Rand- und restlos überzeugend

1. April 2015 - 8:09 | Renate Baumiller-Guggenberger

Das Augsburger Singer/Songwriter-Duo Dani & Serge präsentiert sein Debüt-Album »Ohne Rand«

Schon geraume Zeit interpretierten Daniela Nering (Texte und Gesang) und Serge Davidov (Komposition, Gitarre) alias DANI & SERGE Lieder und Texte, in denen sie sich künstlerisch wiederfanden. Endlich brachten sie jetzt ihr eindrucksvolles Debutalbum »Ohne Rand« heraus, für das sie sich instrumental an Janusz Leudemann (Bass, Augsburg), Edo Davidov (Drums, Augsburg, Oleksandr Klimas (Violine, Ulm), Oleg Nehls (Akkordeon, Berlin) und Alex Gegeshidze (Saxophon, London, verstorben im Juni 2010) »bereicherten«.

Traumhaft, Tango-inspiriert, melancholisch und ein wenig mysteriös, immer poetisch und pur inszenieren sie in den zwölf Stücken ihren auch musikalisch »randlosen«, sprich genial zwischen Chanson, Jazzballade und Indie schwebenden Kosmos. Die Texte umkreisen assoziativ Licht und Schatten unseres Daseins, hauchen dem vagen Wechselspiel von Emotionen und Positionen, von Nähe und Distanz in uns und unsren Beziehungen virtuos und melodiös Leben ein. Je öfter man die Songs hört, desto klarer erschließt sich deren komplexe, zunächst vielleicht leicht irritierende Intensität und Schönheit, die den Hörer einlädt auf eine Reise durch Raum und Zeit und in eine Welt führt, die »Ohne Rand« zu sein scheint.

Das Debüt-Album erschien im März 2015 bei Frazil Records. Es kann über die Webseiten www.dani-und-serge.de und www.frazil-records.com bestellt und an ausgewählten Orten in Augsburg gekauft werden.

Thema:

Weitere Positionen

Theater Augsburg
23. Oktober 2017 - 11:16 | Jürgen Kannler

Wie plausibel ist die aktuelle Kostenschätzung der Sanierung des Theaters Augsburg? Ein Kommentar

20. Oktober 2017 - 15:36 | Gast

»Gold und Bücher lieb ich sehr ...«: Die Staats- und Stadtbibliothek öffnet ihre Schatzkammer

monika huber camouflage_galerie claudia weil 2017_foto bettina kohlen
20. Oktober 2017 - 10:27 | Bettina Kohlen

Galeriezuwachs in Göggingen: Nach Christof Rehms »Fotodiskurs« hat sich jetzt die »Galerie II« von Claudia Weil dort angesiedelt.

19. Oktober 2017 - 10:15 | Julian Stech

Die Theaterwerkstatt Augsburg feierte mit ihrem neuesten Stück »Aufstand der Gartenzwerge« im City Club Premiere.

Sebastian Lübeck 01_Ausstellung Holbeinhaus Augsburg 2017_Foto Bettina Kohlen
18. Oktober 2017 - 14:29 | Bettina Kohlen

Sebastian Lübeck zeigt im Holbeinhaus auf Einladung der Stadt Augsburg ältere und brandneue Malerei.

16. Oktober 2017 - 11:06 | Janina Kölbl

»paradies fluten (verirrte sinfonie)« feierte Premiere auf der Brechtbühne des Theaters Augsburg

15. Oktober 2017 - 17:15 | Iacov Grinberg

Am Freitag, 13. Oktober, wurden die 13. (!) Klapps Puppenspieltage im abraxas eröffnet.

13. Oktober 2017 - 11:43 | Patrick Bellgardt

»Der kleine Prinz revisited« bringt Weltliteratur auf die Bühne des Sensemble Theaters.

11. Oktober 2017 - 15:11 | Iacov Grinberg

Die Maxgalerie zeigt Malerei, Fotografie und Kunstschmuck.

11. Oktober 2017 - 14:04 | Renate Baumiller-Guggenberger

Musikalische Abstecher in die Provence, den hohen Norden und an den Wörthersee: Ein fulminanter Auftakt im 1. Sinfoniekonzert der Augsburger Philharmoniker mit Artist in Residence Prof. Stefan Schulz.