Club & Livemusik

Bayernpolka und valentineske Dada-Chansons

a3kultur-Redaktion

Am Mittwoch, 17. Mai sind Oansno und Maxi Pongratz in der Ballonfabrik zu Gast.

Ob Reggae, Dreigsang, Balkan oder Techno – das spielt bei Oansno keine Rolle. Die vier Münchner Innenstadtmusikanten sind Grenzgänger zwischen Volksmusik und Partyszene. Am Mittwoch, 17. Mai, sind sie zusammen mit Maxi Pongratz in der Ballonfabrik zu Gast. Während dieser – Akkordeonspieler, Texter und Liedschreiber von Kofelgrschoa – valentinesk-dadaistische Chansons präsentiert das Quartett mit Helikon, Trompete, Akkordeon und Bierwagerl tanzbare Bayernpolka mit bayerischer Bierseeligkeit. Interessante Mischung, passt so oder so. Beginn: 20 Uhr.

www.ballonfabrik.org

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Martin Schmidt
Club & Livemusik

Dota singt Kaléko

Lyrik in Pop: Am Dienstag, 16. April ist Dota Kehr mit Vertonungen der Dichterin Mascha Kaléko im Parktheater im Kurhaus Göggingen zu Gast.

Martin Schmidt
Club & Livemusik, Jazz

Westhouse wird Jazzhaus

Das Westhouse lädt zu seiner ersten Jazz Session ein. Zu Gast ist am Sonntag, 14. April, das Trio Jan Kiesewetter (Saxofon), Uli Fiedler (Bass) und Christoph Zeitner (Schlagzeug).

Martin Schmidt
Club & Livemusik

Songs und Selbstauslöschung

Sagt man noch »Highlight?« Keine Ahnung - aber: Die Highlights in Sachen Livemusik an diesem Wochenende spendiert vor allem der City Club – der Club in der City!