Teatro d‘Amore

17.05.2017 - 10:35 | a3redaktion

Das Ensemble L‘Arpeggiata eröffnet am 19. Mai im Parktheater das Deutsche Mozartfest 2017.

Dass Mozart von Komponisten und Musikern bis heute als Ausgangspunkt ihres eigenen Schaffens betrachtet wird, ist kein Geheimnis. Aber worauf basieren seine Tonsprache und seine Art zu komponieren, wen nahm er sich selbst zum Vorbild? Das Mozartfest 2017 begibt sich vom 19. bis 28. Mai auf Spurensuche. Das Festival spürt den musikalischen Wurzeln und Linien nach und widmet sich insbesondere den Wegbereitern Claudio Monteverdi im Jahr seines 450. Geburtstags und Georg Philipp Telemann, dessen Todestag sich 2017 zum 250. Mal jährt. Die Spuren führen über die Romantik und Komponisten wie Mendelssohn und Brahms hin zur zeitgenössischen Musik, die neben ganz eigenen Formen und Kompositionstechniken auch die Mozart’schen Vorbilder wiederentdeckt und sich damit auseinandersetzt.

Eröffnet wird das Mozartfest am 19. Mai im Parktheater. Das international hochdekorierte Ensemble L‘Arpeggiata präsentiert in ihrem Programm »Teatro d‘Amore« Werke von Claudio Monteverdi und Zeitgenossen. Unter der Leitung von Christina Pluhar (Foto: Marco Borggreve) an der Theorbe sind mit Nuria Rial (Sopran) und Vincenzo Capezzuto (Countertenor) zwei der großen Stimmen der Barockmusik zu hören. Der Beginn ist um 19:30 Uhr.

Weitere Informationen zum Programm des Deutschen Mozartfests 2017 und den Kartenvorverkauf finden Sie unter:
www.mozartstadt.de

Themen:

Weitere Nachrichten

23.09.2017 - 13:32 | a3redaktion

Das Team der Stadthalle Gersthofen stellte Mitte September das Programm für die kommenden Monate vor.

22.09.2017 - 13:45 | a3redaktion

Im Rahmen des Theaterfests am 24. September im martini-Park lädt a3kultur zu einer Talkrunde zum Thema: Unsere Theaterlandschaft – drei Perspektiven

22.09.2017 - 10:35 | a3redaktion

Mit gleich drei Terminen wird Ende September die Reihe »Fugger und die Musik« fortgesetzt.

20.09.2017 - 13:10 | a3redaktion

Das Fragment einer bisher unbekannten Gutenberg-Bibel wurde in Augsburg gefunden.

20.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Mit einem Theaterfest startet das Theater Augsburg am 24. September ab 11 Uhr im martini-Park die neue Spielzeit.

20.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Der Kunstverein Bobingen widmet seine erste Ausstellung nach den Sommerferien einer vielseitigen Künstlerin: Brigitte Heintze.

19.09.2017 - 08:52 | Bettina Kohlen

Im Rahmen des Festprogramms »500 Jahre Reformation« widmet sich das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst der Frage der Bilder.

18.09.2017 - 08:00 | a3redaktion

Am Freitag, den 22. September, steigt in der Soho Stage der Rap-Slam.

17.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Am 25. September ist im Jungen Theater Augsburg Schnuppertag für die Kinder- und Jugend-Spielclubs.

cordofdesires_tim_foto_bettina_kohlen.jpg
15.09.2017 - 13:49 | Bettina Kohlen

Im Textil- und Industriemuseum wird ein Projekt vorbereitet, das den Modekonsum auf Kosten von Menschenleben thematisiert.