1963 war Newport. 2019 kommt Augsburg

21.02.2019 - 12:14 | Julian Stech

Am 20. April besucht der Weltstar Bob Dylan Augsburg für ein Konzert in der Schwabenhalle. Der Event ist fast ausverkauft.

Wer noch selbst Zeuge eines unvergesslichen Ereignisses für die Stadt Augsburg werden möchte, der sollte sich schleunigst beeilen. Der Weltstar Bob Dylan kommt am 20. April in die Schwabenhalle und es sind nun wirklich nur noch wenige Restkarten erhältlich.

Außer den Beatles haben wohl nur wenige Künstler das 20. Jahrhundert musikalisch in so einer Tragweite geprägt wie Bob Dylan. Er schrieb Meilensteine wie »Blowin‘ in the wind«, »Like a rolling stone« oder »Hurricane«, ist vom einsamen Folksänger mit Akustikgitarre zum Rockmusiker mit E-Gitarre und Begleitband avanciert und umkreist nun mit 77 Jahren noch immer die Welt. Beweisen muss er niemandem mehr etwas. Er ist bereits eine lebende Legende.

Was führt diesen Mann nach Augsburg, wenn er 70 Kilometer weiter in der Weltmetropole München spielen könnte? So hat nicht nur das Fassungsvermögen der Augsburger Schwabenhalle mit 8.000 Zuschauern den Vorstellungen des Managements entsprochen, auch Augsburgs Beiname der »Friedensstadt« hat dem Musiker gut gefallen. Dylan ist seit den frühen 1960er-Jahren als Friedensbotschafter bekannt.

Das Konzert wird in Augsburg von der Agentur Allgäu Concerts veranstaltet.
Resttickets gibt es unter www.allgaeu-concerts.de

Themen:

Weitere Nachrichten

26.01.2020 - 07:43 | a3redaktion

Buchtipp: »Komm und setz dich, lieber Gast. Am Tisch mit Bertolt Brecht und Helene Weigel«

26.01.2020 - 07:38 | a3redaktion

Das Auktionshaus Rehm versteigert den Nachlass des Münchner Kunsthändlers Forchhammer.

24.01.2020 - 17:49 | a3redaktion

Wer sich am 26. Januar in den Kleinen Goldenen Saal begibt, um mit der bayerischen kammerphilharmonie den Geburtstag von Wolfgang Amadé Mozart zu feiern, dem wird ein weiteres »Wunderkind« präsentiert: Felix Mendelssohn Bartholdy.

24.01.2020 - 07:53 | a3redaktion

Bei »Sounding Vanitas« spielen am Samstag, 25. Januar, Joseph Warner, Sebastian Giussani, Iris Lichtinger, Wolfram Oettl, Sophia Rieth, Jacopo Sabina und Marlis Neumann.

24.01.2020 - 07:30 | Martin Schmidt

Der Berner Matthias Gunsch spielt mit seiner Band nówfrago am Samstag, 25. Januar, im Grandhotel.

23.01.2020 - 08:32 | a3redaktion

H, das neue Projekt der Mitglieder von Rhytm Police, Das Hobos und Le Roy, legte im Herbst sein Debütalbum vor. Am 23. Januar um 21 Uhr präsentiert das Trio seinen Sound im Grandhotel Cosmopolis.

20.01.2020 - 10:23 | a3redaktion

Gemeinsam mit Root Leeb präsentiert Rafik Schami am 22. Januar um 19:30 Uhr den Band »Auf die Freundschaft« in der Stadtbücherei Augsburg.

20.01.2020 - 07:30 | a3redaktion

Am 24. Januar, 19:30 Uhr, ist Mirsolav Nemec im Ballonmuseum Gersthofen zu Gast.

19.01.2020 - 07:19 | Martin Schmidt

The Music of »Game of Thrones« wird am Samstag, 25. Januar, im Kongress am Park live zu hören sein.

19.01.2020 - 07:01 | a3redaktion

Eine sinfonische Zeitreise durch die legendäre Soul-Ära der 60er und 70er präsentiert The Soul Symphony am Freitag, 24. Januar, im Kongress am Park.