Yes, you Can

02.05.2017 - 08:25 | Martin Schmidt

Es ist eine kleine Sensation. Bereits 2014 war der erste Kontakt und jetzt, 2017, klappt es: Der ehemalige Can-Sänger Damo Suzuki kommt nach Augsburg. Termin: Samstag, 6. Mai, Ballonfabrik (20:30 Uhr).

Was für ein klasse Booking-Coup der Ballonfabrik. Damo Suzuki war vier Jahre Vokalist bei Can, der Krautrockband schlechthin. Die Can-Mitglieder Holger Czukay und der (im Januar 2017 leider verstorbene) Jaki Liebezeit entdeckten den Japaner als Straßenmusikant und engagierten ihn vom Fleck weg – noch am selben Abend war der erste gemeinsame Auftritt. Suzuki prägte die wegweisenden Krautrock- und legendären Can-Alben »Tago Mago« (1971) und »Ege Bamyasi« (1972).

Der heute 67-Jährige reist alleine um den Globus, um weltweit mit lokalen Musikern komplett improvisierte Konzerte zu geben. Was wohl passieren würde, wenn Suzuki die Leitung des Brechtfestivals oder – Impro! – die des Augsburger Stadtrats übernehmen würde? Man weiß es nicht. Seit 1990 ist er im Rahmen seines »Networks« unterwegs, zu dem auch schon Omar Rodriguez-Lopez (At The Drive-In, The Mars Volta) gehörte. Diese seine Mitmusiker nennt Suzuki »Sound Carriers«, Klang-(Zu-)Träger. In Augsburg wird diese Funktion eine lokale Allstarband übernehmen. Das illustre Kollektiv besteht aus Szene-Signalnamen wie Daniel Layer (Keyboards), Alexander Möckl (Gitarre), André Möbius (Bass), Eric Zwang-Eriksson (Drums), Shapoor Shiravani (Percussion) und Valentin Metzger (Trompete). In Anspielung auf den canschen Albumtitel »Ege Bamyasi« haben sich die Musiker den Namen Die Okraschoten gegeben. »We create time and space of the moment and communicate with each other and the audience«, nennt der japanische Kölner Suzuki den Bühnenprozess. Das Vorprogramm gestaltet die Augsburger Jazz-Rock-Experimental-Formation Brennenstuhl. Yes, they Can.

www.damosuzuki.com
www.ballonfabrik.org

Themen:

Weitere Nachrichten

20.02.2018 - 08:12 | a3redaktion

Mendelssohn Bartholdy, Hindemith und Weill stehen im Fokus des Sinfoniekonzerts zum Brechtfestival.

19.02.2018 - 08:17 | a3redaktion

Das gefeierte türkische Gothic-Wave-Duo She Past Away kommt am Freitag, 23. Februar, in die Kantine.

19.02.2018 - 08:14 | a3redaktion

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Carl Ditters von Dittersdorf erklingen am 25. Februar im Kleinen Goldenen Saal.

18.02.2018 - 08:38 | a3redaktion

Das Deutsche Mozartfest 2018 steht vom 4. bis 13. Mai unter dem Titel »Machtspiele«. Einen Vorgeschmack auf das Programm gibt es am 24. Februar um 19:30 Uhr im Kleinen Goldenen Saal.

18.02.2018 - 08:20 | a3redaktion

Unter dem Motto »Egoismus versus Solidarität« versucht das Brechtfes­tival vom 23. Februar bis 4. März den Dialog Brechts mit der Attitüde unserer Gegenwart. a3kultur liefert eine Programmauswahl

15.02.2018 - 07:40 | a3redaktion

Christian Dolleschel, Karl Meyer, Kathrin Knöpfle und Martina Vodermayer stellen im Ballettsaal des Kulturhauses abraxas aus.

15.02.2018 - 07:10 | a3redaktion

Helmut A. Binser präsentiert am 22. Februar, 19:30 Uhr, sein neues Programm »Ohne Freibier wär das nicht passiert...« in der Stadthalle Gertshofen.

14.02.2018 - 10:19 | a3redaktion

Das Christoph Beck Quartett gastiert am 16. Februar, 20:30 Uhr, im Jazzclub Augsburg.

14.02.2018 - 09:33 | a3redaktion

Die Claudia Weil Galerie II in der Augsburger Bergstraße zeigt ab dem 15. Februar »LED-Skizzen« von Stanislav Vajce.

13.02.2018 - 13:13 | a3redaktion

Das begehrte Infoprospekt »2019 UNESCO-Welterbe? Die historische Augsburger Wasserwirtschaft« der Regio Augsburg Tourismus GmbH wird neu aufgelegt.