1963 war Newport. 2019 kommt Augsburg

21.02.2019 - 12:14 | Julian Stech

Am 20. April besucht der Weltstar Bob Dylan Augsburg für ein Konzert in der Schwabenhalle. Der Event ist fast ausverkauft.

Wer noch selbst Zeuge eines unvergesslichen Ereignisses für die Stadt Augsburg werden möchte, der sollte sich schleunigst beeilen. Der Weltstar Bob Dylan kommt am 20. April in die Schwabenhalle und es sind nun wirklich nur noch wenige Restkarten erhältlich.

Außer den Beatles haben wohl nur wenige Künstler das 20. Jahrhundert musikalisch in so einer Tragweite geprägt wie Bob Dylan. Er schrieb Meilensteine wie »Blowin‘ in the wind«, »Like a rolling stone« oder »Hurricane«, ist vom einsamen Folksänger mit Akustikgitarre zum Rockmusiker mit E-Gitarre und Begleitband avanciert und umkreist nun mit 77 Jahren noch immer die Welt. Beweisen muss er niemandem mehr etwas. Er ist bereits eine lebende Legende.

Was führt diesen Mann nach Augsburg, wenn er 70 Kilometer weiter in der Weltmetropole München spielen könnte? So hat nicht nur das Fassungsvermögen der Augsburger Schwabenhalle mit 8.000 Zuschauern den Vorstellungen des Managements entsprochen, auch Augsburgs Beiname der »Friedensstadt« hat dem Musiker gut gefallen. Dylan ist seit den frühen 1960er-Jahren als Friedensbotschafter bekannt.

Das Konzert wird in Augsburg von der Agentur Allgäu Concerts veranstaltet.
Resttickets gibt es unter www.allgaeu-concerts.de

Themen:

Weitere Nachrichten

12.11.2019 - 07:26 | a3redaktion

Im Rahmen der Copa Augusta Antiracista geben sich am Samstag, 16. November, zwei stabile Acts im City Club die Ehre.

12.11.2019 - 07:05 | a3redaktion

Die Revelling Crooks feiern am 16. November (Einlass: 20:30 Uhr, Beginn: 21 Uhr) in der Kantine ihr 25-jähriges Bandbestehen.

11.11.2019 - 10:41 | a3redaktion

Das studentische Theaterkollektiv ZeitSpiel der Universität Augsburg präsentiert seine vierte Inszenierung.

Atelierhaus Cultura Urbana e.V. - Augsburg-Göggingen
11.11.2019 - 07:18 | a3redaktion

Vom 15. bis 17. November öffnen die Künstler*innen und Kulturschaffenden des Cultura Urbana e.V. ihre Räume in der Fabrikstraße 11.

10.11.2019 - 07:46 | a3redaktion

Beim Literarischen Salon am 13. November sind Daniela Hungbaur (Augsburger Allgemeine), Matthias Ferber (Juror Kunstförderpreis) und Marius Müller (Leiter Stadtteilbücherei Göggingen) in der Haag-Villa zu Gast.

08.11.2019 - 07:11 | a3redaktion

Schauspiellegende Mario Adorf präsentiert am Montag, 11. November, im Kinodreieck Dominik Wesselys Film über sein Leben und Wirken.

07.11.2019 - 11:13 | a3redaktion

Die gemeinschaftlich von Münchner Kulturinstitutionen gestaltete »Woche der Vielen« vom 9. bis 17. November umfasst über 30 Veranstaltungen.

07.11.2019 - 10:50 | a3redaktion

Die Augsburger Reihe »Erdanziehung« präsentiert am 10. November, 17 Uhr, die Foto- und Filmshow »Sagenhaftes Island« von Olaf Krüger auf Großleinwand im Barbarasaal.

07.11.2019 - 10:47 | Martin Schmidt

Wattican Punk Ballet, ein armenisches Freak-Dance-Punk-Duo, ist am Samstag, 9. November (21 Uhr), im City Club Augsburg zu Gast.

07.11.2019 - 10:24 | a3redaktion

Die Aufnahme Augsburgs in die UNESCO Welterbeliste ist für das Jakob-Fugger-Zentrum Anlass, die historischen Weltbezüge Augsburgs näher zu beleuchten.