Brückenbauerin Musik

23.11.2020 - 11:24 | Martin Schmidt

Immer montags präsentiert a3kultur in seiner Podcast-Reihe »Kulturregion trotz Corona« eine neue Folge der Podcast-Staffel »Musik im Blut?!« des Jungen Theaters Augsburg: Folge 6 dreht sich um die Frage, welche Vorbilder und Erlebnisse den eigenen musikalischen Weg beeinflussen.

Zum Podcast: www.what-goes-on.de

Die Podcast-Reihe »Musik im Blut!?« des Jungen Theater Augsburg (JTA) präsentiert zehn Hörgeschichten mit 21 Bürger*innen, die in ihrer Freizeit gerne Musik machen. Jedes Jahr bittet das JTA diverse Expert*innen des Alltags, ihre Erfahrungen, Gedanken und Erlebnisse zu einem bestimmten Thema zu teilen, und entwickelt daraus ein gemeinsames Theaterstück. Dieses Jahr sind daraus nun diese Podcast-Folgen entstanden: Sie ersetzen das Bürgerbühnenprojekt 2020 zum Thema Musik, dessen Live-Umsetzung der Pandemie zum Opfer gefallen war. Die »Musik im Blut?!«-Episoden fragen nach dem Ursprung von Musikalität, beleuchten die Wege zum eigenen Musikmachen und erzählen von der musikalischen Strahlkraft im Leben von Expert*innen des Alltags.

Folge 6 »Wege zur Musik III: Einflüsse« dreht sich um die Frage, welche Vorbilder und Erlebnisse den eigenen musikalischen Weg beeinflussen. Neben Sunday Temi Olaniyan, Girisha Fernando und Hasan Mahmoud (siehe Bild, von links) sind dabei: Marina Alekseenko, Mascha Fuhrmann-Möbius, Emma Hiller, Bernhard Möller, Brigitte Kurz und Marion Zoller.

Bild: Drei Teilnehmer von »Musik im Blut!?« – von links: Sunday Temi Olaniyan, Girisha Fernando und Hasan Mahmoud. | Fotos: Frauke Wichmann | Collage: Nontira Kigle/JTA

Weitere Nachrichten

22.01.2021 - 14:38 | a3redaktion

Vor zwei Jahren wurde die Galerie Lochner in der Konrad-Adenauer-Straße 7, mitten in der Dachauer Altstadt, eröffnet.

22.01.2021 - 10:36 | a3redaktion

Am 23. Januar 2021 ab 19 Uhr streamt das Gärtnerplatztheater in München Paul Abrahams »Viktoria und ihr Husar« in der Inszenierung von Josef E. Köpplinger live auf die Bildschirme.

neue stadtbücherei
21.01.2021 - 15:35 | a3redaktion

Die Stadtbücherei Augsburg darf ihren »Click and Collect«-Service wieder aufnehmen.

21.01.2021 - 15:30 | a3redaktion

Die Kunst- und Kulturvermittlung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg bietet im Februar fünf Online-Angebote für Kinder an.

20.01.2021 - 11:17 | a3redaktion

Das Kulturreferat der Stadt Augsburg möchte Kulturschaffenden den Zugang zu Hilfsprogrammen des Freistaats erleichtern. Am Dienstag, 26. Januar, findet hierzu von 17 bis 18 Uhr eine Online-Beratungsstunde statt.

20.01.2021 - 10:55 | Renate Baumiller-Guggenberger

Unter der Leitung von Diana Wöhrl setzen freischaffende Tänzer*innen ein Signal: Die »Choreoloop Residency and Research 2021« findet mit strengen Corona-Auflagen noch bis Anfang Februar in einem Seminarhaus in Regen statt.

18.01.2021 - 15:39 | a3redaktion

Das Jakob-Fugger-Zentrum der Universität Augsburg präsentiert seine Vortragsreihe »Stadtgeschichte(n)« als digitales Format per Zoom-Videokonferenz.

18.01.2021 - 15:34 | a3redaktion

Dirigieren, Body Percussion, Klangexperimente – Schüler*innen und ein*e Musiker*in der Augsburger Philharmoniker begegnen sich in einem neuen Angebot des Staatstheaters Augsburg via Microsoft Teams.

15.01.2021 - 12:32 | a3redaktion

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es einen zusätzlichen Ausstrahlungstermin von »Jack und die Zauberbohnen«. Das Wintermärchen des Theaters Eukitea ist somit noch an zwei Sonntagen per Stream zu sehen.

14.01.2021 - 12:45 | a3redaktion

Christoph Lang ist neuer Bezirksheimatpfleger des Bezirks Schwaben. Der Historiker tritt damit die Nachfolge von Dr. Peter Fassl an.