Artists for Future

02.12.2019 - 10:01 | a3redaktion

Das Staatstheater Augsburg lädt vom 2. bis 13. Dezember unter dem Motto »Staging Climate # it’s time to act« zu Klima-Aktionstagen.

»Du musst nach vorne gehen!« heißt es in »Die rote Zora und ihre Bande«. Hauptdarstellerin Katharina Rehn folgt dieser eindringlichen Forderung: Gemeinsam mit den Jugendlichen des Theaterclubs Club Y und Theaterpädagogin Nicoletta Kindermann hat sie sich den Artists for Future angeschlossen. Anlässlich der Klimakonferenz in Madrid vom 2. bis 13. Dezember 2019 bietet das Staatstheater Augsburg, initiiert von dieser jungen Bewegung, Raum für die Auseinandersetzung mit den drängenden Themen unserer Zeit.

Wie beeinflusst unser menschliches Handeln das Klima und welche Rolle können, sollen oder dürfen Kunst und Theater dabei spielen? Eine ganze Reihe verschiedener Veranstaltungen und Formate widmet sich diesen und weiteren Fragen. Unter dem Motto »Staging Climate # it’s time to act« gibt es neben Live-Art-Performances vor ausgewählten Vorstellungen am Staatstheater eine Klima-Talk-Show (9.12.19) mit spannenden Gesprächsteilnehmer*innen, das launige Tresenlesen-Special »Wir sind Klima!« (11.12.19) sowie die in Kooperation mit vielen lokalen Akteuren gestaltete »Nacht des Klimas« (13.12.19). Hinzu kommen zahlreiche Video- und Live-Aktionen in den sozialen Medien unter den Hashtags #ClimArtCon und #onlinetheater, unter anderem auf dem Instagram-Kanal artistsforfuture.augsburg. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!

Weitere Infos:
www.staatstheater-augsburg.de/staging_climate_it_s_time_to_act

Weitere Nachrichten

25.05.2020 - 14:31 | a3redaktion

Von 27. bis 30. Mai hätte das Sensemble Theater sein 20-Jähriges mit einem Jubiläumsfestival begangen. Gefeiert wird nun trotzdem, jedoch virtuell auf clubundkultur.tv

25.05.2020 - 14:14 | a3redaktion

Unter dem Motto »Überall ist Wunderland« stellt die Augsburger Rahmenhandlung Heydel vom 25. Mai bis 30. Juni Farbradierungen von Roland Fürstenhöfer aus.

23.05.2020 - 15:28 | a3redaktion

Das Textil- und Industriemuseum tim ist nach zwei Monaten wieder eröffnet – mit der ersten neuen Sonderausstellung in unserer Region. Museumsleiter Dr. Karl Borromäus Murr im Podcast über Lockdown, Lockerungen und – textile – Lock-Stoffe.

22.05.2020 - 16:07 | a3redaktion

Der Vorverkauf läuft. Maria Löffler und Nadine Kistler-Engelmann vom Konzertbüro Augsburg im Podcast über das neue »auto-matisch« tolle Programm (ab 12. Juni) auf dem Messeparkplatz.

22.05.2020 - 12:48 | a3redaktion

Neue VR-Inszenierung am Staatstheater Augsburg: »Der Mitarbeiter – Tagebuch eines Wahnsinnigen«

20.05.2020 - 11:09 | a3redaktion

Das Ballonmuseum Gersthofen präsentiert eine Miniserie mit vier Folgen für Kinder ab 6 Jahren.

19.05.2020 - 12:56 | a3redaktion

»Das unerschrockene Wort« – Augsburgerinnen und Augsburger können vorschlagen, wer den Preis der Lutherstädte bekommt.

19.05.2020 - 12:47 | a3redaktion

Das Deutsche Mozartfest Augsburg gibt es am kommenden Wochenende zwei Mal live im Radio und Onlinestream zu erleben.

18.05.2020 - 18:51 | a3redaktion

Im Gespräch mit Domkapellmeister Stefan Steinemann: Die Augsburger Domsingknaben fordern klare Rahmenbedingungen und einen Zeitplan für die Wiederaufnahme des regulären Proben- und Konzertbetriebs. Es drohe ein musikalisches Desaster, auch finanziell wird es nicht leicht.

16.05.2020 - 06:26 | a3redaktion

Die Sonderausstellung »Kunstschätze der Zaren – Meisterwerke aus Schloss Peterhof« ist bis zum 30. August im Schaezlerpalais zu sehen.