Buntes Landratsamt

24. März 2017 - 14:07 | Susanne Thoma

Der Großstadtfuchs des Graffitikünstlers WESK ziert nun eine Wand in der Kantine des Landratsamtes Augsburg am Prinzregentenplatz.

Landrat Martin Sailer trat an den Verein »Die Bunten« heran. Ein klassisches Graffiti sollte es sein, nicht zu gegenständlich. Nach einem internen Aufruf in dem »Verein für Graffitikultur«, dem Daniel Tröster vorsteht, reichten 13 Künstlerinnen und Künstler ihre Bewerbung um den Auftrag ein. In die engere Wahl kamen fünf, die sich nun an einen konkreten Entwurf für die Landratsamtkantine machen konnten. Der 29-jährige WASK alias Michael Gierak konnte schließlich am meisten überzeugen. Vier Tage hat er an dem Graffiti gearbeitet und einen höheren vierstelligen Betrag als Honorar dafür erhalten. In dem Großstadtfuchs mit Kappe vor einer Stadtkulisse sieht Landrat Sailer eine Parallele zu seiner Behörde. Beide seien nicht nur auf dem Land, sondern auch in der Stadt zu finden.

»Die Begeisterung des Landrates für Graffitikunst ist sehr groß«, sagt Daniel Tröster. Wohl deshalb hat er »Die Bunten« zusätzlich ins Foyer des Landratsamtes eingeladen und eine Ausstellung ermöglicht, bei der noch andere Künstlerinnen und Künstler zeigen können, was sie drauf haben. Manche kennen wir aus dem Stadtbild, wie zum Beispiel »Mister Sed« mit seinen »Wuffelpuffelz«, einer von Hand gezeichneten Eulenfamilie.

Die Ausstellung »G´schmier von hier« ist noch bis zum 30. März während der Öffnungszeiten des Landratsamtes zu sehen.

Thema:

Weitere Positionen

tobias_nink_kunstverein_augsburg_foto_bettina_kohlen.jpg
23. August 2017 - 12:07 | Bettina Kohlen

Merkwürdige Wesen bevölkern derzeit den Kunstverein Augsburg, geschaffen von Tobias Nink, einem jungen Bildhauer, der Möbel auseinandernimmt und neu konfiguriert.

17. August 2017 - 11:45 | Gast

Zu sehen sind Dokumente zu Frank Banholzer und Siegfried Weigl. Ein Beitrag von Michael Friedrichs

17. August 2017 - 11:10 | Dieter Ferdinand

Heinrich von Kleists »Der zerbrochne Krug« wurde am 15. August im Griechischen Theater Heretsried aufgeführt.

ursula_buchegger_wolke_2017_foto_bettina_kohlen.jpg
15. August 2017 - 22:17 | Bettina Kohlen

Der große Obstgarten hinter der Buchegger-Villa im Thelottviertel wird jeden Sommer zum Terrain für eine Installation. Diesmal hängt zwischen den Apfelbäumen eine zartbunte Wolke.

15. August 2017 - 13:09 | Iacov Grinberg

Präsentation der Weinregionen entlang der Via Claudia mit der 1. Weinprämierung

9. August 2017 - 8:58 | Gino Chiellino

Für seine Kolumne »Deutsch richtig und gut« hat Gino Chiellino Begriffe gesucht, die er paarweise umschreibt, um zu zeigen, wie er sie anders versteht als seine Gesprächspartner. Teil 16.

8. August 2017 - 10:57 | Jürgen Kannler

Die Friedenstafel zum 8. August ist eine Erfolgsgeschichte. a3kultur-Reporter Iacov Grinberg sprach mit Thomas Weitzel, dem Initiator der sympathischen Großveranstaltung zum Abschluss des Hohen Friedensfestes.

3. August 2017 - 8:10 | Thomas Ferstl

Projektor – die a3kultur-Kinokolumne wird 40.

2. August 2017 - 8:14 | Martin Schmidt

Im Rahmen des Friedensfestes 2017 wollen sich auch das Büro für Popkultur und das Friedensbüro dem Thema Geschlecht, Sex und Gender widmen – und schenken Augsburg eine süße Torte Popdiskurs und queere Live- und Clubmusik

1. August 2017 - 8:01 | Martin Schmidt

Thomas Meinecke legt am Freitag, 4. August, im Anschluss an seine Lesung im Grandhotel Cosmopolis Platten auf.