Die Türkei nach dem Referendum

18.04.2017 - 09:19 | a3redaktion

Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan spricht auf Einladung des Friedensbüros und Kooperationspartnern am 20. April, 19:30 Uhr, im Rahmen der »Augsburger Reden. Vortragsreihe zu Vielfalt und Frieden in der Stadtgesellschaft« im Annahof.

Der Direktor des Zentrums für Türkeistudien (Duisburg-Essen) informiert zum Thema »Die Türkei nach dem Referendum. Vorgeschichte und Auswirkungen auf die deutsch-türkische Community«. Die Türkei hat in den letzten 15 Jahren unter der AKP Regierung eine enorme Entwicklung genommen. Die ersten Jahre standen unter der Perspektive einer Annäherung an die EU mit starken rechtlichen Reformen und wirtschaftlichem Erfolg, einer Öffnung gegenüber multiethnischen und multireligiösen Gruppen im Lande und der Rückdrängung der Macht der Militärs. Spätestens seit dem Sommer 2013 ist mit der brutalen Niederschlagung der Gezi-Park Proteste eine deutliche Abwendung von Europa und von rechtsstaatlichen Prinzipien zu beobachten. Dies hat sich nach dem gescheiterten Putschversuch vom 15.7.2016 noch einmal verstärkt. Welche Auswirkungen haben der Ausgang des Referendums und diese Entwicklungen auf die deutsch-türkischen Beziehungen und auf die türkeistämmige Community in Deutschland? Über diese Fragen möchte Prof. Dr. Uslucan sprechen und im Anschluss mit dem Publikum ins Gespräch kommen.

Die Moderation des anschließenden Gesprächs übernimmt Tülay Ates-Brunner von Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH. Reiner Erben, Referent für Umwelt, Nachhaltigkeit und Migration der Stadt Augsburg, wird den Abend eröffnen. Karten gibt es in der Bürgerinfo am Rathausplatz, im AnnaPunkt und im Taschenbuchladen Krüger.

www.augsburg.de

Weitere Nachrichten

15.02.2018 - 07:40 | a3redaktion

Christian Dolleschel, Karl Meyer, Kathrin Knöpfle und Martina Vodermayer stellen im Ballettsaal des Kulturhauses abraxas aus.

15.02.2018 - 07:10 | a3redaktion

Helmut A. Binser präsentiert am 22. Februar, 19:30 Uhr, sein neues Programm »Ohne Freibier wär das nicht passiert...« in der Stadthalle Gertshofen.

14.02.2018 - 10:19 | a3redaktion

Das Christoph Beck Quartett gastiert am 16. Februar, 20:30 Uhr, im Jazzclub Augsburg.

14.02.2018 - 09:33 | a3redaktion

Die Claudia Weil Galerie II in der Augsburger Bergstraße zeigt ab dem 15. Februar »LED-Skizzen« von Stanislav Vajce.

13.02.2018 - 13:13 | a3redaktion

Das begehrte Infoprospekt »2019 UNESCO-Welterbe? Die historische Augsburger Wasserwirtschaft« der Regio Augsburg Tourismus GmbH wird neu aufgelegt.

13.02.2018 - 08:47 | a3redaktion

Der Münchner »Don Camillo Chor« präsentiert am 24. Februar ein abwechslungsreiches Programm mit zwei Konzerten im Abraxas.

12.02.2018 - 08:02 | a3redaktion

Am 17. Februar tritt Poetry Slamer Andy Strauß mit seiner Show »Wieso habe ich in Augsburg eigentlich noch kein Denkmal beleidigt?« in der villa auf.

12.02.2018 - 08:01 | a3redaktion

jetzt:musik! präsentiert am 17. Februar eine Open Session mit Improtonik in der Neuen Galerie im Höhmannhaus.

11.02.2018 - 08:10 | Martin Schmidt

Die Kirchenmesse »Gloria« wartet mit prominenten Gästen auf.

10.02.2018 - 08:14 | a3redaktion

Ein musikalisches Blind Date erwartet die Besucher des Theaters Augsburg zum Valentinstag am 14. Februar.