Willkommen in Güllen

05.06.2017 - 08:00 | a3redaktion

Die Theatergruppe der Hochschule Augsburg präsentiert »Der Besuch der alten Dame« nach der Tragikomödie von Friedrich Dürrenmatt. Premiere ist am 7. Juni um 20 Uhr.

Aufführungsort ist die alte Mensa auf dem Campus am Brunnenlech, Gebäude C, An der Hochschule 1. Weitere Vorstellungen finden am 8. und 11. Juni jeweils um 20 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Vor der Aufführung spielt die Big Band der Hochschule.

Willkommen in Güllen – einem Städtchen, das deutlich bessere Tage gesehen hat. Inzwischen mangelt es an Geld, Glanz und Motivation der Bevölkerung. Da kündigt sich im Besuch einer einstigen Mitbürgerin Abhilfe an: Claire Zachanassian, früher Klara Wäscher, hat es inzwischen zu schier unermesslichem Reichtum gebracht. Arm und gedemütigt war sie, als sie vor vielen Jahren die Stadt verließ, schwanger von einem Mann, der sie und das Kind verleugnete. Dieser Mann – Alfred Ill. – wirtschaftet jetzt als Krämer mehr schlecht als recht vor sich hin. Sein Leben nimmt eine starke Wende, als seine Jugendliebe Claire Zachanassian in das kleine Städtchen Güllen zurückkehrt. 45 Jahre nach Claires Abreise aus Güllen scheinen alle Unklarheiten und Auseinandersetzungen von damals vergessen. Alle hoffen auf ihre Unterstützung. Claire aber fordert Gerechtigkeit und bietet dem Städtchen eine Milliarde. Unter einer Bedingung.

www.hs-augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

20.02.2018 - 08:12 | a3redaktion

Mendelssohn Bartholdy, Hindemith und Weill stehen im Fokus des Sinfoniekonzerts zum Brechtfestival.

19.02.2018 - 08:17 | a3redaktion

Das gefeierte türkische Gothic-Wave-Duo She Past Away kommt am Freitag, 23. Februar, in die Kantine.

19.02.2018 - 08:14 | a3redaktion

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Carl Ditters von Dittersdorf erklingen am 25. Februar im Kleinen Goldenen Saal.

18.02.2018 - 08:38 | a3redaktion

Das Deutsche Mozartfest 2018 steht vom 4. bis 13. Mai unter dem Titel »Machtspiele«. Einen Vorgeschmack auf das Programm gibt es am 24. Februar um 19:30 Uhr im Kleinen Goldenen Saal.

18.02.2018 - 08:20 | a3redaktion

Unter dem Motto »Egoismus versus Solidarität« versucht das Brechtfes­tival vom 23. Februar bis 4. März den Dialog Brechts mit der Attitüde unserer Gegenwart. a3kultur liefert eine Programmauswahl

15.02.2018 - 07:40 | a3redaktion

Christian Dolleschel, Karl Meyer, Kathrin Knöpfle und Martina Vodermayer stellen im Ballettsaal des Kulturhauses abraxas aus.

15.02.2018 - 07:10 | a3redaktion

Helmut A. Binser präsentiert am 22. Februar, 19:30 Uhr, sein neues Programm »Ohne Freibier wär das nicht passiert...« in der Stadthalle Gertshofen.

14.02.2018 - 10:19 | a3redaktion

Das Christoph Beck Quartett gastiert am 16. Februar, 20:30 Uhr, im Jazzclub Augsburg.

14.02.2018 - 09:33 | a3redaktion

Die Claudia Weil Galerie II in der Augsburger Bergstraße zeigt ab dem 15. Februar »LED-Skizzen« von Stanislav Vajce.

13.02.2018 - 13:13 | a3redaktion

Das begehrte Infoprospekt »2019 UNESCO-Welterbe? Die historische Augsburger Wasserwirtschaft« der Regio Augsburg Tourismus GmbH wird neu aufgelegt.