qp-Katalog


Die a3kultur-Redaktion machte sich im Corona-Sommer 2020 auf ins Quartier rund um das Gaswerkareal, um einen Vernetzungskongress für Kultur, Wirtschaft und Politik zu organisieren. Eine Performance wurde aus diesem Anlass in Auftrag gegeben. Sie fiel, wie so vieles in diesen Tagen, der Pandemie zum Opfer. Als Reaktion darauf entstand qp, die Idee eines Kunstparcours quer durchs Quartier. Eine Sichtbarmachung von Orten und der beteiligten Künstler*innen sollte es werden. Mehr dazu lesen Sie hier.

Der Katalog zu qp dokumentiert Interventionen von 24 Künstler*innen und Kulturgruppen im Gaswerkquartier. Auf 60 Seiten (Format: 170 x 240 mm, vierfarbig) werden die Macher*innen, ihre Ideen und das dahinterstehende Konzept vorgestellt.

Bestellungen (20 Euro inklusive Versand) mit Name und Anschrift an: qp@art3kultursalon.de – Betreff: qp-Katalog. Die Rechnung wird mit dem Katalog zugesandt.