Augsburger Musikerinnen unter sich

femme jam
04.03.2015 - 11:41 | Julian Stech

Der femme jam lässt Frauen in Augsburg musikalisch aktiv werden. Go, women, rock it!

Mit Sicherheit gibt es genug weibliche Musikerinnen in Augsburg. Aber wo haben die sich alle versteckt? Um das herauszufinden und sie aus ihren Verstecken zu locken, ruft das Augsburger Büro für Popkultur den femme jam ins Leben.

Der wird einmal monatlich im City Club stattfinden und musikalisch talentierten Frauen die Möglichkeit geben, Gleichgesinnte kennenzulernen, zu musizieren und vielleicht sogar bandtechnisch etwas auf die Beine zu stellen. Die eigenen Musikinstrumente sollen gerne mitgebracht werden. Das downtown music institute und der City Club stellen allerdings auch eine musikalische Grundausstattung (E-Gitarren, Bass, Keyboard, Schlagzeug) mit Ton-Anlage zur Verfügung.

Termine für das erste Halbjahr sind der 19.3., 16.4., 21.5., 18.6. und 16.7. jeweils um 18 Uhr // City Club, Konrad-Adenauer-Allee / Königsplatz

Die Teilnahme ist kostenlos.

Info / Anmeldung: Büro für Popkultur, Tel. 0821/324-3253

Themen:

Weitere Nachrichten

15.08.2019 - 19:07 | Martin Schmidt

Pianist Stefan Schulzki launcht Digital-Single.

12.08.2019 - 10:18 | a3redaktion

Die Buchhandlung am Obstmarkt lädt am 18. August zur dritten Veranstaltung der Reihe »Literatur im Biergarten«

12.08.2019 - 10:05 | a3redaktion

»Hoch hinaus«: Das Ausstellungsprojekt der Galerie Noah in Kooperation mit der Stadt Augsburg geht in die achte Runde.

07.08.2019 - 13:53 | a3redaktion

Der österreichische Medienkünstler Reinhard Gupfinger präsentiert »UnSound«, das Urban-Art-Projekt zur Sichtbarmachung von Klängen im Stadtraum.

07.08.2019 - 11:56 | a3redaktion

Die TU München zieht sich nach 24 Jahren als Träger des Architekturmuseums Schwaben zurück. Die Buchegger-Stiftung, Eigentümerin des Hauses und Finanzier des Museumsbetriebs, nimmt eine Neuausrichtung in Angriff.

07.08.2019 - 08:53 | a3redaktion

Leseempfehlung – Österreich und Ex-Jugoslawien. Teil 4: Der schwedische Journalist Richard Swartz schreibt in »Blut, Boden & Geld« über seine kroatische Familie.

07.08.2019 - 08:41 | a3redaktion

Am 10. August, 21 Uhr, lädt Olli Marschall zur Nachtausstellung in sein Gartenatelier, Steppacher Straße 1, in Diedorf-Lettenbach.

05.08.2019 - 12:06 | a3redaktion

Das Deutschlandtreffen der Urban Sketchers findet vom 30. August bis 1. September in Augsburg statt.

05.08.2019 - 11:25 | Martin Schmidt

Am Donnerstag, 8. August, tritt die Band Tito & Tarantula im Spectrum auf.

05.08.2019 - 08:04 | Martin Schmidt

Am Freitag, 9. August, ist der Kalifornier Tim Presley mit seinem Projekt White Fence im City Club zu Gast.