And the ROY goes to ...

31.05.2018 - 10:02 | a3redaktion

Am 30. Mai ging im voll besetzten Kongress am Park die Verleihung des Augsburger Pop-Preises ROY über die Bühne.

Über die Auszeichnung als Programmmacher des Jahres konnte sich das Kollektiv Stadtraum e.V. freuen, das im letzten Jahr den Taubenschlag auf dem Königsplatz veranstaltete. Als Newcomer wurde der Rapper Bdotissa ausgezeichnet, dessen künstlerische Reife und Reichweite die Jury überzeugten. Der umtriebige Fikret Yakaboylu, Betreiber des Neruda Kulturcafés, nahm den Preis für die Live-Spielstätte des Jahres entgegen: 300 Lesungen, Konzerte, Jam-Sessions und vieles mehr im vergangenen Jahr waren maßgeblich für die Juryentscheidung. Künstlerin des Jahres ist die Sängerin Eva Gold (Foto), die im Schauspiel Peer Gynt am Theater Augsburg mit der Band MISUK eine tragende Rolle spielte und derzeit ihr erstes Solo-Album produziert. Alle Gewinner erhalten ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro von der Stadt Augsburg.

In der Kategorie Herausragende Leistungen/Lebenswerk gab es zwei Preisträger: Tobias Schmid und Stefan Sieber, die seit 2001 die Reihe auto.matic.music veranstalten und damit Vorbilder und Vorreiter einer ganzen Bewegung wurden.

Künstlerin des Jahres: Eva Gold
Programmmacher des Jahres: Stadtraum e.V. für den Taubenschlag
Nachwuchs/Newcomer: Bdotissa
Club/Live-Spielstätte: Kulturcafé Neruda
Lebenswerk/Herausragende Leistungen: Stefan Sieber und Tobias Schmid (auto.matic.music)

www.modular-festival.de

Weitere Nachrichten

25.03.2019 - 10:31 | a3redaktion

Die Buchhandlung am Obstmarkt lädt gemeinsam mit der Büchergilde Gutenberg und der Sparda-Bank zum zweiten literarischen Abend rund um das schöne Buch in die Augsburger Sparda-Lounge. Am 28. März, 19 Uhr, steht Karel Čapeks Roman »Der Krieg mit den Molchen« im Fokus.

24.03.2019 - 08:10 | Martin Schmidt

Ein Highlight afrikanischer Musiktradition bietet sich am Freitag, 29. März, im Grandhotel Cosmopolis. Zu Gast ist The Zonke Family.

23.03.2019 - 09:04 | a3redaktion

Jubiläum und Festkonzert am 31. März, 18 Uhr, im Kleinen Goldenen Saal

21.03.2019 - 08:04 | a3redaktion

»Erste Augsburger Desintegrationstage«: Lesung, Talk, Guerilla-Museumstour und Poetry Slam mit Max Czollek und Kulturschaffenden aus Deutschland und Österreich

20.03.2019 - 13:34 | a3redaktion

Von Donnerstag, 21. März, bis Samstag, 23. März, finden im Liliom die Augsburger Kurzfilmtage statt.

19.03.2019 - 08:51 | a3redaktion

Die Reihe »erdanziehung« präsentiert am 24. März, 17 Uhr, die Live-Foto- und Filmshow »Norwegen & Hurtigruten« des Fotografen Reiner Harscher auf Großleinwand im Barbarasaal.

19.03.2019 - 07:53 | a3redaktion

Jason Bartsch ist am 22. März als One-Man-Band in der villa zu Gast.

18.03.2019 - 09:42 | a3redaktion

Am Samstag, 23. März, ist in der Mahagoni Bar (Katakomben, ab 24 Uhr) Markus Kavka als DJ zu Gast.

18.03.2019 - 08:28 | a3redaktion

Das Leonard-Cohen-Project kommt am Samstag, 23. März, zu einem Konzert nach Augsburg ins Kulturhaus abraxas (Theater).

17.03.2019 - 08:32 | a3redaktion

Am Sonntag, 24. März, präsentieren die beiden Jazz-Interpreten Karolina Strassmayer und Drori Mondlak mit ihrer Band Klaro! (Altsaxofon, Drums, Piano, Bass) eigene Kompositionen und Improvisationen im Parktheater.