Bühne (wieder) frei!

05.06.2020 - 09:30 | a3redaktion

Sinfoniekonzerte, Open-Air-Theater, Musicals – Das Staatstheater Augsburg präsentiert ein umfangreiches Programm ab Montag, 15. Juni.

Nach dreimonatiger Pause kann das Staatstheater Augsburg ab 15. Juni wieder Musik und Theater vor Ort anbieten, wenn auch unter strengen Hygiene- und Abstandsauflagen und bei stark beschränkter Zuschauerzahl. Dabei wird derzeit für drei Spielstätten geplant: Sinfoniekonzerte im Kongress am Park, Open-Air-Theater im martini-Park und ein Musical-Programm für die Freilichtbühne.

Gleich am 15. Juni beginnt eine Reihe von vier Sinfoniekonzerten, in denen die Augsburger Philharmoniker, unter dem Motto »Formenspiele«, noch einmal gemeinsam mit Artist in Residence Linus Roth (Geige) musizieren (15., 16., 17. und 21.6., jeweils 20 Uhr). Auf dem Programm steht das ursprünglich für eine Aufführung im Goldenen Saal geplante Violinkonzert in e-Moll von Felix Mendelssohn Bartholdy und Ludwig van Beethovens 4. Sinfonie.

Ein buntes Musik-und Theaterprogramm im Freien genießen, unter dem Sternenzelt tanzen oder Lesungen und Konzerte für die ganze Familie erleben – dazu lädt die Open-Air-Bühne »Kunstrasen« des Staatstheaters ein. Am 18. Juni (20 Uhr) wird diese Veranstaltungsreihe im martini-Park, die noch den gesamten Juli über läuft, mit Sunset Clubbing (DJ David Kochs) eröffnet.

Auch auf der Freilichtbühne haben die Vorbereitungen für die Sommervorstellungen begonnen. Statt der ursprünglich geplanten Musicals »Kiss me, Kate« und »Herz aus Gold«, die wegen der Corona-bedingten Schließung leider abgesagt werden mussten, wird ab 27. Juni die Musicalgala »The show must go on« gegeben, in prominenter Besetzung, mit den Musical-Stars Chris Murray, Katja Berg, Susanna Panzner, Alexander Franzen und vielen anderen, die das Publikum dann mit Songs aus einigen der beliebtesten Musicals erfreuen, darunter auch »Kiss me, Kate«, »Herz aus Gold«, »Les Miserables« und beliebte Hits wie der Abba-Song »Mamma Mia!«, speziell für die Freilichtbühne arrangiert von Stefan Kanyar.

www.staatstheater-augsburg.de

Themen:

Weitere Nachrichten

27.10.2020 - 11:36 | a3redaktion

Die Preisträger*innen des Kunstförderpreises 2020 der Stadt Augsburg stehen fest. Die Auszeichnungen werden heuer im kleinen Rahmen verliehen.

27.10.2020 - 06:23 | a3redaktion

Besucherinnen und Besucher können seit Anfang Oktober das Museum Oberschönenfeld nochmal neu entdecken.

27.10.2020 - 06:00 | a3redaktion

Andreas Nohl stellt im Sensemble Theater seine im Steidl Verlag erschienene Reihe »Nocturnes« vor, deren Thema das Ungewöhnliche und Unheimliche ist.

26.10.2020 - 11:29 | Martin Schmidt

In der Reihe »Kulturregion trotz Corona« präsentiert a3kultur die Podcast-Staffel »Musik im Blut!?« des Jungen Theaters Augsburg. Teil 2 untersucht, inwiefern die Familie und das familiäre Umfeld den Weg zum eigenen Musikmachen beeinflussen.

26.10.2020 - 10:04 | a3redaktion

Die Kulturlandschaft unserer Region trauert um eine große Schauspielerin, Sängerin und Rezitatorin.

26.10.2020 - 09:34 | a3redaktion

Die Stadtbücherei Augsburg informiert regelmäßig über ihre digitalen Angebote. Nächster Termin: Samstag, 31. Oktober, 11 bis 12 Uhr.

22.10.2020 - 09:38 | a3redaktion

Brisante Kafka-Vertonung am Staatstheater Augsburg: Premiere der Oper »In der Strafkolonie« von Philip Glass am Samstag, 24. Oktober, auf der brechtbühne im Gaswerk.

21.10.2020 - 09:22 | a3redaktion

Die Ringvorlesung »Große Werke der Literatur« der Universität Augsburg startet wegen der anhaltenden Corona-Krise am Mittwoch, 21. Oktober, um 18:30 Uhr in digitaler Form.

20.10.2020 - 16:14 | a3redaktion

»Wunderbare Darstellerin mit facettenreichem Talent« – Der Bayerische Kunstförderpreis geht an das Ensemblemitglied des Staatstheaters Augsburg Jihyun Cecilia Lee.

19.10.2020 - 13:43 | a3redaktion

Die Themen Rituale, Wasser und Reinigung greift am Mittwoch, 21. Oktober, die Installation »abwaschbar« auf. Die Projektion ist zwischen 20 und 22 Uhr an der Fassade der Moritzkirche zu sehen.