Rhapsody in Blue

09.02.2017 - 08:11 | a3redaktion

Die Galerie Noah präsentiert Gemälde, Zeichnungen und Drucke rund um die Farbe Blau.

Blau stand seitjeher für Sehnsucht und Ferne, Ausgeglichenheit und Ordnung, auch für den Himmel, das Himmlische, den christlichen Gott. Ob Stefan Lochners »Madonna im Rosenhag« oder Leonardo da Vincis »Felsgrottenmadonna«, beide in blauen Mänteln, »Der blaue Reiter« als das erste Ensemble ausdrucksstarker Expressionisten oder die monochrom blauen Bilder eines Yves Klein – Blau galt als eine der symbolträchtigsten, auch attraktivsten Farben der gesamten Palette.

Auch heute spielt die schöne Kühle eine wichtige Rolle in der Malerei, kaum ein Künstler, der diese so anziehende Farbvariante nicht bediente. Grund genug für die Galerie Noah, der nächsten neuen Ausstellung einen blauen Anstrich zu verleihen: Zu sehen sind gegenständliche wie abstrakte Malerei, Zeichnung und Druckgrafik von 18 Künstlern der Galerie aus den letzten Jahren, die allesamt auf unterschiedlichste Weise mit der Farbe spielen. Neue Plastiken von Markus Lüpertz und Stephan Marienfeld ergänzen die Schau.

Die Vernissage von »Rhapsody in Blue« findet am 9. Februar um 19 Uhr statt. Ausstellungsdauer: bis 2. April

www.galerienoah.com

Foto: SEO, Air Liquide, 2013, Acryl, Papiercollage auf Leinwand

Themen:

Weitere Nachrichten

23.02.2017 - 12:05 | a3redaktion

Der erste a3kultursalon 2017 gastiert im Rahmen des Brechtfestivals am 10.3.im Grandhotel Cosmopolis.

23.02.2017 - 10:41 | a3redaktion

Am vergangenen Samstag Abend, dem 18. Februar, spielte die Band JOHN GARNER vor ausverkaufter Kresslesmühle einen Gig, der es in sich hatte!

22.02.2017 - 08:54 | a3redaktion

Brahms und Dohnányi stehen im Mittelpunkt des 5. Sinfoniekonzerts der Augsburger Philharmoniker.

21.02.2017 - 08:07 | a3redaktion

Die Lesereihe »Auf dem Fleischerblock« in der Galerie Extrawurst feiert am 24. Februar ihr Einjähriges.

21.02.2017 - 01:38 | Julian Stech

Am kommenden Samstag findet im City Club die Premiere von »Und alles war ihr Schlaf« statt, der neuen Eigenproduktion des theter Ensembles.

20.02.2017 - 10:09 | a3redaktion

Das staatliche Textil- und Industriemuseum ( tim) hat ein Grund zur Freude: Mit einer hervorragenden Besucherbilanz für 2016 konnte es ins neue Jahr starten. Wie Museumsdirektor Dr. Karl Borromäus Murr bei der Jahres-Pressekonferenz am 16.02. bekannt gab, kamen im vergangen Jahr rund 100.959 Menschen in das tim.

15.02.2017 - 13:39 | a3redaktion

Das Harrycane Orchestra spielt am 17. Februar um 20:30 Uhr zum Release ihrer neuen Platte in der Kresslesmühle.

15.02.2017 - 10:32 | a3redaktion

Die neue Filmreihe »Exhibition On Screen« bringt die faszinierendsten Künstlerpersönlichkeiten der Welt auf die große Kino-Leinwand. Ab sofort auch im Augsburger Kinodreieck.

15.02.2017 - 09:41 | a3redaktion

mansch aka Manuel Schedl stellt im Mauläffle aus.

14.02.2017 - 08:45 | a3redaktion

Trabant Echo und Hyper Fuzz am 17. Februar um 20 Uhr live im Grandhotel.