30 Jahre Liliom

02.12.2019 - 09:24 | a3redaktion

Vom 5. bis 8. Dezember feiert das Augsburger Traditionskino, das am 7. Dezember 1989 eröffnet wurde, sein 30. Jubiläum.

Anlässlich der Feierlichkeiten haben die Geschäftsführer Daniela Bergauer und Michael Hehl ein besonderes Programm auf die Beine gestellt. Über vier Tage können Sie folgende Highlights im Lichtspielhaus am Unteren Graben 1 genießen:

Do 5.12., 19:30 Uhr, Eröffnungsfilm: »Alles außer gewöhnlich« (deutsche Fassung) mit Sekt-Empfang im Foyer und in Zusammenarbeit mit der Diakonie Augsburg zum Tag des Ehrenamts. Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) sind nicht nur beste Freunde, sie haben auch einen ähnlichen Job: Beide sind aufopferungsvolle Helden des Alltags und arbeiten in Einrichtungen, in denen Jugendliche mit Autismus betreut werden. Doch das Ministerium will prüfen, ob ihre Einrichtung geschlossen werden soll.

Fr 6.12., 18:30 Uhr, Lesung: Doris Dörrie liest aus »Leben Schreiben Atmen«

Fr 6.12., 20 Uhr, 80er-Film-Klassiker: »Blues Brothers« (deutsche Fassung), anschließend 80er-Party mit DJ Thono (Kantine) in der Liliom Bar

Sa 7.12., 20 Uhr, deutschlandweite Exklusiv-Premiere: »Judy« in Englisch mit deutschen Untertiteln. Renée Zellweger ist Judy Garland! Einer der Oscar-Filme 2020 vor Kinostart.

Sa 7.12., 22:15 Uhr, Überraschungsfilm: Exklusive Preview eines Films, der erst 2020 startet

Sa 7.12., 22:15 Uhr: Soul- und Funk-Party mit DJ Phantomas in der Liliom Bar

So 8.12., 10 bis 13:30 Uhr: Filmfrühstück

So 8.12., 16 Uhr, Lesung: SZ-Journalist Bernhard Blöchel präsentiert seinen Schottlandroman »Im Regen erwartet niemand, dass dir die Sonne aus dem Hintern scheint«

So 8.12., 17:30 Uhr: Preview des schottischen Films »Wild Rose«. Rose-Lynn Harlan (Foto, Jessie Buckley) steckt voller Talent und Ausstrahlung. Frisch aus dem Gefängnis entlassen will sie mit ihren zwei Kindern nur noch aus Glasgow rauskommen und endlich den Durchbruch als Country-Sängerin schaffen.

www.liliom.de


Themen:

Weitere Nachrichten

23.01.2020 - 08:32 | a3redaktion

H, das neue Projekt der Mitglieder von Rhytm Police, Das Hobos und Le Roy, legte im Herbst sein Debütalbum vor. Am 23. Januar um 21 Uhr präsentiert das Trio seinen Sound im Grandhotel Cosmopolis.

23.01.2020 - 07:53 | a3redaktion

Bei »Sounding Vanitas« spielen am Samstag, 25. Januar, Joseph Warner, Sebastian Giussani, Iris Lichtinger, Wolfram Oettl, Sophia Rieth, Jacopo Sabina und Marlis Neumann.

22.01.2020 - 17:49 | a3redaktion

Wer sich am 26. Januar in den Kleinen Goldenen Saal begibt, um mit der bayerischen kammerphilharmonie den Geburtstag von Wolfgang Amadé Mozart zu feiern, dem wird ein weiteres »Wunderkind« präsentiert: Felix Mendelssohn Bartholdy.

20.01.2020 - 10:23 | a3redaktion

Gemeinsam mit Root Leeb präsentiert Rafik Schami am 22. Januar um 19:30 Uhr den Band »Auf die Freundschaft« in der Stadtbücherei Augsburg.

20.01.2020 - 07:30 | a3redaktion

Am 24. Januar, 19:30 Uhr, ist Mirsolav Nemec im Ballonmuseum Gersthofen zu Gast.

19.01.2020 - 07:19 | Martin Schmidt

The Music of »Game of Thrones« wird am Samstag, 25. Januar, im Kongress am Park live zu hören sein.

19.01.2020 - 07:01 | a3redaktion

Eine sinfonische Zeitreise durch die legendäre Soul-Ära der 60er und 70er präsentiert The Soul Symphony am Freitag, 24. Januar, im Kongress am Park.

18.01.2020 - 10:53 | Susanne Thoma

Die Anwendung fabulAPP unterstützt bayerische Museen und Gedenkeinrichtungen bei der Entwicklung individueller digitaler Anwendungen für mobile Endgeräte.

17.01.2020 - 11:45 | a3redaktion

Der Bertolt-Brecht-Preis 2020 der Stadt Augsburg geht an Sibylle Berg. Der mit 15.000 Euro dotierte Literaturpreis wird am 18. Februar im Augsburger Rathaus an die Schriftstellerin und Dramatikerin überreicht.

17.01.2020 - 07:57 | a3redaktion

Im Rahmen ihrer »Nightfall«-Tour finden sich der Berliner Trompeter Till Brönner und der Freiburger Bassist Dieter Ilg zu einem spannenden Duo zusammen.