»Die andere Seite von Allem«

08.11.2018 - 12:05 | Thomas Ferstl

Ab dem 15. November zeigt das Thalia Kino die politische Familiengeschichte der Regisseurin Mila Turajili.

Turajilis Familie wird nach dem Zweiten Weltkrieg von Titos Kommunisten enteignet und ihre Wohnung in Belgrad aufgeteilt. Die Tür, die 70 Jahre verschlossen blieb, bildet den Ausgangspunkt einer familiären, politischen und historischen Chronik. In tiefsinnigen Gesprächen mit ihrer Mutter Srbijanka erzält die Regisseurin intim und persönlich eine wechselvolle Geschichte, ohne dabei den Blick für das große Ganze der Historie und Gesellschaft zu verlieren. »Die andere Seite von Allem« ist in Zeiten weltweiter politischer Unsicherheit ein wichtiges Zeitdokument und trägt das Prädikat besonders wertvoll nicht zu Unrecht.

www.lechflimmern.de

Themen:

Weitere Nachrichten

11.11.2019 - 10:41 | a3redaktion

Das studentische Theaterkollektiv ZeitSpiel der Universität Augsburg präsentiert seine vierte Inszenierung.

Atelierhaus Cultura Urbana e.V. - Augsburg-Göggingen
11.11.2019 - 07:18 | a3redaktion

Vom 15. bis 17. November öffnen die Künstler*innen und Kulturschaffenden des Cultura Urbana e.V. ihre Räume in der Fabrikstraße 11.

10.11.2019 - 07:46 | a3redaktion

Beim Literarischen Salon am 13. November sind Daniela Hungbaur (Augsburger Allgemeine), Matthias Ferber (Juror Kunstförderpreis) und Marius Müller (Leiter Stadtteilbücherei Göggingen) in der Haag-Villa zu Gast.

08.11.2019 - 07:11 | a3redaktion

Schauspiellegende Mario Adorf präsentiert am Montag, 11. November, im Kinodreieck Dominik Wesselys Film über sein Leben und Wirken.

07.11.2019 - 11:13 | a3redaktion

Die gemeinschaftlich von Münchner Kulturinstitutionen gestaltete »Woche der Vielen« vom 9. bis 17. November umfasst über 30 Veranstaltungen.

07.11.2019 - 10:50 | a3redaktion

Die Augsburger Reihe »Erdanziehung« präsentiert am 10. November, 17 Uhr, die Foto- und Filmshow »Sagenhaftes Island« von Olaf Krüger auf Großleinwand im Barbarasaal.

07.11.2019 - 10:47 | Martin Schmidt

Wattican Punk Ballet, ein armenisches Freak-Dance-Punk-Duo, ist am Samstag, 9. November (21 Uhr), im City Club Augsburg zu Gast.

07.11.2019 - 10:24 | a3redaktion

Die Aufnahme Augsburgs in die UNESCO Welterbeliste ist für das Jakob-Fugger-Zentrum Anlass, die historischen Weltbezüge Augsburgs näher zu beleuchten.

07.11.2019 - 07:43 | a3redaktion

Der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Schwaben-Nord und Augsburg e.V. eröffnet am 10. November, 11 Uhr, die Ausstellung »Beste Kunst« in der BBK-Kunsthalle im abraxas .

06.11.2019 - 14:39 | a3redaktion

In der Ausstellung »Schöne neue Schöpfung« zeigt der Künstler Markus Wülbern auf analogen Collagen ein buntes Sammelsurium seltsam zusammengesetzter Lebewesen und fremdartiger Fauna.