100 Jahre Kriegshaber in Augsburg

31.03.2016 - 08:45 | Julian Stech

Die Eingemeindung des Stadtteils feiert Jubiläum. Die Mitglieder der Arge Kriegshaber sorgen für ein veranstaltungsreiches Jahr in ihrem Bezirk.

Vor 100 Jahren wurde Kriegshaber in die Stadt Augsburg eingemeindet, genauer gesagt am 1. April 1916. Dieses Jubiläum wird das ganze Jahr über mit einem umfangreichen Programm unter dem Titel »100 Jahre Kriegshaber in Augsburg« gefeiert. Ins Leben gerufen wurde die Veranstaltungsreihe von der Arge Kriegshaber e.V. Kirchenverbände, Kindergärten und Schulen, Sport-und Sozialvereine, Freizeit- und Familieneinrichtungen – die Mitgliederliste der Arge Kriegshaber e.V. ist bunt gemischt, und genau das sorgt für ein abwechslungsreiches Angebot im Jubiläumsjahr.

Stadtteilführungen durch die ehemaligen US-Kasernen, Frühlings- und Pfarrfeste, EM-Public-Viewing oder selbst bei einem Sportturnier aktiv sein – es wird für jeden etwas dabei sein. Einen der Höhepunkte des Sommers stellt die Veranstaltung »In 86156 spielt die Musik!« am 18. Juni dar. Kriegshaber, als Stadtteil mit den meisten Proberäumen und Live-Bühnen, präsentiert sich an diesem Tag als Music District. Livemusik von mittags bis in den späten Abend, unter anderem im Spectrum Club, der Kantine, dem Kulturhaus abraxas und dem Juze R33, musikalisch durchmischt von Hip-Hop bis Rock.

Die Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr mit ökumenischem Gottesdienst findet am 3. April ab 16 Uhr in der Kirche Hlgst. Dreifaltigkeit und ab 17 Uhr in der ehemaligen Synagoge (Foto) statt. Den kompletten Veranstaltungskalender finden Sie unter: www.arge-kriegshaber.de

Weitere Nachrichten

17.07.2019 - 08:55 | a3redaktion

Unter dem Titel »Am Anfang war die Sehnsucht« erzählt Michael Kaminski am Samstag, 20. Juli, im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses von der heilsamen Kraft des Pilgerns.

15.07.2019 - 09:06 | a3redaktion

Das Just Kids Festival dreht sich vom 19. bis 24. Juli unter dem optimistischen Motto »Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen« um Popkultur, Politik, Literatur, Musik, Kunst und Umwelt.

14.07.2019 - 08:54 | Martin Schmidt

Das »re:flexions sound-art festival« findet nach dem großen Erfolg von 2018 wieder im abraxas statt, Termin: Freitag, 19. Juli.

10.07.2019 - 08:20 | a3redaktion

Stadtgeschichte hautnah und historientreu erleben: Friedberg feiert vom 12. bis 21. Juli zum elften Mal sein einzigartiges Altstadtfest.

09.07.2019 - 11:18 | Martin Schmidt

Am Mittwoch, 10. Juli, startet der 27. Internationale Jazzsommer. Bis 11. August gibt es im Botanischen Garten und im Brunnenhof am Zeughaus hochklassige Konzerterlebnisse.

09.07.2019 - 08:36 | a3redaktion

Eine denkwürdige Talkrunde gibt es am Donnerstag, 11. Juli, im Rahmen des Westchorprojekts unter dem Titel »Kirche und Sport – Begeisterung inklusive?«

09.07.2019 - 08:25 | a3redaktion

Vom 11. bis 14. Juli findet die Open-Air-Ausstellung »Artland – Kunst mit und in der Natur – für die Natur« auf dem Hügel im Roten-Tor-Park statt.

08.07.2019 - 09:00 | a3redaktion

Mit dem »Musenkönig«, wie Kaiser Maximilian I. von seinen Zeitgenossen gepriesen wurde, beschäftigt sich die Reihe »Die Fugger und die Musik« am 12. Juli um 20 Uhr im Felicitassaal des Maximilianmuseums.

08.07.2019 - 08:45 | a3redaktion

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben zeigt die Ausstellung »Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht 1939/2015«.

07.07.2019 - 08:01 | a3redaktion

Der Augsburger Psychiater Dr. Friedhelm Katzenmeier spricht am Mittwoch, 10. Juli, zum Thema »Religion und Wahn«.