art3kultursalon

Wir diskutieren die Zukunft – Vernetzungskongress für Kultur Wirtschaft Politik
ein Projekt der a3kultur Redaktion

24. und 25. Juni 2020 – Ofenhaus Gaswerk Augsburg – Finstral Studios Friedberg

Der art3kultursalon richtet sich an Kulturmacher*innen, engagierte Unternehmen, Student*innen der Hochschulen und Uni und die Politiker*innen aus unserer Kulturregion. 


Tag 1 Finstral Studios 24. Juni 20202 14 Uhr bis 18 Uhr
Impulse Diskurs Workshop Ausstellung
Thema: Das Zusammenspiel von Kultur Wirtschaft Politik am Beispiel Architektur
Italo Modern / Ivrea - Unesco World Heritage, Olivetti first Silicon Valley in Italy
Wie gelang es Olivetti neue, revolutionäre und gesellschaftsprägende Wege in der Architektur zu gehen?
Gibt es in unserer Kulturregion im Ansatz vergleichbare Beispiele? Welche Chancen bieten die Herausforderungen der Zukunft?

Gäste: Patrizia Bonifazio (Historikerin, Ivrea / Mailand), Katinka Temme (Prof. HS Augsburg Architektur), Martin Feisinger (Architekt Wien), Werner Feiersinger (Künstler, Innsbruck), Arno Ritter (Leiter AuT / Architektur und Tirol, Innsbruck), Hans Schuller (Architekt Schuller+Tham, BDA), Katrin Oberrauch (Sammlung Finstral, Bozen) …

 

Nacht 1 Finstral Studios 24. Juni 2020 19 Uhr bis 23 Uhr
Impulse Diskurs Ausstellung Sommerfest / Thema: Kultur ist Infrastruktur – oder nicht?
Unsere Gäste: Kathrin Mädler (Intendantin Landestheater Memmingen), Thomas Girst (BMW Group Leiter Kulturengagement), .

 

Tag 2 Ofenhaus Gaswerk Augsburg - 25. Juni 2020 - 10 bis 18 Uhr
Impulse Diskurse Workshops

Thema A: Nach Corona: Wie kommt die Kulturregion wieder in Fahrt?
Thema B: Vernetzung Kultur Wirtschaft Politik – Chancen Risiken Selbstverständnis
Panel I: Wie machen wir unsere Kulturregion attraktiv für Kreativarbeiter*innen aus aller Welt?
Panel II: Kultur ist Infrastruktur - oder? Wie werden Kultur Wirtschaft Politik der daraus resultierenden Verantwortung gerecht?
Panel III: Wozu braucht Wirtschaft Kulturmacher*innen?
Panel IV: Kooperationsmodelle Kultur Wirtschaft Politik von morgen schon heute     

Eine Kooperation mit dem Staatstheater Augsburg*, swa, HS Augsburg, Uni Augsburg, Finstral, Arno Buchegger Stiftung, Stadt Augsburg*…

 

 

Nachtsalon 2 Ofenhaus Gaswerk Augsburg 25. Juni 2020 – Start 19 Uhr
Arbeitsessen, Gespräche, Konzerte, Pecha Kucha Lounge, Zurück in die Zukunftswerkstatt Vol. 2 – eine Nachtwanderung übers Gaswerk,  Lamborginy Disco
Kunstraumgestaltung: Schöne Felder e.V.

Programmänderungen vorbehalten, *angefragt

 

Gäste (Stand März 2020)

Titus Bernhard (Architekt, Augsburg)
Götz Beck (Regio Tourismus GmbH)
Patrizia Bonifazio (Historikerin, Ivrea / Mailand)
Thomas Girst (BMW Group Leiter Kulturengagement)
Ariane Grandel (Dr. Grandel)
Christian Grünwald (**Koch, Restaurant August)
Martin Feisinger (Architekt Wien)
Werner Feiersinger (Künstler, Innsbruck)
Oliver Kautz (Arno Buchegger Stiftung)
Angelika Man (Kulturmanagerin)
Kathrin Mädler (Intendantin Landestheater Memmingen)
Chris Müller (Tabakfabrik Linz)*
Lisa McQueen (Schöne Felder e.V.)
Katrin Oberrauch (Sammlung Finstral, Bozen)
Thomas Phillipp (Liqua Institut, Linz)*
Max Prüfer (Künstler, Augsburg)
Arno Ritter (Leiter AuT / Architektur und Tirol, Innsbruck)
Matthias Rossi (Prof. Jur. Uni Augsburg)
Martin Sailer (Landrat LK Augsburg, Bezirkstagspräsident Schwaben)
Hans Schuller (Architekt Schuller+Tham, BDA)
Katinka Temme (Prof. HS Augsburg Architektur)
Manfred Uhl (Prof. HS Augsburg, Marketing)
 

Sowie Vertreter*innen von: Landkreis Augsburg, Bezirk Schwaben, Landkreis Aichach/Friedberg, swa, Stadt Augsburg, Staatstheater Augsburg, Gaswerk Künstler*innen, Kunstsammlungen und Museen Augsburg, Gaswerkfreunde, u.a.

Änderungen Vorbehalten

 

 

Unterstützer und Projektpartner: Bezirk Schwaben, Landkreis Augsburg, Landkreis Aichach / Friedberg, BDA, HS Augsburg Fakultät für Architektur und Bauwesen, Finstral, Arno Buchegger Stiftung (stand 3/20), Uni Augsburg