Sommer im griechischen Theater

04.07.2017 - 08:20 | a3redaktion

Das griechische Theater Heretsried eröffnet seine Freiluftsaison am 8. Juli um 20 Uhr mit dem Kabarettisten Andreas Rebers und seinem Programm »Amen«.

Mit dem Musikabend »For the Love of Django and the Big Easy« kommt am 29. Juli um 20 Uhr der Swing nach Heretsried. Wer auf der Suche nach einem kindgerechtem Theaterstück ist, der wird am 8. August um 16 Uhr fündig: Hier präsentiert das Augsburger Theater Fritz und Freunde »Der Räuber Hotzenplotz«. Den Abschluss bildet am 15. August um 19:30 Uhr ein Abend mit dem Sommertheater München. Auf die Bühne kommt Heinrich Kleists populäres Lustspiel »Der zerbrochene Krug«.

www.griechisches-theater-heretsried.de

Themen:

Weitere Nachrichten

23.09.2017 - 13:32 | a3redaktion

Das Team der Stadthalle Gersthofen stellte Mitte September das Programm für die kommenden Monate vor.

22.09.2017 - 13:45 | a3redaktion

Im Rahmen des Theaterfests am 24. September im martini-Park lädt a3kultur zu einer Talkrunde zum Thema: Unsere Theaterlandschaft – drei Perspektiven

22.09.2017 - 10:35 | a3redaktion

Mit gleich drei Terminen wird Ende September die Reihe »Fugger und die Musik« fortgesetzt.

20.09.2017 - 13:10 | a3redaktion

Das Fragment einer bisher unbekannten Gutenberg-Bibel wurde in Augsburg gefunden.

20.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Mit einem Theaterfest startet das Theater Augsburg am 24. September ab 11 Uhr im martini-Park die neue Spielzeit.

20.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Der Kunstverein Bobingen widmet seine erste Ausstellung nach den Sommerferien einer vielseitigen Künstlerin: Brigitte Heintze.

19.09.2017 - 08:52 | Bettina Kohlen

Im Rahmen des Festprogramms »500 Jahre Reformation« widmet sich das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst der Frage der Bilder.

18.09.2017 - 08:00 | a3redaktion

Am Freitag, den 22. September, steigt in der Soho Stage der Rap-Slam.

17.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Am 25. September ist im Jungen Theater Augsburg Schnuppertag für die Kinder- und Jugend-Spielclubs.

cordofdesires_tim_foto_bettina_kohlen.jpg
15.09.2017 - 13:49 | Bettina Kohlen

Im Textil- und Industriemuseum wird ein Projekt vorbereitet, das den Modekonsum auf Kosten von Menschenleben thematisiert.