Zwischen Schmäh und Experiment

19.04.2017 - 13:15 | a3redaktion

Das Oberösterreicher Neo-Polka-Electro-Rap-Dialekt-Punk-Volksmusik-Duo Attwenger spielt am 21. April um 20:30 Uhr in der Kantine (Schwimmbad).

Bilderbuch, Wanda, Falco: Österreich ist in aller Pop-Munde. Knapp neben diesem, jenseits aller Kategorien, sitzen – und das seit 27 Jahren – Attwenger. Begonnen hatte das Duo in der Kombi Ziehharmonika plus Drums – die Harmonika durch Effektgeräte gejagt, das Schlagzeug groovy. Heute sind Attwenger woanders, aber immer noch im minimalistischen Mix: Traditionelle Volksmusik trifft auf afroamerikanische Einflüsse, Electronica auf Swing, Schmäh auf Experiment, Singsang auf oberösterreichischen Dialekt.

www.musikkantine.de

Themen:

Weitere Nachrichten

20.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Mit einem Theaterfest startet das Theater Augsburg am 24. September ab 11 Uhr im martini-Park die neue Spielzeit.

20.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Der Kunstverein Bobingen widmet seine erste Ausstellung nach den Sommerferien einer vielseitigen Künstlerin: Brigitte Heintze.

19.09.2017 - 08:52 | Bettina Kohlen

Im Rahmen des Festprogramms »500 Jahre Reformation« widmet sich das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst der Frage der Bilder.

19.09.2017 - 08:35 | a3redaktion

Mit gleich drei Terminen wird Ende September die Reihe »Fugger und die Musik« fortgesetzt.

18.09.2017 - 08:00 | a3redaktion

Am Freitag, den 22. September, steigt in der Soho Stage der Rap-Slam.

17.09.2017 - 08:04 | a3redaktion

Am 25. September ist im Jungen Theater Augsburg Schnuppertag für die Kinder- und Jugend-Spielclubs.

cordofdesires_tim_foto_bettina_kohlen.jpg
15.09.2017 - 13:49 | Bettina Kohlen

Im Textil- und Industriemuseum wird ein Projekt vorbereitet, das den Modekonsum auf Kosten von Menschenleben thematisiert.

15.09.2017 - 12:58 | a3redaktion

Der Augsburger Fantasy-Autor Benjamin Vogt veröffentlichte in diesen Tagen sein neues Buch »Wayan II – Das Orakel«.

15.09.2017 - 08:08 | a3redaktion

»Bilder eines Lebens«: Das Haus Tobias zeigt Werke des Augsburger Künstlers Gerhard Mittel.

14.09.2017 - 13:27 | a3redaktion

Dr. Peter Wolf spricht am 21. September um 18:30 Uhr in der Staats- und Stadtbibliothek zur Bayerischen Landesausstellung zum Reformationsjubiläum.