100 Jahre Kriegshaber in Augsburg

31.03.2016 - 08:45 | Julian Stech

Die Eingemeindung des Stadtteils feiert Jubiläum. Die Mitglieder der Arge Kriegshaber sorgen für ein veranstaltungsreiches Jahr in ihrem Bezirk.

Vor 100 Jahren wurde Kriegshaber in die Stadt Augsburg eingemeindet, genauer gesagt am 1. April 1916. Dieses Jubiläum wird das ganze Jahr über mit einem umfangreichen Programm unter dem Titel »100 Jahre Kriegshaber in Augsburg« gefeiert. Ins Leben gerufen wurde die Veranstaltungsreihe von der Arge Kriegshaber e.V. Kirchenverbände, Kindergärten und Schulen, Sport-und Sozialvereine, Freizeit- und Familieneinrichtungen – die Mitgliederliste der Arge Kriegshaber e.V. ist bunt gemischt, und genau das sorgt für ein abwechslungsreiches Angebot im Jubiläumsjahr.

Stadtteilführungen durch die ehemaligen US-Kasernen, Frühlings- und Pfarrfeste, EM-Public-Viewing oder selbst bei einem Sportturnier aktiv sein – es wird für jeden etwas dabei sein. Einen der Höhepunkte des Sommers stellt die Veranstaltung »In 86156 spielt die Musik!« am 18. Juni dar. Kriegshaber, als Stadtteil mit den meisten Proberäumen und Live-Bühnen, präsentiert sich an diesem Tag als Music District. Livemusik von mittags bis in den späten Abend, unter anderem im Spectrum Club, der Kantine, dem Kulturhaus abraxas und dem Juze R33, musikalisch durchmischt von Hip-Hop bis Rock.

Die Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr mit ökumenischem Gottesdienst findet am 3. April ab 16 Uhr in der Kirche Hlgst. Dreifaltigkeit und ab 17 Uhr in der ehemaligen Synagoge (Foto) statt. Den kompletten Veranstaltungskalender finden Sie unter: www.arge-kriegshaber.de

Weitere Nachrichten

28.02.2020 - 07:50 | a3redaktion

Das Recherchestück »Auf dem Paseo del Prado mittags Don Klaus« von Futur II Konjunktiv feiert seine Uraufführung.

26.02.2020 - 15:12 | a3redaktion

Die Ständige Konferenz lädt am Dienstag, den 3. März ins Staatstheater Augsburg im martini-Park.

26.02.2020 - 07:01 | a3redaktion

Isabelle Dutoit aus Leipzig und Petra Lemmerz aus Düsseldorf präsentieren sich in der Galerie Noah »Auf der Spur«.

25.02.2020 - 11:45 | a3redaktion

In der Reihe »Meet the artist« ist am Samstag, 29. Februar, der Percussionist Fabian Strauss in der Neuen Galerie im Höhmannhaus zu Gast.

25.02.2020 - 11:42 | a3redaktion

Das Ding ausm Sumpf feiert am Freitag, 28. Februar, den Release seines neuen Albums »kränk«.

24.02.2020 - 10:07 | Martin Schmidt

Augsburgs Underground-Ikonen des Death-Metal und Grindcore, Ulcerous Phlegm (†), sind Bestandteil des neuen Doku-Buchs »Todessehnsucht – Als der Death Metal nach Deutschland kam«.

24.02.2020 - 07:01 | a3redaktion

Am Samstag, 29. Februar, findet im Ballettsaal des Kulturhauses abraxas die Premiere des Videos zum Multimediaprojekt »Transforma« statt.

23.02.2020 - 08:34 | Martin Schmidt

Antworten im Video: Die Club- und Kulturkommission Augsburg befragt OB-Kandidat*innen 2020 zu ihren Plänen für die Live-, Club- und Kulturszene in Augsburg.

23.02.2020 - 07:19 | a3redaktion

Für Montag, 24. Februar, lädt das Team von »Ringelbeats – mit Anfassen« zum traditionellen Rosenmontags-Rave in den dekorierten City Club ein

22.02.2020 - 07:09 | a3redaktion

Der Tonkünstlerverband Augsburg-Schwaben wartet am 28. Februar um 19:30 Uhr mit einem außergewöhnlichen Konzertereignis im Rokokosaal der Regierung von Schwaben auf.