Südamerika im Fokus

18.03.2017 - 08:25 | a3redaktion

Die ersten Lateinamerikatage der Werkstatt Solidarische Welt und ihren Kooperationspartnern versammeln unterschiedliche Facetten des Kontinents.

Den Auftakt der Reihe am 20. März, 19:30 Uhr, im Annahof macht das brisante Thema der Demokratisierung und des Friedens in El Salvador. Formal endete 1992 der mehr als zehn Jahre dauernde Bürgerkrieg in dem mittelamerikanischen Land. Einer Aufarbeitung der Verbrechen gegen die Menschlichkeit stand ein Amnestiegesetz entgegen, das erst im vorigen Jahr für verfassungswidrig erklärt wurde. Rechtsanwalt David Morales, ehemaliger Ombudsmann für Menschenrechte, zeigt auch am Beispiel des ermordeten Bischofs Oscar Romero, wie sich der Friedensprozess in El Salvador gestaltet.

Die Länder Südmexiko, Belize, Guatemala und El Salvador stehen dann am 23. März, 19:30 Uhr, im Mittelpunkt der Multivisionsshow »Im Reich der Maya« (Foto) in der Singoldhalle Bobingen. Die Fotojournalisten Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner reisten auf den Spuren des Fairen Handels und des Nachhaltigen Tourismus, begleiteten Bauern aufs Kaffeefeld, halfen bei der Kakaoernte und lernten, wie aus Urwaldbäumen Bio-Kaugummi gewonnen werden kann. Eindrückliche Bilder verbinden sich mit tiefen Einblicken in das Leben der Inigenas.

Gary Victor gehört zu den meistgelesenen Schriftstellern Haitis und wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Sein schonungsloser Blick auf die Gesellschaft macht ihn zum subversivsten Gegenwartsautor Haitis. Am 24. März, 19:30 Uhr, stellt er im Taschenbuchladen Krüger seinen jüngsten Krimi vor: »Suff und Sühne« taucht tief ein in die Kultur und Gesellschaft Haitis.

Das komplette Programm finden Sie online hier:
www.werkstatt-solidarische-welt.de/Werkstatt/Lateinamerika/la2017_screen...

Weitere Nachrichten

20.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Mit einem Theaterfest startet das Theater Augsburg am 24. September ab 11 Uhr im martini-Park die neue Spielzeit.

20.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Der Kunstverein Bobingen widmet seine erste Ausstellung nach den Sommerferien einer vielseitigen Künstlerin: Brigitte Heintze.

19.09.2017 - 08:52 | Bettina Kohlen

Im Rahmen des Festprogramms »500 Jahre Reformation« widmet sich das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst der Frage der Bilder.

19.09.2017 - 08:35 | a3redaktion

Mit gleich drei Terminen wird Ende September die Reihe »Fugger und die Musik« fortgesetzt.

18.09.2017 - 08:00 | a3redaktion

Am Freitag, den 22. September, steigt in der Soho Stage der Rap-Slam.

17.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Am 25. September ist im Jungen Theater Augsburg Schnuppertag für die Kinder- und Jugend-Spielclubs.

cordofdesires_tim_foto_bettina_kohlen.jpg
15.09.2017 - 13:49 | Bettina Kohlen

Im Textil- und Industriemuseum wird ein Projekt vorbereitet, das den Modekonsum auf Kosten von Menschenleben thematisiert.

15.09.2017 - 12:58 | a3redaktion

Der Augsburger Fantasy-Autor Benjamin Vogt veröffentlichte in diesen Tagen sein neues Buch »Wayan II – Das Orakel«.

15.09.2017 - 08:08 | a3redaktion

»Bilder eines Lebens«: Das Haus Tobias zeigt Werke des Augsburger Künstlers Gerhard Mittel.

14.09.2017 - 13:27 | a3redaktion

Dr. Peter Wolf spricht am 21. September um 18:30 Uhr in der Staats- und Stadtbibliothek zur Bayerischen Landesausstellung zum Reformationsjubiläum.