Positionen

24. Mai 2017 - 9:26 | Jürgen Kannler

Gegenwärtig steckt der Bahnpark mitten in der größten Geduldsprobe seines Bestehens. Ob daraus eine Zerreißprobe wird, werden die kommenden Wochen zeigen.

22. Mai 2017 - 13:57 | Patrick Bellgardt

2018 soll das Wittelsbacher Schloss nach seiner grundlegenden Sanierung und Umgestaltung wiedereröffnet werden.

19. Mai 2017 - 10:22 | Patrick Bellgardt

»Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst« – unter diesem Titel bewirbt sich die Stadt Augsburg um die Aufnahme in die Welterbeliste der UNESCO. Ein Interview mit Ulrich Müllegger, dem Leiter des Bewerbungsbüros.

selbstgehaekelte_bluse_nach_vorlage_aus_einem_schachenmayr_handarbeitsheft_1935_maik_kern_tim.jpg
18. Mai 2017 - 10:52 | Bettina Kohlen

Mode war im NS-Staat vor allem Kleidung des Alltags. Wie das aussieht, warum es so aussieht und warum dies keineswegs harmlos ist, zeigt eine neue hervorragende Ausstellung im Textil- und Industriemuseum Augsburg.

16. Mai 2017 - 14:32 | Gast

»Die Rückkehr«: Die Bühnenbildnerin Hella Buchner-Kopper zeigt eine Brecht-Werkschau im Brechthaus. Von Michael Friedrichs

14. Mai 2017 - 8:32 | Gast

Eine neue Ausstellung im Höhmannhaus zeigt Arbeiten von Studierenden der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Ein Gastbeitrag von Stefanie Matjeka

12. Mai 2017 - 10:24 | Dieter Ferdinand

Das Recherchestück »Unruhe im Paradies« auf der Brechtbühne des Theaters Augsburg fragt nach der Rolle von Glaube und Religion heute.

11. Mai 2017 - 11:19 | Gast

Oder Frauen verhüllen Arm. Ein Gastslambeitrag von Michael Friedrichs

11. Mai 2017 - 8:32 | Gast

Der Wert von musikalischer Bildung ist ihre soziale Kraft. Ein Beitrag von Geoffrey Abbott

8. Mai 2017 - 8:12 | Gast

Die Sonderausstellung »Glanz und Grauen – Mode im ›Dritten Reich‹« fragt nach der alltäglichen Bedeutung von Kleidung im Zeitalter des Nationalsozialismus. Ein Gastbeitrag von Karl Borromäus Murr

Seiten