Festival

Brechts Jugendliebe

a3redaktion
29. September 2020

Brecht ist 18 Jahre alt, als er sich Hals über Kopf in die damals 15-jährige Maria Rosa Amann verliebt. Ein heftiger Crush, ganz ohne Happy End, von dem wir auch nur deshalb wissen, weil Brecht in einem seiner berühmtesten Gedichte auf die Geschichte anspielt – »Erinnerung an die Marie A.« führt zu Maria Rosa Amann.

Der Brechtkreis lädt Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse dazu ein, sich aus ihrer Sicht mit dem Gedicht und seiner Protagonistin zu beschäftigen. Einen Einstieg dazu bildet eine Ausstellung zu Maria Rosa Amann im Brechthaus. Beim Kreativwettbewerb können Gedichte, Bilder, Filme, Songs, Storys und Minidramen eingereicht werden. Die Wahl der Medien ist frei. Auch Instastories und TikToks sind möglich. Das Thema kann alleine oder in Gruppen bearbeitet werden.

Die eingereichten Arbeiten werden von einer Jury bewertet. Die Autorinnen und Autoren der besten Arbeiten sollen die Möglichkeit bekommen, ihre Werke unter professionellen Bedingungen weiterzuentwickeln und beim Brechtfestival zu präsentieren.

Darüber hinaus gibt es Bücher- und Kinogutscheine. Alle Teilnehmer*innen erhalten eine Urkunde. Einreichfrist ist der 18. Oktober 2020.

Kontakt: Brechtkreis e.V. c/o Brechthaus, Auf dem Rain 7, 86150 Augsburg. Mail: friedrichs@wissner.com – Einreichungen per Mail werden bevorzugt.

Weitere Nachrichten

29.07.2021 - 12:03 | a3redaktion

Im Familienbad am Plärrer lädt das Lechflimmern zum Open-Air-Cinema auf zwei Leinwänden.

29.07.2021 - 12:00 | a3redaktion

Das Festival der Kulturen bringt am letzten Juli-Wochenende und am 7. August zeitgenössische Weltmusik nach Augsburg in den Annahof und auf die Freilichtbühne.

28.07.2021 - 10:33 | a3redaktion

Aus Anlass der Buchpräsentation der Anthologie »Ruiniert Euch!« diskutieren am Sonntag, 1. August, um 18 Uhr im tim: Markus Ostermair, Lena Gorelik, Alexander Eisenach, Falk Richter gemeinsam mit Stephanie Waldow und Manfred Rothenberger.

27.07.2021 - 12:38 | a3redaktion

Mit »CookingTheArt« startet ein gemeinsames Videoprojekt der Kunstsammlungen und Museen Augsburg mit dem Restaurant Sartory im Hotel Maximilian’s.

27.07.2021 - 10:51 | a3redaktion

Der Sago Song Salon findet am Donnerstag, 29. Juli, 20 Uhr, als Open Air im Wittelsbacher Schloss Friedberg statt.

26.07.2021 - 11:27 | a3redaktion

Der »Taubenschlag«, der 2016 als »Zentrale des Friedensfests« am Moritzplatz gestartet ist, dann zum Königsplatz, Willy-Brandt-Platz und Moritzplatz wanderte, wird heuer vom 30. Juli bis 1. August auf dem Elias-Holl-Platz stattfinden.

26.07.2021 - 11:15 | a3redaktion

Vier freie Theatergruppen aus Augsburg möchten am 28. und 29. Juli mit ungewöhnlichen Begegnungsformen das Publikum überraschen. Die Performance im Fronhof ist Teil des Kulturprogramms zum Hohen Friedensfest.

22.07.2021 - 11:46 | a3redaktion

Gestreamt, live und im öffentlichen Personennahverkehr: Die Werkschau der Fakultät für Gestaltung an der Hochschule Augsburg findet im Sommersemester 2021 als hybrides Format statt.

22.07.2021 - 10:29 | Anna Hahn

Im Rahmen des Friedensfests stellt die Augsburger Künstlerin und Fotografin Mercan Fröhlich Mutluay am Manzù Brunnen am Königsplatz aus.

21.07.2021 - 07:25 | Martin Schmidt

Mit dem Le Heat Festival am 23. und 24. Juli findet erstmals ein zweitägiges Open Air auf der großen Provino Wiese im Herzen des Augsburger Textilviertels statt. Good Vibes aus HipHop, Soul, R&B, Electro Inspired Beats und Future Music mit DJs und Producern der internationalen Clubszene.