»Amore« im Kongress am Park

16. März 2017 - 14:41 | Julian Stech

Gestern Abend haben die fünf Österreicher von Wanda wieder einmal gezeigt, wie eine dreckige, aber herzensgute Rock-Show funktioniert.

Schon nach wenigen Wochen seit dem Start des Vorverkaufs war für dieses Konzert bei den offiziellen Tickethändlern keine Karte mehr zu ergattern. Die fünf Österreicher haben bereits 2015 auf dem Modular Festival überzeugt und können ganz offensichtlich auf eine ihnen wohlgesonnene Fan-Base in Augsburg zählen. Auf Menschen, die ihre Texte mitsingen und ihre »Popmusik mit Amore« eindeutig abfeiern, wie es am gestrigen Mittwochabend im Kongress am Park erlebt werden konnte. Bei ihren Hits wie »Schickt mir die Post« oder »Bologna« muss einfach getanzt werden und die sehr publikumsnahe Show der Wiener macht sie noch sympathischer. Der zehnminütige Tonausfall hat der neunzigminütigen Show keinen Abbruch getan und wurde mit Zigaretten, Plaudereien mit den Fans in den ersten Reihen und »1,2,3,4« unterhaltsam überbrückt. Ich denke, ich spreche im Namen vieler meiner Zeitgenossen, wenn ich sage, dass Österreichs eindrucksvollste Rockband in dieser Stadt jederzeit wieder Willkommen ist. Die Booker der Musikkantine werden schon wissen, wann es wieder Zeit dafür ist – denn eine neue Scheibe soll es ja auch bald geben.

Thema:

Weitere Positionen

7. Dezember 2017 - 8:14 | Thomas Ferstl

Ein Kinobesuch während der Feiertage? Ob sich das lohnt, lesen Sie in der a3kultur-Kinokolumne »Projektor«.

6. Dezember 2017 - 10:48 | Susanne Thoma

Die Vertreter*innen der freien Kulturszene stehen fest.

5. Dezember 2017 - 10:57 | Dieter Ferdinand

Teilhabe und Kommunikation, Begegnung und Kultur: das Öko-Sozialprojekt.

grosse_schwaebische_kunstausstellung 2017_schaezlerpalais augsburg_foto_bettina_kohlen.jpg
4. Dezember 2017 - 17:05 | Bettina Kohlen

Zum 69. Mal versammelt die »Große Schwäbische Kunstausstellung« aktuelle Arbeiten von Kunstschaffenden, die in Schwaben leben oder dort geboren wurden.

4. Dezember 2017 - 10:15 | Sarvara Urunova

»Coming together« hieß das Konzert des »Mehr Musik!«-Ensembles am 30. November im tim. Mit Werken von Philip Glass, Steven Reich, Arvo Pärt und Frederic Rzewski wurde es eine erfüllende Zusammenkunft.

3. Dezember 2017 - 21:14 | Martin Schmidt

Gott im Sichtbeton, Spiritualität in Montagebau: Die Sonderausstellung »Zeichen des Aufbruchs« im Diözesanmuseum Augsburg zeigt Sakralbauten im faszinierenden Klotz- und Kanten-Odeur der 60er- und 70er-Jahre.

2. Dezember 2017 - 8:04 | Janina Kölbl

Freie Theater im Porträt: Theater Fritz und Freunde

30. November 2017 - 8:10 | Gast

Der Münchner Trikont-Verlag wird 50. Ein Gastbeitrag von Franz Dobler

28. November 2017 - 11:55 | Dieter Ferdinand

In der Brechtbühne führt das Theater Augsburg Dieter Fortes Stück »Martin Luther & Thomas Münzer oder die Einführung der Buchhaltung« auf.

28. November 2017 - 7:22 | Iacov Grinberg

Die Ausstellung „Kleine Welten“ ist zur Tradition geworden. Jahr für Jahr zeigt das Maximilianmuseum den kleinen und großen Besuchern wunderbare Spielzeuge aus alten Zeiten.