Bequem Fischen und Jagen

7. Januar 2017 - 13:26 | Iacov Grinberg

Viele Begriffe verändern ihre Bedeutung im Laufe der Zeit. Dem Begriff »Jägerin« blieb dieses Schicksal nicht erspart.

In der antiken Welt wurde die Jagd von Göttinnen wie Artemis und Diana verkörpert. Ausgerechnet die Spitze ihres Pfeils, die mit dem Blut aller Tierarten getränkt war, diente als Quelle des Lebens nach der Verwüstung der Erde. Die Jagd als Nahrungsquelle war hingegen eher Männersache.

In der Renaissance wandelte sich die Waffe der Jäger von Pfeil und Bogen zum Schießgewehr. Jägerinnen sind zur Ausnahme geworden. Einerseits war der Besitz von Gewehren streng reglementiert, andererseits war eine Frau allein oder mit fremden Männern im Wald nach damaligen Ansichten sittenwidrig. Eine Dame war nach den Überzeugungen dieser Zeit nur als »Verzierung« der Jagdgesellschaft denkbar. Natürlich war auch die Waffe für Männer ausgelegt. Sie forderte viele Taschen auf den Gürteln, die zur Frauenkleidung schlecht passten, zur Feuerwaffe mit Steinschloss trug man(n) einen speziellen Hut – einen Dreispitz.

Heute gibt es durchaus Jägerinnen und Anglerinnen, Frauen betreiben Bogenschießen als Sportart. Man muss die Ausrüstung auf die spezifischen Anforderungen der Jägerinnen/Anglerinnen/Sportlerinnen anpassen.

Die Messe »Jagen und Fischen«, die am 19. Januar ihre Pforten in Augsburg öffnet, verspricht unter anderem auch Ausrüstung, Kleidung und Accessoires, die speziell für Frauen geschaffen sind. Liebe Leserinnen, besuchen sie die Schau und schätzen sie die Bemühungen der Produzenten selbst ein! Die Ausstellung dauert bis zum 22. Januar.

www.jagenundfischen.de

Weitere Positionen

27. März 2017 - 12:12 | Jürgen Kannler

Patrick Wengenroth inszenierte als Leiter des Brechtfestivals die Musikrevue »Die Welt ist schlecht! und ich bin: Brecht!«.

24. März 2017 - 14:07 | Susanne Thoma

Der Großstadtfuchs des Graffitikünstlers WESK ziert nun eine Wand in der Kantine des Landratsamtes Augsburg am Prinzregentenplatz.

florian_ecker_aichach_kunstverein_2017_foto_bettina_kohlen.jpg
23. März 2017 - 12:23 | Bettina Kohlen

Ein kluges, komplexes Projekt: Der Kunstverein Aichach zeigt Florian Ecker im Köglturm.

23. März 2017 - 9:25 | Gast

Die bayerische kammerphilharmonie spielte am 19. März im Kleinen Goldenen Saal gewohnt virtuos.

20. März 2017 - 11:20 | Patrick Bellgardt

Jörg Schur präsentiert seine neue Impro-Show »I am Schur« im Sensemble Theater.

16. März 2017 - 14:41 | Julian Stech

Gestern Abend haben die fünf Österreicher von Wanda wieder einmal gezeigt, wie eine dreckige, aber herzensgute Rock-Show funktioniert.

Foto: Holger von Neuhoff
16. März 2017 - 14:21 | Iacov Grinberg

Augsburg in Sand gemalt: Die Sandmalerei-Show im Parktheater.

15. März 2017 - 8:58 | Gast

Die Konzertreihe des Tonkünstlerverbands Augsburg-Schwaben gastiert unter anderem in der Moritzkirche.

12. März 2017 - 21:04 | Iacov Grinberg

Daniel Biskup blickt im Schaezlerpalais auf Russland – von Perestroika bis Putin.

9. März 2017 - 22:23 | Julian Stech

Herausragender Brecht-Abend mit den »Svendborger Gedichten«.