Armenia

01.08.2015 - 08:54 | a3redaktion

Filmemacher Marc A. Littler und Alain Croubalian, der Leader der Band Dead Brothers, stellen am 3. August um 19:30 Uhr ihren Film in der Soho Stage vor.

100 Jahre nach dem kollektiven Trauma des Völkermords begibt sich Filmemacher Marc A. Littler gemeinsam mit Alain Croubalian, Leader der legendären Band Dead Brothers, und Augsburger Assyrern auf eine archetypische Reise in die Vergangenheit. Littler beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit der Geschichte seines Freunds Alain Croubalian. Er ist der Urenkel eines Armeniers, der als einziges Familienmitglied mit seinem kleinen Sohn – Alains Großvater – den Völkermord überlebt hat. In dem Film »Armenia« zeichnet Littler die Spurensuche zu den Orten nach, an denen Croubalian aufgewachsen ist und gelebt hat. Sie führt von Basel über Frankfurt nach Kairo und schließlich nach Armenien, die Heimat der Vorfahren. Beim Gespräch anwesend sind außerdem: Hammurabi Ado (Augsburg), Eduardo Saroyan (Jerewan / Armenien).

Im Anschluss an die Filmpräsentation gibt es ein kleines Konzert mit Alain Croubalian an der thüringischen Waldzither.

Den Filmtrailer findet man unter: www.armeniafilm.com

Themen:

Weitere Nachrichten

08.08.2020 - 07:44 | Martin Schmidt

Augsburger Hohes Friedensfest am 8. August mit vielen Friedenspicknicks statt nur einer großen Tafel auf dem Rathausplatz.

Freiluftkino Stadbergen
06.08.2020 - 15:58 | Thomas Ferstl

Ab 6. August findet auf der Liegewiese des Gartenhallenbads Stadtbergen ein temporäres Freiluftkino statt.

05.08.2020 - 07:06 | Martin Schmidt

Blick auf die Goldenen 20er-Jahre in Augsburg: Das Soul-Pop Duo Miss Grace entwickelte im Rahmen eines Forschungsprojekts der TU München einen Video-Clip zu ihrer neuen Single »Walk with me«.

04.08.2020 - 07:10 | a3redaktion

Die Friedenstafel am 8. August wird corona-bedingt durch Friedenspicknicks abgelöst. Die gebackenen Friedenstauben können per Mail bestellt werden.

03.08.2020 - 09:52 | Martin Schmidt

Brunnenhofbühne steht Freier Kulturszene kostenfrei zur Verfügung. Das Städtische Kulturamt übernimmt Nutzungsgebühr.

03.08.2020 - 07:37 | Bettina Kohlen

Die Sonderausstellung »Glanzvolles Andenken« im Maximiliansmuseum zeigt Augsburger Silber aus dem Vermächtnis von Kurt F. Viermetz.

03.08.2020 - 07:30 | Martin Schmidt

Das Parktheater im Kurhaus Göggingen präsentiert sein Spielzeitprogramm 2020/21 – und eine neue Webseite. Am 3. August startet der allgemeine Vorverkauf für die neue Saison.

02.08.2020 - 16:56 | Thomas Ferstl

Lange hat es gedauert, doch nun haben die meisten Kinos in der Bundesrepublik ihren Betrieb wiederaufgenommen.

02.08.2020 - 16:29 | Bettina Kohlen

Die Ausstellung »Unsere Werte« Jüdischen Museum Augsburg Schwaben untersucht fünf verschiedene Werte unter einem spezifisch jüdischen Blickwinkel: Familie, Wohltätigkeit, Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und Gemeinschaft.

02.08.2020 - 13:43 | a3redaktion

Kritisierte App geht außer Betrieb: Das Fugger und Welser Erlebnismuseum reagiert auf Vorwürfe einer Schönfärbererei bei Sklaverei und Kolonialismus. Tourismusdirektor Götz Beck bezieht in einer Pressemitteilung Stellung.