Erobert die Grottenau!

grottenau
17.11.2014 - 09:57 | a3redaktion

Mit ihrer zweiten Ausgabe bezieht die Ars Dilettanti vom 20. bis 23. November das (fast) leerstehende Postgebäude in der Grottenau.

Das unabhängige Kunstprojekt ist, wie im letzten Jahr in der Direktion, eine kurzzeitige Zwischenraumnutzung. Die Ars Dilettanti ist dabei keiner städtischen Einrichtung unterstellt und agiert ohne institutionelle Anbindung. Die Veranstalter schreiben sich daher nachdrücklich auf die Fahne: »Wir müssen nicht, wir wollen...!«. Rund 30 Künstler aus den verschiedensten Bereichen bespielen drei Etagen mit Performances, Installationen, Malerei, Grafik, Bildhauerei, Fotografie, Videokunst, Film und Spoken Word. Die »Direktoren« der Kunstaktion haben ein breites Spektrum an Kreativen eingeladen, die sich mit dem Ort auseinandersetzen und mit ihren Performances und Installationen auf die Räume reagieren. Im obersten Stockwerk wird eine Panoramabar installiert – mit einem Blick über die ganze Stadt.

Geöffnet ist am Donnerstag von 19 bis 1 Uhr, am Freitag und Samstag von 16 bis 1 Uhr sowie am Sonntag von 12 bis 18 Uhr. Weitere Informationen zu Künstlern und Programm unter:
www.arsdilettanti.de

Themen:

Weitere Nachrichten

20.04.2018 - 10:56 | a3redaktion

Am 23. April kommt die experimentelle Musikerin Bebawinigi ins Jugendzentrum »villa«.

20.04.2018 - 10:40 | a3redaktion

Unter dem Motto »Aus meinem Leben« präsentiert das Duo Julius und Hyun-Jung Berger in Aystetten Werke von Boccherini bis Pergolesi.

18.04.2018 - 09:43 | a3redaktion

Der 100. Geburtstag des US-amerikanischen Komponisten, Dirigenten und Pianisten Leonard Bernstein wird am 25. April um 19:30 Uhr im Kleinen Goldenen Saal begangen.

17.04.2018 - 09:16 | a3redaktion

Mozart trifft moderne Chorsymphonik: Der Mozartchor und das Internationale Mozartorchester Augsburg verarbeiten die fünf Elemente.

16.04.2018 - 09:37 | Martin Schmidt

18 Klöster im Bistum Augsburg laden für Samstag, 21. April, zum Besuch ein. Ein Begegnungsprogramm mit Gesprächsmöglichkeit, Klosterführungen, Musik- und Kunstvorträgen.

15.04.2018 - 08:01 | a3redaktion

Am 20. April präsentiert der AStA der Uni Augsburg in Zusammenarbeit mit dem Kinodreieck das Dokumentarische Theater »Die NSU-Monologe« mit anschließender Podiumsdiskussion im Mephisto.

13.04.2018 - 09:55 | Martin Schmidt

Drei große Buchstaben, jeweils groß wie ein Hotelturm, nämlich P, O und noch mal ein P wachsen am Freitag, 13. April, aus dem Königsplatz in himmlische Höhen.

12.04.2018 - 09:43 | a3redaktion

Unter dem Titel »kunst&gesund« veranstaltet Stadtkultur Netzwerk Bayerischer Städte e.V. vom 12. April bis 30. Juni ein Kunstfestival. Auch die Stadt Königsbrunn ist mit zahlreichen Programmpunkten beteiligt.

12.04.2018 - 08:01 | a3redaktion

Künstler*innen zeigen im Unteren Schlösschen Bobingen ihre Werke zum Thema »Wellness«

11.04.2018 - 09:04 | Martin Schmidt

Das Annahof-Programm widmet sich der 68er-Bewegung, aber auch Peutinger und seinem Verhältnis zur Reformation.