Sexy Sax

08.07.2017 - 08:10 | Martin Schmidt

Augsburg, ein Festivalsommermärchen: Nach dem eben im Juni strahlend im Pophimmel verglühten Modular-Festival folgt im Juli der Internationale Augsburger Jazzsommer.

Ein Modular-Festival für die Älteren, sozusagen, und, modular mal gewettet, Modal Jazz ist mit dabei. War das jetzt ein schillernder Vergleich? Egal, Jazz schillert und muss schillern, und dieses Jahr schillert es sogar zum 25. Mal – die Stadt Augsburg und der Jazz feiern Silberne Hochzeit. Sozusagen, schiller, schiller. Rund 4.500 Jazz-Fans finden alljährlich den Weg zu den Dixieland-Sonntagsmatineen ins Zeughaus (jeweils 11 Uhr) und zu den sechs Sommerabenden am Rosenpavillon im Botanischen Garten (jeweils 20 Uhr, bei Schlechtwetter im Glashaus). Geschillert und gechillt wird von Mittwoch, 12. Juli, bis Sonntag, 13. August. Ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr bildet dabei sicher der Auftritt von Saxophone Summit am Mittwoch, 19. Juli, einem Saxofon-Live-Gipfel dreier legendärer Sax-Player: Joe Lovano, Dave Liebman und Greg Osby. Und: ha! zu Lovanos Jazz-Koordinaten gehört der Modal Jazz. Und immerhin wählte ihn das amerikanische »Downbeat«-Magazin (wiederholt) zum Musiker des Jahres. Dave Liebman kann sich einen der relevantesten Saxofonisten unserer Zeit nennen und Greg Osby zieht seine Einflüsse neben Jazz auch aus Funk, Fusion und Rap. Begleitet wird das Trio von den nicht minder bekannten Phil Markowitz (Piano), Cecil McBee (Bass) und Billy Hart (Drums). Letzterer, 76 Jahre alt und einer der versiertesten Schlagzeuger der Gegenwart, ist übrigens jener coole Bub, der – Pop-Fact, Indie-Fact – zusammen mit dem Notwist-Jazz-Ableger Tied & Tickled Trio im Jahr 2011 das absolut großartige Album »La Place Demon« einspielte.

Das gesamte umfangreiche Programm – unter anderem mit dem US-amerikanischen Jazz-Fusion-Ethno-Quartett Oregon (Mittwoch, 12. Juli) und dem Yaron Herman Trio (Mittwoch, 9. August), das in Realtime-Komposition und Impro Jazz, Klassik, Post-Rock und Electro verknüpft – findet sich online unter: www.augsburger-jazzsommer.de

Themen:

Weitere Nachrichten

20.02.2018 - 08:12 | a3redaktion

Mendelssohn Bartholdy, Hindemith und Weill stehen im Fokus des Sinfoniekonzerts zum Brechtfestival.

19.02.2018 - 08:17 | a3redaktion

Das gefeierte türkische Gothic-Wave-Duo She Past Away kommt am Freitag, 23. Februar, in die Kantine.

19.02.2018 - 08:14 | a3redaktion

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Carl Ditters von Dittersdorf erklingen am 25. Februar im Kleinen Goldenen Saal.

18.02.2018 - 08:38 | a3redaktion

Das Deutsche Mozartfest 2018 steht vom 4. bis 13. Mai unter dem Titel »Machtspiele«. Einen Vorgeschmack auf das Programm gibt es am 24. Februar um 19:30 Uhr im Kleinen Goldenen Saal.

18.02.2018 - 08:20 | a3redaktion

Unter dem Motto »Egoismus versus Solidarität« versucht das Brechtfes­tival vom 23. Februar bis 4. März den Dialog Brechts mit der Attitüde unserer Gegenwart. a3kultur liefert eine Programmauswahl

15.02.2018 - 07:40 | a3redaktion

Christian Dolleschel, Karl Meyer, Kathrin Knöpfle und Martina Vodermayer stellen im Ballettsaal des Kulturhauses abraxas aus.

15.02.2018 - 07:10 | a3redaktion

Helmut A. Binser präsentiert am 22. Februar, 19:30 Uhr, sein neues Programm »Ohne Freibier wär das nicht passiert...« in der Stadthalle Gertshofen.

14.02.2018 - 10:19 | a3redaktion

Das Christoph Beck Quartett gastiert am 16. Februar, 20:30 Uhr, im Jazzclub Augsburg.

14.02.2018 - 09:33 | a3redaktion

Die Claudia Weil Galerie II in der Augsburger Bergstraße zeigt ab dem 15. Februar »LED-Skizzen« von Stanislav Vajce.

13.02.2018 - 13:13 | a3redaktion

Das begehrte Infoprospekt »2019 UNESCO-Welterbe? Die historische Augsburger Wasserwirtschaft« der Regio Augsburg Tourismus GmbH wird neu aufgelegt.