Willkommen am Kiez

19. Juni 2017 - 14:34 | Martin Schmidt

19. Stadtbezirk, Planungsraum II, PLZ 86154, so called Oberhausen, Helmut-Haller-Platz: Spielort des Augsburger Musikfestivals »Sommer am Kiez – Fiesta de la Musica«.

Direkt am Bahnhof Augsburg-Oberhausen spielen dann an 15 Tagen 30 Bands. Und das ist, bei all den Imageproblemen, mit denen sich der Bahnhofsvorplatz herumschlagen muss(te), einmal Gentrifizierung in Gut, Sozio-Strukturwandel durch Musik. Farbe, positive Vibrations, Community-Schwung für Oberhausens busy Herz. Und: An neun von 15 Tagen sind die Konzerte kostenfrei. Mit dabei: ein Biergarten am Festivalgelände.

Die sommerliche Klangbelagerung startet am Donnerstag, 22. Juni, fast punk(t)genau zum Sommeranfang und geht bis Samstag, 29. Juli. Das Programm des (Kürzel, Kürzel!) »SAK 17« geht dabei von Musketier-Rock bis hin zu Dialekt-Reggae. Im Juni spielen am Donnerstag, 22. Juni, The O’Reillys and The Paddy Hats (Foto, Irish Folk-Punk) & John Garner (Folk-Pop-Rock), am Freitag, 23. Juni, präsentieren Donkeyhonk Company bayerischen Outlaw-Blues und The Rolling Headless hemdsärmeligen Rock ’n’ Roll. Am Samstag, 24. Juni, spielen Kärbholz versierten Knüppelrock, als Support lärmen Sehnsucht (Punk aus Augsburg). Am Donnerstag, 29. Juni, gehen die Wonderdocs (Coverrock) & Marc Terry (Deutschrock) auf die Bühne; und am Freitag, 30. Juni, spielt, unterstützt von einem Special Guest, Mandowar, welche mit Mandoline, Gitarre und Ukulelen-Bass Rock- und Metalsongs interpretieren. Könnte ein Spaß werden. Alle Konzerte außer Samstag, 24. Juni, sind kostenlos. Im Juli warten auf den Hörer unter anderem Ton Steine Scherben (8. Juli, Vorband: Augsburgs Impotenz!!), die Punk-Legenden Dritte Wahl (28. Juli) und, noch mal Legende, aber im Folk-Rock: Fiddler’s Green (29. Juli).

Tickets für die Konzerte gegen Eintrittskarte und weitere Infos gibt’s unter www.sak.mein-bobs.de/tickets/.

Thema:

Weitere Positionen

20. Oktober 2017 - 15:36 | Gast

»Gold und Bücher lieb ich sehr ...«: Die Staats- und Stadtbibliothek öffnet ihre Schatzkammer

monika huber camouflage_galerie claudia weil 2017_foto bettina kohlen
20. Oktober 2017 - 10:27 | Bettina Kohlen

Galeriezuwachs in Göggingen: Nach Christof Rehms »Fotodiskurs« hat sich jetzt die »Galerie II« von Claudia Weil dort angesiedelt.

19. Oktober 2017 - 10:15 | Julian Stech

Die Theaterwerkstatt Augsburg feierte mit ihrem neuesten Stück »Aufstand der Gartenzwerge« im City Club Premiere.

Sebastian Lübeck 01_Ausstellung Holbeinhaus Augsburg 2017_Foto Bettina Kohlen
18. Oktober 2017 - 14:29 | Bettina Kohlen

Sebastian Lübeck zeigt im Holbeinhaus auf Einladung der Stadt Augsburg ältere und brandneue Malerei.

16. Oktober 2017 - 11:06 | Janina Kölbl

»paradies fluten (verirrte sinfonie)« feierte Premiere auf der Brechtbühne des Theaters Augsburg

15. Oktober 2017 - 17:15 | Iacov Grinberg

Am Freitag, 13. Oktober, wurden die 13. (!) Klapps Puppenspieltage im abraxas eröffnet.

13. Oktober 2017 - 11:43 | Patrick Bellgardt

»Der kleine Prinz revisited« bringt Weltliteratur auf die Bühne des Sensemble Theaters.

11. Oktober 2017 - 15:11 | Iacov Grinberg

Die Maxgalerie zeigt Malerei, Fotografie und Kunstschmuck.

11. Oktober 2017 - 14:04 | Renate Baumiller-Guggenberger

Musikalische Abstecher in die Provence, den hohen Norden und an den Wörthersee: Ein fulminanter Auftakt im 1. Sinfoniekonzert der Augsburger Philharmoniker mit Artist in Residence Prof. Stefan Schulz.

10. Oktober 2017 - 16:09 | Dieter Ferdinand

André Bücker, Intendant des Theaters Augsburg, inszeniert im martini-Park Henrik Ibsens »Peer Gynt«.