Club & Livemusik
Jazz

Bantu & Kalimba in Jazz-Exzellenz

a3kultur-Redaktion

Der kamerunische Perkussionist und Komponist Biboul Darouiche spielt am Freitag, 2. Juni, im Jazzclub Augsburg.

Einen spannenden Namen im, ja nochmal: Namen des Jazz hat der Jazzclub Augsburg zu Gast: Am Freitag, 2. Juni (20:30 Uhr) kommt der kamerunische Perkussionist und Komponist Biboul Darouiche auf die Bühne des jazzigen Exzellenzkellers an, in bzw. unter der Philippiner-Welser-Straße. Darouiche ist der akademischen Vereinheitlichung entgangen, bis heute hat er sich die ursprünglich direkte Art seines musikalischen Ausdrucks, aber auch die Vielseitigkeit eines Musikers erhalten, den die Neugier und der Spaß an der Entdeckung vorantreiben.

Bei Darouiche, der seit 1995 bei Klaus Doldingers Passport mitspielt und der auch schon mit Herbie Hancock im Studio war, treffen die Rhythmen der Bantu auf Hochniveau-Jazz. Im Jazzclub tritt er an Perkussion, Stimme und Kalimba zusammen mit Michael Hornek (Keyboards), Igor Kljujic (Bass) und Christian Lettner (Drums) an.

www.jazzclub-augsburg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Martin Schmidt
Club & Livemusik, Messen & Märkte

It's a 10-Inch now

Die Schallplattenbörse feiert ihr 10-Jähriges. Für Pfingstmontag, 20. Mai lädt die Jubiläums-Edition #17 in die Ballonfabrik ein.

Martin Schmidt
Club & Livemusik

Kalimba und Piano im Schloss

»Sparkle of Joy« heißt das farbenprächtige Weltmusik-Programm, mit dem Fred Brunner und Njamy Sitson im Wittelsbacher Schloss in Friedberg auftreten.

Martin Schmidt
Club & Livemusik, Festival

Das Amore-Modul 2024: More Modulare amore!

Von Freitag, 17. bis Sonntag, 19. Mai heißt es wieder: Modulamore! Das Modular-Festival geht auf dem Gaswerksgelände in seine 2024er-Edition. Hier die Infos in Sachen Livemusik.