Bilder in den Köpfen

05.11.2018 - 08:04 | a3redaktion

Unter dem Motto »Images« finden vom 6. November bis 8. Dezember die Afrikanischen Wochen 2018 in Augsburg statt.

Werkstatt Solidarische Welt und Weltladen Augsburg haben zusammen mit etlichen Kooperationspartnern ein spannendes und vielseitiges Programm zusammengestellt: informative Vorträge, moderne Literatur, zeitgenössische Kunst, Livemusik, Kino, Kabarett, kreative Workshops und mehr. Die Veranstalter*innen wollen hinter das »eigene« und das »afrikanische« Image blicken, sich mit Vorurteilen und Stereotypen kritisch auseinandersetzen sowie »neue« bzw. selten beachtete Sichtweisen und Wahrnehmungen des Nachbarkontinents thematisieren.

In ihren Vorträgen diskutieren Fachreferent*innen die vorherrschenden Bilder und Konstruktionen vom jeweils »Anderen«. Künstler*innen und Kulturschaffende diverser Sparten differenzieren das Bild von »afrikanischer« Kunst und bringen die Komplexität und Vielfältigkeit kreativen Schaffens zum Ausdruck.

Das vollständige Programm ist dem ausführlichen Programmheft zu entnehmen, erhältlich in den Weltläden Augsburg, Friedberg, Bobingen und Dillingen sowie im Büro der Werkstatt Solidarische Welt, Weiße Gasse 3, und online unter:
http://weltladen-augsburg.de/werkstatt/projekte/afrikanische-wochen/

Weitere Nachrichten

19.01.2019 - 08:05 | a3redaktion

Die Comedy Lounge im Jazzclub Augsburg feiert am 20. Januar ihren Jahresauftakt.

18.01.2019 - 13:49 | a3redaktion

Im 2. Familienkonzert der Spielzeit präsentiert das Staatstheater Augsburg Wolfgang Amadeus Mozarts beliebte Oper für alle ab 6 Jahren.

18.01.2019 - 12:06 | a3redaktion

Der Dokumentarfilm »Die Stille schreit« feiert seine Uraufführung im Augsburger Mephisto Kino.

17.01.2019 - 08:49 | Martin Schmidt

True Grit, Trio infernale, teuflische Reduktion: Hodja sind am Freitag, 18. Januar, im City Club mit ihrem skelettierten Garagen Blues und schwarzen Rock ’n’ Roll zu Gast.

17.01.2019 - 08:21 | a3redaktion

Am Freitag, 18. Januar, sind in der villa zu Gast: aus Chile Lucas Alvarado, aus Frankreich/Deutschland Inutile Témoin (Foto) und aus USA/Deutschland Avina Vishnu.

15.01.2019 - 12:38 | a3redaktion

Aus Anlass des 500. Todestages Maximilians I. widmet das Jakob-Fugger-Zentrum eine fünfteilige Staffel seiner »Stadtgeschichte(n)« der besonderen Beziehung zwischen dem Kaiser und Augsburg.

15.01.2019 - 09:31 | a3redaktion

Am 20. Januar findet im Jungen Theater Augsburg ein Thementag statt: Theater als Raum für Begegnung – Raum schaffen für Inklusion.

15.01.2019 - 07:11 | Gast

Wer den Gerichtsvollzieher vor der Wohnungstür stehen hat, kann sich sicher sein, dass dieser über einen vollstreckbaren Titel verfügt.

La Traviata
14.01.2019 - 08:01 | a3redaktion

Opernfans können diese beiden Tage als »Kinobesuch« in den Kalender eintragen.

13.01.2019 - 08:04 | a3redaktion

Projektgruppen der Hochschule Augsburg aus diversen Bachelorstudiengängen stellen am Mittwoch, 16. Januar, von 11.40 bis 16.30 Uhr ihre Semesterprojekte vor.