (14–14:30 Uhr, Dozentin: Prof. Beth Plummer (USA), laut Veranstalter ist der Vortrag eventuell in englischer Sprache).

Den Auswirkungen schließlich widmen sich die letzten Vorträge des Tages: »Reformationstheater als moralische Anstalt in Augsburg – Zum modernen Schuldrama der Vormoderne« (15:10–15:45 Uhr, Dozent: Prof. Dr. Klaus Wolf), »Der Augsburger Kalender- und Vokationsstreit« (15:45–16:15 Uhr, Dozentin: PD Dr. Regina Dauser) und »Die Rezeption der Reformationsjubiläen« (16:15–16:45 Uhr, Dozent: Stefan Römmelt)

Weitere Nachrichten

28.06.2017 - 13:23 | a3redaktion

100 Jahre Szenekulturen: Vom 29. Juni bis 13. Juli widmet sich das »just kids-Festival« der Erfindung der Jugend

28.06.2017 - 13:09 | a3redaktion

Stefan Barcsay und Heiko Michael Hartmann präsentieren am 2. Juli um 16 Uhr die Konzertlesung »Das Leben der Heiligen Afra. Nacht und Träume« im Diözesanmuseum St. Afra.

26.06.2017 - 12:42 | a3redaktion

Am 27. Juni findet im Annahof ein Vortrag mit Stephan Theo Reichel, Beauftragter der Bayerischen Landeskirche für die Beratung und die Koordination in Fragen des Kirchenasyl, statt.

26.06.2017 - 10:10 | a3redaktion

Die Augsburger Sommernächte gehen in die zweite Runde: Vom 29. Juni bis 1. Juli wird im Zentrum gefeiert.

25.06.2017 - 08:25 | a3redaktion

Am 2. Juli um 17 Uhr wird unter der Gesamtleitung von Gereon Trier (Foto) Mendelssohns aufwühlendes Oratorium »Elias« nach Worten des Alten Testaments in der Großen Synagoge gegeben

24.06.2017 - 08:54 | a3redaktion

Eine kleine Sonderschau im Diözesanmuseum St. Afra zeigt vom 22. Juni bis 10. September die Welt der Miniatur-Marterl.

24.06.2017 - 08:32 | a3redaktion

Star-Geigerin Isabelle Faust gastiert am 1. Juli in Augsburg.

23.06.2017 - 10:59 | a3redaktion

In der Western-City Dasing gehen zum 13. Mal die Süddeutschen Karl May-Festspiele über die Bühne.

23.06.2017 - 10:55 | a3redaktion

Das Projekt »In Gottes Namen« des Theaters Augsburg, das mit den Premieren von »Unruhe im Paradies« und »Simplicius Simplicissimus« begonnen hat, kommt mit einem Festival vom 23. bis zum 25. Juni zu seinem Höhepunkt:

21.06.2017 - 14:00 | a3redaktion

Karman e.V. holt Doctor Krapula am 22. Juni in die Augsburger Ballonfabrik.