Ein Wort zum Sonntag

06.10.2017 - 09:32 | a3redaktion

Am 8. Oktober findet die erste Augsburger Theaterpredigt in St. Anna statt.

Kirche und Theater, zwei wichtige Kulturräume der Stadtgesellschaft, haben viele Gemeinsamkeiten: Hier wie dort werden die großen Fragen über Sinn, Zusammenleben und die Rolle des Menschen in der Welt verhandelt. Warum also nicht gemeinsam diskutieren? Im Rahmen einer gottesdienstlichen Feier wird bei der ersten Augsburger Theaterpredigt am Sonntag, 8. Oktober, 16 Uhr, in St. Anna über den schauerlichen Bann des Bösen gepredigt, unter dem Max in Carl Maria von Webers »Der Freischütz« steht. Gerahmt wird die Predigt von musikalischen Beiträgen der Sopranistin Jihyun Cecilia Lee (u. a. Ännchen in »Der Freischütz«). Der Eintritt ist frei.

Referent der ersten Theaterpredigt ist Dr. Florian Schuller, katholischer Geistlicher und Direktor der Katholischen Akademie in Bayern mit Sitz in München. Die neu ins Leben gerufene Reihe der Augsburger Theaterpredigten sollen den lebendigen und ökumenischen Dialog zwischen Kunst und Religion ergänzen. Sie finden regelmäßig in den Kirchengemeinden St. Moritz und St. Anna über ein Werk des aktuellen Spielplans und dessen Inszenierung statt. Zu Wort kommen dabei prominente Prediger und Personen unserer Zeit, für den musikalischen Rahmen sorgen Künstlerinnen und Künstler des Theater Augsburg.

www.theater-augsburg.de

Abbildung: Wolfgang Schwaninger (Max), Jihyun Cecilia Lee (Ännchen), Sally du Randt (Agathe) in »Der Freischütz«. Foto: Jan-Pieter Fuhr

Weitere Nachrichten

19.02.2018 - 08:17 | a3redaktion

Das gefeierte türkische Gothic-Wave-Duo She Past Away kommt am Freitag, 23. Februar, in die Kantine.

19.02.2018 - 08:14 | a3redaktion

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Carl Ditters von Dittersdorf erklingen am 25. Februar im Kleinen Goldenen Saal.

18.02.2018 - 08:38 | a3redaktion

Das Deutsche Mozartfest 2018 steht vom 4. bis 13. Mai unter dem Titel »Machtspiele«. Einen Vorgeschmack auf das Programm gibt es am 24. Februar um 19:30 Uhr im Kleinen Goldenen Saal.

18.02.2018 - 08:20 | a3redaktion

Unter dem Motto »Egoismus versus Solidarität« versucht das Brechtfes­tival vom 23. Februar bis 4. März den Dialog Brechts mit der Attitüde unserer Gegenwart. a3kultur liefert eine Programmauswahl

15.02.2018 - 07:40 | a3redaktion

Christian Dolleschel, Karl Meyer, Kathrin Knöpfle und Martina Vodermayer stellen im Ballettsaal des Kulturhauses abraxas aus.

15.02.2018 - 07:10 | a3redaktion

Helmut A. Binser präsentiert am 22. Februar, 19:30 Uhr, sein neues Programm »Ohne Freibier wär das nicht passiert...« in der Stadthalle Gertshofen.

14.02.2018 - 10:19 | a3redaktion

Das Christoph Beck Quartett gastiert am 16. Februar, 20:30 Uhr, im Jazzclub Augsburg.

14.02.2018 - 09:33 | a3redaktion

Die Claudia Weil Galerie II in der Augsburger Bergstraße zeigt ab dem 15. Februar »LED-Skizzen« von Stanislav Vajce.

13.02.2018 - 13:13 | a3redaktion

Das begehrte Infoprospekt »2019 UNESCO-Welterbe? Die historische Augsburger Wasserwirtschaft« der Regio Augsburg Tourismus GmbH wird neu aufgelegt.

13.02.2018 - 08:47 | a3redaktion

Der Münchner »Don Camillo Chor« präsentiert am 24. Februar ein abwechslungsreiches Programm mit zwei Konzerten im Abraxas.