Tatort, Ibsen, verirrte Sinfonie

04.10.2017 - 13:49 | a3redaktion

Gleich drei Schauspielpremieren stehen am kommenden Wochenende auf dem Programm des Theaters Augsburg.

Am 6. Oktober präsentiert das Ensemble die erste Folge vom »Tatort Augsburg«. Mit dieser neuen Reihe zeigt Hausregisseur David Ortmann ein innovatives Theaterprojekt, das die Zuschauer an verschiedene Orte in der ganzen Stadt führen wird. Start und Ende ist jeweils am Hoffmannkeller.

Hendrik Ibsens Drama »Peer Gynt« eröffnet nicht nur die neue Spielstätte im martini-Parker für das Schauspiel-Ensemble – die Produktion ist gleichzeitig die erste Inszenierung von André Bücker. Zwischen Wahn und Wahnsinn lässt der neue Intendant den vom nackten Überlebenswillen getriebenen Antihelden durch eine alptraumhafte Szenerie wandern. Für die Premiere am 7. Oktober gibt es noch Restkarten!

Thomas Köcks Schauspiel »paradies fluten (verirrte sinfonie)« – ein Blick in das Herzstück spätmoderner Zivilisation – wird dem Publikum in der Brechtbühne in einer außergewöhnlichen Bestuhlungsvariante präsentiert. Regie führt die neue Hausregisseurin Nicole Schneiderbauer. Premiere feiert die Inszenierung am 8. Oktober.

Weitere Infos und Ticketvorverkauf unter:
www.theater-a.de

Abbildung: Kai Windhövel, Anatol Käbisch und Thomas Prazak in »paradies fluten (verirrte sinfonie)« (Foto: Jan-Pieter Fuhr).

Themen:

Weitere Nachrichten

19.10.2017 - 09:54 | a3redaktion

Am 24. Oktober findet um 20:30 Uhr ein Liederabend der besonderen Art mit Rebekka Reinholz und Silvia Amberger im City Club statt.

18.10.2017 - 08:40 | a3redaktion

Die bayerische kammerphilharmonie schickt dem Reformationstag eine musikalische Friedensbotschaft voraus.

16.10.2017 - 08:17 | a3redaktion

Nach 16 Jahren – nach dem »Schupfnudelparadies« – stehen »Geisterfahrer« Silvano Tuiach und »Herr und Frau Braun« wieder gemeinsam auf der Bühne.

15.10.2017 - 08:14 | a3redaktion

Die Augsburger Domsingknaben gastieren am 22. Oktober in Mering.

15.10.2017 - 08:01 | Martin Schmidt

»The Sounds of God« führt am Freitag, 20. Oktober, in einer spirituellen Musiknacht (20 bis 00:45 Uhr, martini-Park) die Klang- und Energieströme verschiedenster spiritueller Traditionen in ein gemeinsames Hören.

13.10.2017 - 12:11 | a3redaktion

Julius vor der verschlossenen Himmelstür: Eine szenische Lesung in zwei Teilen im Schazleperpalais und im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst.

12.10.2017 - 08:04 | a3redaktion

Steve Train & His Bad Habits und Maiorano live im City Club

10.10.2017 - 08:14 | a3redaktion

Am Samstag, 14. Oktober, lässt die Veranstaltungsreihe »re:flexions« Krautrock, freie Impromusik und Soundart aufeinandertreffen.

10.10.2017 - 08:08 | a3redaktion

Die »Wilde Nacht der Wirtshausmusik« lässt es in der Altstadt krachen: Am Samstag, 14. Oktober, heizen sieben Gruppen in sieben Kneipen unplugged mit Wirtshausmusik von modern bis klassisch ein.

09.10.2017 - 08:07 | a3redaktion

Am 14. Oktober um 18 Uhr begeht studio XVII sein Festkonzert zum 45-jährigen Bestehen.