Brecht-Preis für Nino Haratischwili

09.02.2018 - 14:58 | a3redaktion

Für ihren Roman »Das achte Leben (Für Brilka)« und ihre Theaterstücke erhält Nino Haratischwili den Bertolt-Brecht-Preis der Stadt Augsburg.

Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wird der in Tiflis geborenen, heute in Hamburg lebenden Autorin am 19. April im Goldenen Saal überreicht. Als Laudator wird Andreas Platthaus auftreten, Ressortleiter für Literatur und literarisches Leben der FAZ. Der erstmals 1995 verliehene Bertolt-Brecht-Preis geht an Persönlichkeiten, die sich in ihrem literarischen Schaffen durch die kritische Auseinandersetzung mit der Gegenwart auszeichnen. Die bisherigen Preisträger sind Franz Xaver Kroetz (1995), Robert Gernhardt (1998), Urs Widmer (2001), Christoph Ransmayr (2004), Dea Loher (2006), Albert Ostermaier (2010), Ingo Schulze (2013) und Silke Scheuermann (2016).
 
Foto: Danny Merz/Sollsuchstelle

Themen:

Weitere Nachrichten

25.05.2018 - 08:58 | a3redaktion

Die neo gallery, Friedberger Berg 1, zeigt bis zum 1. Juli die Ausstellung »digital destruction«.

24.05.2018 - 08:10 | a3redaktion

Der Theaterjugendclub Club Y des Theaters Augsburg feiert die Premiere von »Empathie, Gesellschaft und ich!«

24.05.2018 - 08:01 | a3redaktion

Die Theatergruppe der Hochschule Augsburg inszeniert »Die Goldberg-Variationen« nach George Tabori.

23.05.2018 - 11:51 | a3redaktion

Augsburger*innen mit Migrationshintergrund gibt die neue Foyer-Ausstellung #SELFIE im tim ein konkretes Gesicht.

23.05.2018 - 09:56 | a3redaktion

In der Neuen Galerie im Höhmannhaus sind vom 24. Mai bis 15. Juli Arbeiten von Sergio Tapiro zu sehen.

23.05.2018 - 09:35 | a3redaktion

Olli Marschall eröffnet am 27. Mai um 15 Uhr die Gartenateliersaison.

schallplattenboerse_ballonfabrik_6_Martin-Kohnle_kopie.jpg
19.05.2018 - 08:00 | a3redaktion

Wie immer ist Pfingsten einer der zwei Jahrestermine der »We love Vinyl«-Schallplattenbörse in der Ballonfabrik.

17.05.2018 - 13:03 | a3redaktion

Richtig munter ging es neulich in der Wittelsbacher Grundschule im Antonsviertel mit Büchern, Vorlesern und Schülern zu.

17.05.2018 - 09:22 | a3redaktion

Der israelische Musiker Guy Mintus und der Kantor Yoed Sorek aus Jerusalem sind am 19. Mai, 20 Uhr, in der Kresslesmühle zu Gast.

16.05.2018 - 13:20 | a3redaktion

Die Baselitz-Meisterschülerin SEO erfindet sich in der Galerie Noah neu.