Mozartstadt: Breites Potenzial

30. Juni 2017 - 11:38 | Jürgen Kannler

Vor wenigen Wochen endete das Mozartfest, das erste unter der Ägide von Simon Pickel. Mit einem anspruchsvollen, klug zusammengestellten Programm löste das Mozartbüro der Stadt die Versprechen der letzten Monate ein.

Es sollte ein junges Festival werden, neues Publikum ansprechen und überzeugende Themen mit der gebotenen Tiefe bieten. Das ist gelungen. Pickel versteht es, sein Publikum mit der ihm eigenen Begeisterung für seine Musik mitzunehmen. Gut besuchte, oft ausverkaufte Konzerte waren der Lohn. Das war beim Mozartfest nicht immer so. Es hat dieser verdienten Institution und damit der gesamten Region gut getan, dass der Pianist Sebastian Knauer vor sechs Jahren gemeinsam mit Johannes Boecker mit mozart@augsburg ein Klassikfestival neuer Prägung ins Leben rief und damit Maßstäbe setzte. Konkurrenz belebt auch die schönen Künste – und schafft Vergleichsmöglichkeiten. So war im Mai Steven Isserlis zu erleben und nur drei Monate später kommt Jan Vogler. In der Mozartstadt Augsburg geben sich nicht nur die besten Cellisten die Klinke in die Hand. Hier hat Klassik breites Potenzial.

www.mozartstadt.de

Foto: Premiere feierte in diesem Jahr »Freistil«, das Festival im Festival. Maximilian Hornung (Cello) und Sarah Christian (Violine) verarbeiten das Thema des Mozartfests auf ihre eigene Weise: Frei, aber mit Stil. Den Auftakt bildete der Abend »Klaviertriospuren« im Kleinen Goldenen Saal. (Foto: Christian Menkel)

Thema:

Weitere Positionen

20. September 2017 - 9:30 | Gast

Leo Hopfinger, Tom Simonetti und Frank Nägele machen sich auf gen Osten. Für a3kultur berichtet die Band von ihrem Gastspiel beim Odessa Jazz Fest.

19. September 2017 - 10:52 | Dieter Ferdinand

Feygele begeisterte bei seinem Neujahrskonzert in der Großen Synagoge.

aichacher kunstpreis 2017_keiyona constanze stumpf_torsion 2016_foto bettina kohlen
19. September 2017 - 10:26 | Bettina Kohlen

Die Bildhauerin Keiyona Constanze Stumpf wurde mit dem Aichacher Kunstpreis ausgezeichnet.

18. September 2017 - 16:55 | Iacov Grinberg

Natur-Bilder und -Momente von Wolf Noack im Rathaus Gersthofen

18. September 2017 - 14:41 | Iacov Grinberg

Die Ausstellung »Exkursion 2. Bewahren und Loslassen« im abraxas ist ein Austausch zwischen dem Chemnitzer Künstlerbund und dem BBK Schwaben-Nord.

18. September 2017 - 10:27 | Geoffrey Abbott

Als viertes Konzert präsentierte mozart@augsburg »Bach und Überbach« in der Ev. St. Ulrichskirche.

15. September 2017 - 8:05 | Geoffrey Abbott

Die Saison 2017/18 der bayerischen kammerphilharmonie. Ein erster Überblick

12. September 2017 - 10:19 | lab binaer

Das »Ars Electronica Festival« stand heuer unter dem Motto »Artificial Intelligence«. Das Augsburger Künstlerduo lab binaer, Benjamin Stechele und Martin Spengler, berichtet für a3kultur von seinem Besuch in Linz.

11. September 2017 - 8:22 | a3redaktion

Unsere Region hat zahlreiche hervorragende Einrichtungen zur musikalischen Ausbildung zu bieten. Das Angebot ist riesig. a3kultur sprach mit drei jungen Musiker*innen über ihre Leidenschaft. Teil 3: Carina Fitznar, Musical Company Augsburg

8. September 2017 - 8:40 | a3redaktion

Unsere Region hat zahlreiche hervorragende Einrichtungen zur musikalischen Ausbildung zu bieten. Das Angebot ist riesig. a3kultur sprach mit drei jungen Musiker*innen über ihre Leidenschaft. Teil 2: Stefan Steinemann, Augsburger Domsingknaben