Rhapsody in Blue

09.02.2017 - 08:11 | a3redaktion

Die Galerie Noah präsentiert Gemälde, Zeichnungen und Drucke rund um die Farbe Blau.

Blau stand seitjeher für Sehnsucht und Ferne, Ausgeglichenheit und Ordnung, auch für den Himmel, das Himmlische, den christlichen Gott. Ob Stefan Lochners »Madonna im Rosenhag« oder Leonardo da Vincis »Felsgrottenmadonna«, beide in blauen Mänteln, »Der blaue Reiter« als das erste Ensemble ausdrucksstarker Expressionisten oder die monochrom blauen Bilder eines Yves Klein – Blau galt als eine der symbolträchtigsten, auch attraktivsten Farben der gesamten Palette.

Auch heute spielt die schöne Kühle eine wichtige Rolle in der Malerei, kaum ein Künstler, der diese so anziehende Farbvariante nicht bediente. Grund genug für die Galerie Noah, der nächsten neuen Ausstellung einen blauen Anstrich zu verleihen: Zu sehen sind gegenständliche wie abstrakte Malerei, Zeichnung und Druckgrafik von 18 Künstlern der Galerie aus den letzten Jahren, die allesamt auf unterschiedlichste Weise mit der Farbe spielen. Neue Plastiken von Markus Lüpertz und Stephan Marienfeld ergänzen die Schau.

Die Vernissage von »Rhapsody in Blue« findet am 9. Februar um 19 Uhr statt. Ausstellungsdauer: bis 2. April

www.galerienoah.com

Foto: SEO, Air Liquide, 2013, Acryl, Papiercollage auf Leinwand

Themen:

Weitere Nachrichten

19.10.2017 - 09:54 | a3redaktion

Am 24. Oktober findet um 20:30 Uhr ein Liederabend der besonderen Art mit Rebekka Reinholz und Silvia Amberger im City Club statt.

18.10.2017 - 08:40 | a3redaktion

Die bayerische kammerphilharmonie schickt dem Reformationstag eine musikalische Friedensbotschaft voraus.

16.10.2017 - 08:17 | a3redaktion

Nach 16 Jahren – nach dem »Schupfnudelparadies« – stehen »Geisterfahrer« Silvano Tuiach und »Herr und Frau Braun« wieder gemeinsam auf der Bühne.

15.10.2017 - 08:14 | a3redaktion

Die Augsburger Domsingknaben gastieren am 22. Oktober in Mering.

15.10.2017 - 08:01 | Martin Schmidt

»The Sounds of God« führt am Freitag, 20. Oktober, in einer spirituellen Musiknacht (20 bis 00:45 Uhr, martini-Park) die Klang- und Energieströme verschiedenster spiritueller Traditionen in ein gemeinsames Hören.

13.10.2017 - 12:11 | a3redaktion

Julius vor der verschlossenen Himmelstür: Eine szenische Lesung in zwei Teilen im Schazleperpalais und im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst.

12.10.2017 - 08:04 | a3redaktion

Steve Train & His Bad Habits und Maiorano live im City Club

10.10.2017 - 08:14 | a3redaktion

Am Samstag, 14. Oktober, lässt die Veranstaltungsreihe »re:flexions« Krautrock, freie Impromusik und Soundart aufeinandertreffen.

10.10.2017 - 08:08 | a3redaktion

Die »Wilde Nacht der Wirtshausmusik« lässt es in der Altstadt krachen: Am Samstag, 14. Oktober, heizen sieben Gruppen in sieben Kneipen unplugged mit Wirtshausmusik von modern bis klassisch ein.

09.10.2017 - 08:07 | a3redaktion

Am 14. Oktober um 18 Uhr begeht studio XVII sein Festkonzert zum 45-jährigen Bestehen.