Eine Wolke im Garten

ursula_buchegger_wolke_2017_foto_bettina_kohlen.jpg
15. August 2017 - 22:17 | Bettina Kohlen

Der große Obstgarten hinter der Buchegger-Villa im Thelottviertel wird jeden Sommer zum Terrain für eine Installation. Diesmal hängt zwischen den Apfelbäumen eine zartbunte Wolke.

Kommt man der Sache näher, stellt man überrascht fest, dass das luftige Gebilde aus Tausenden farbiger Plastik-Trinkhalme besteht. Die Künstlerin Ursula Buchegger (die Namensgleichheit ist Zufall) arbeitet bevorzugt mit diesem Material, das sie zu streng geometrischen oder, wie hier, biomorphen Objekten zusammensteckt. So wird der simple Gebrauchsgegenstand zum künstlerischen Baustoff von transparenter Leichtigkeit, aus dem Skulpturen wachsen, die kristallin scheinen, deren flirrende Farben sich aber zu einer Einheit zusammenfügen. »Die Wolke« im Buchegger-Garten betört, ist aber zweifellos auch dekorativ. Und das ist ein wenig gefährlich.

Dennoch: Die Installation macht sich gut hier im Grünen, mit den Bäumen korrespondierend schwebt sie zwischen ihnen… Wer mag, kann auch abends vorbeikommen, denn dann wird das Objekt von unten beleuchtet.

Zeitgenössische Kunst im Außenraum spielt in Augsburg keine besondere Rolle. Wenn da nicht Anette Urban und Wolfgang Reichert wären: Die beiden Kuratoren, die bis Ende 2016 die Ecke-Galerie geführt haben und seit einigen Monaten ihren Schauraum maxgalerie bespielen, bescheren uns jeden Sommer eine sehenswerte Installation im Garten des Architekturmuseums.

Bis 29. Oktober täglich bis Mitternacht im Garten des Architekturmuseums, Eintritt frei.

www.architekturmuseum.de/am-schwaben/home
www.maxgalerie.de

Thema:

Weitere Positionen

20. September 2017 - 9:30 | Gast

Leo Hopfinger, Tom Simonetti und Frank Nägele machen sich auf gen Osten. Für a3kultur berichtet die Band von ihrem Gastspiel beim Odessa Jazz Fest.

19. September 2017 - 10:52 | Dieter Ferdinand

Feygele begeisterte bei seinem Neujahrskonzert in der Großen Synagoge.

aichacher kunstpreis 2017_keiyona constanze stumpf_torsion 2016_foto bettina kohlen
19. September 2017 - 10:26 | Bettina Kohlen

Die Bildhauerin Keiyona Constanze Stumpf wurde mit dem Aichacher Kunstpreis ausgezeichnet.

18. September 2017 - 16:55 | Iacov Grinberg

Natur-Bilder und -Momente von Wolf Noack im Rathaus Gersthofen

18. September 2017 - 14:41 | Iacov Grinberg

Die Ausstellung »Exkursion 2. Bewahren und Loslassen« im abraxas ist ein Austausch zwischen dem Chemnitzer Künstlerbund und dem BBK Schwaben-Nord.

18. September 2017 - 10:27 | Geoffrey Abbott

Als viertes Konzert präsentierte mozart@augsburg »Bach und Überbach« in der Ev. St. Ulrichskirche.

15. September 2017 - 8:05 | Geoffrey Abbott

Die Saison 2017/18 der bayerischen kammerphilharmonie. Ein erster Überblick

12. September 2017 - 10:19 | lab binaer

Das »Ars Electronica Festival« stand heuer unter dem Motto »Artificial Intelligence«. Das Augsburger Künstlerduo lab binaer, Benjamin Stechele und Martin Spengler, berichtet für a3kultur von seinem Besuch in Linz.

11. September 2017 - 8:22 | a3redaktion

Unsere Region hat zahlreiche hervorragende Einrichtungen zur musikalischen Ausbildung zu bieten. Das Angebot ist riesig. a3kultur sprach mit drei jungen Musiker*innen über ihre Leidenschaft. Teil 3: Carina Fitznar, Musical Company Augsburg

8. September 2017 - 8:40 | a3redaktion

Unsere Region hat zahlreiche hervorragende Einrichtungen zur musikalischen Ausbildung zu bieten. Das Angebot ist riesig. a3kultur sprach mit drei jungen Musiker*innen über ihre Leidenschaft. Teil 2: Stefan Steinemann, Augsburger Domsingknaben