Adieu, Schwarzes Schaf: Schlachtbank-Rave

09.09.2016 - 08:46 | Martin Schmidt

Das Schwarze Schaf in der Ludwigstraße schließt nach fast zwölf Jahren und lädt zur Closing Party: am Samstag, 10. September, mit Monstaub.

2013 war das Schwarze Schaf als »Club des Jahres« mit dem Augsburger Pop-Preis »Roy« ausgezeichnet worden. Schaf-Macher Georg Krauß, auch Betreiber des Restaurants »Färberei« (Ex-»Keims«, Färbergäßchen) hatte den Club im Herbst 2014 von Richard Goerlich übernommen. Legendär waren unter anderem die Clubreihe »Forza Electronica« mit DJ Daniel Bortz und die auto.matic.music-Nächte mit Tobias Schmid und Stefan Sieber.

Am Samstag. 10. September, ab 23 Uhr, findet nun die letzte Party im stets von Veranstaltermut getragenen Schaf statt. Den Schlachtbank-Rave zelebrieren die Vinylbuben von Monstaub – und die sagen in ihrem Facebook-Veranstaltungshinweis über das Schwarze Schaf: »(hier) haben wir die Partys gefeiert, die sonst in keinem anderen Laden gefeiert wurden«.

www.schaf.club

Themen:

Weitere Nachrichten

20.01.2020 - 08:32 | a3redaktion

H, das neue Projekt der Mitglieder von Rhytm Police, Das Hobos und Le Roy, legte im Herbst sein Debütalbum vor. Am 23. Januar um 21 Uhr präsentiert das Trio seinen Sound im Grandhotel Cosmopolis.

20.01.2020 - 07:30 | a3redaktion

Am 24. Januar, 19:30 Uhr, ist Mirsolav Nemec im Ballonmuseum Gersthofen zu Gast.

19.01.2020 - 07:53 | a3redaktion

Bei »Sounding Vanitas« spielen am Samstag, 25. Januar, Joseph Warner, Sebastian Giussani, Iris Lichtinger, Wolfram Oettl, Sophia Rieth, Jacopo Sabina und Marlis Neumann.

19.01.2020 - 07:19 | Martin Schmidt

The Music of »Game of Thrones« wird am Samstag, 25. Januar, im Kongress am Park live zu hören sein.

19.01.2020 - 07:01 | a3redaktion

Eine sinfonische Zeitreise durch die legendäre Soul-Ära der 60er und 70er präsentiert The Soul Symphony am Freitag, 24. Januar, im Kongress am Park.

18.01.2020 - 10:53 | Susanne Thoma

Die Anwendung fabulAPP unterstützt bayerische Museen und Gedenkeinrichtungen bei der Entwicklung individueller digitaler Anwendungen für mobile Endgeräte.

17.01.2020 - 11:45 | a3redaktion

Der Bertolt-Brecht-Preis 2020 der Stadt Augsburg geht an Sibylle Berg. Der mit 15.000 Euro dotierte Literaturpreis wird am 18. Februar im Augsburger Rathaus an die Schriftstellerin und Dramatikerin überreicht.

17.01.2020 - 07:57 | a3redaktion

Im Rahmen ihrer »Nightfall«-Tour finden sich der Berliner Trompeter Till Brönner und der Freiburger Bassist Dieter Ilg zu einem spannenden Duo zusammen.

17.01.2020 - 07:06 | a3redaktion

Augsburgs Post-Hardcore Quintett Runaway Dead verabschiedet sich am Samstag, 18. Januar, mit einem Farewell-Konzert.

16.01.2020 - 12:52 | Marion Buk-Kluger

Zum neunten Mal am Standort Augsburg: Die 23. »Jagen und Fischen« hat ihre Tore in den Hallen 4, 5 und 7 der Messe Augsburg geöffnet.