Rhapsody in Blue

09.02.2017 - 08:11 | a3redaktion

Die Galerie Noah präsentiert Gemälde, Zeichnungen und Drucke rund um die Farbe Blau.

Blau stand seitjeher für Sehnsucht und Ferne, Ausgeglichenheit und Ordnung, auch für den Himmel, das Himmlische, den christlichen Gott. Ob Stefan Lochners »Madonna im Rosenhag« oder Leonardo da Vincis »Felsgrottenmadonna«, beide in blauen Mänteln, »Der blaue Reiter« als das erste Ensemble ausdrucksstarker Expressionisten oder die monochrom blauen Bilder eines Yves Klein – Blau galt als eine der symbolträchtigsten, auch attraktivsten Farben der gesamten Palette.

Auch heute spielt die schöne Kühle eine wichtige Rolle in der Malerei, kaum ein Künstler, der diese so anziehende Farbvariante nicht bediente. Grund genug für die Galerie Noah, der nächsten neuen Ausstellung einen blauen Anstrich zu verleihen: Zu sehen sind gegenständliche wie abstrakte Malerei, Zeichnung und Druckgrafik von 18 Künstlern der Galerie aus den letzten Jahren, die allesamt auf unterschiedlichste Weise mit der Farbe spielen. Neue Plastiken von Markus Lüpertz und Stephan Marienfeld ergänzen die Schau.

Die Vernissage von »Rhapsody in Blue« findet am 9. Februar um 19 Uhr statt. Ausstellungsdauer: bis 2. April

www.galerienoah.com

Foto: SEO, Air Liquide, 2013, Acryl, Papiercollage auf Leinwand

Themen:

Weitere Nachrichten

28.04.2017 - 09:41 | a3redaktion

Der Jazzclub Augsburg präsentiert in Kooperation mit dem Altstadtverein die zweite Auflage der Jazzfreinacht am 30. April.

28.04.2017 - 08:45 | a3redaktion

Das Maximilianmuseum präsentiert Arbeiten der Kameramikerin und Bildhauerin Gertrud Nein

28.04.2017 - 08:24 | a3redaktion

Zwei Bands, danach Funk, Soul und Disco vom Plattenteller gibt es am 30. April (Vorfeiertag) ab 21 Uhr im City Club.

27.04.2017 - 10:16 | a3redaktion

Das theter ensemble präsentiert am 28. und 29. April das Stück »Bahnwärter Thiel« im City Club.

27.04.2017 - 08:04 | a3redaktion

Der Kunstverein Aichach präsentiert im Rahmen seiner Ausstellungsreihe »Wechselspiel – Spielwechsel« im Köglturm vom 29. April bis 28. Mai Malerei und Scherenschnitte des Freiburger Künstlers Thomas Heyl.

26.04.2017 - 14:32 | a3redaktion

Am 27. April um 20:30 Uhr spielen Room To Move live im Sensemble Theater.

26.04.2017 - 10:33 | Martin Schmidt

100 Jahre Synagoge Augsburg: Das Jubiläumsprogramm feiert eines der schönsten jüdischen Kultuszentren Europas.

26.04.2017 - 10:17 | a3redaktion

Die Ausschreibung zum Kunstförderpreis der Stadt Augsburg startet am 1. Mai.

25.04.2017 - 15:13 | a3redaktion

Das Museum KulturLand Ries in Maihingen zeigt eine außergewöhnliche Fotoausstellung mit Motiven aus dem Nachlass Förstner.

25.04.2017 - 14:32 | a3redaktion

Unter dem Titel »Falscher Hase« zeigt das Ballonmuseum Gersthofen vom 28. April bis 23. Juli neue Werke von Felix Weinold.