Augsburg 2040

14.05.2019 - 08:54 | a3redaktion

Das tim wird zur Zukunftsmaschine. Wie soll unser Leben in rund 20 Jahren in einer vielfältigen Stadt aussehen? Wie werden wir arbeiten? Wie wohnen wir? Wie gelingt vor allem das Zusammenleben in einer bunten Gesellschaft?

 Genau solche Fragen thematisiert die Ausstellung »Augsburg 2040 – Utopien einer vielfältigen Stadt« (17. Mai bis 27. Oktober). Dabei geht es um die Erarbeitung von positiven Utopien einer demokratischen Stadtgesellschaft, die gerade aus ihrer Vielfalt schöpferisches Potenzial bezieht. An dem Projekt beteiligen sich unterschiedliche Gruppen der Stadtgesellschaft planend und gestaltend. Ziel ist es, das Ausstellungsformat partizipativ zu entwickeln, das heißt gemeinsam mit zahlreichen Community-Vertreter*innen, die die gesellschaftliche Diversität einer Stadt widerspiegeln – einer Stadt, in der bald die Menschen mit Migrationshintergrund die demografische Mehrheit bilden werden.

Unsere Abbildung (Foto, Ausschnitt: Frauke Wichmann) zeigt zwei von 500 Glaszylindern, deren Inhalte für Fragen an die Zukunft stehen. So thematisiert die Barbiepuppe die Frage nach dem Frauenbild 2040, während die Queen der EU vielleicht zum Brexit winkt.

www.timbayern.de

Themen:

Weitere Nachrichten

30.05.2020 - 07:32 | a3redaktion

Die Kunstsammlungen und Museen Augsburg blicken positiv auf die ersten beiden Wochen nach der Wiedereröffnung der Museen am 12. Mai.

29.05.2020 - 14:20 | a3redaktion

Großes Streaming-Festival aus dem Gaswerk: Der Augsburger Club- und Kulturstream in seiner bisherigen Form verabschiedet sich mit einem intensiven Wochenende.

29.05.2020 - 07:13 | a3redaktion

Das Kulturprogramm zum Friedensfest 2020 findet in reduzierter und abgewandelter Form statt. »Freie Szenen« kommen zum Publikum nach Hause.

28.05.2020 - 10:49 | a3redaktion

Ob aus Augsburg, Wien, Stuttgart oder von noch weiter weg – das Staatstheater Augsburg sucht Gesangsbegeisterte, die sich an der großen Mitsing-Aktion »Augsburg singt!« beteiligen.

28.05.2020 - 10:39 | a3redaktion

Die Regio Augsburg Tourismus GmbH arbeitet für den Re-Start und hat ein Strategiepapier auf den Weg gebracht.

27.05.2020 - 16:20 | a3redaktion

Vom 15. bis 21. Juni koordiniert Tür an Tür zum fünften Mal die RefugeeWeek rund um den Internationalen Tag des Flüchtlings am 20. Juni.

25.05.2020 - 14:31 | a3redaktion

Von 27. bis 30. Mai hätte das Sensemble Theater sein 20-Jähriges mit einem Jubiläumsfestival begangen. Gefeiert wird nun trotzdem, jedoch virtuell auf clubundkultur.tv

25.05.2020 - 14:14 | a3redaktion

Unter dem Motto »Überall ist Wunderland« stellt die Augsburger Rahmenhandlung Heydel vom 25. Mai bis 30. Juni Farbradierungen von Roland Fürstenhöfer aus.

23.05.2020 - 15:28 | a3redaktion

Das Textil- und Industriemuseum tim ist nach zwei Monaten wieder eröffnet – mit der ersten neuen Sonderausstellung in unserer Region. Museumsleiter Dr. Karl Borromäus Murr im Podcast über Lockdown, Lockerungen und – textile – Lock-Stoffe.

22.05.2020 - 16:07 | a3redaktion

Der Vorverkauf läuft. Maria Löffler und Nadine Kistler-Engelmann vom Konzertbüro Augsburg im Podcast über das neue »auto-matisch« tolle Programm (ab 12. Juni) auf dem Messeparkplatz.