Ein Bus für Ala Cya

20.09.2018 - 09:23 | Martin Schmidt

Bis Sonntag, 7. Oktober, läuft noch das Crowdfunding für einen Tourbus für die Augsburger Musikerin Ala Cya.

Nachdem die junge Songwriterin ihre selbst finanzierte Debüt-EP »#treasurehunt« herausgebracht hat, ist es Zeit, auf Tour zu gehen: »Um überhaupt aus meiner Stadt mit dem vielen Equipment, das ich habe, rauszukommen, brauche ich einen Bus. Da ich die CD-Produktion aus eigener Tasche zahlte, fehlt mir nun das nötige Geld, um auch noch einen Bus zu finanzieren«, so Ala Cya auf der Crowdfunding-Seite www.startnext.com/alacya-tourbus. Fundingziel: 10.000 Euro. Für 8.000 Euro wäre der Bus »Mokkahico« finanzierbar, 2.000 Euro würden die restlichen Tourausgaben ermöglichen. Als Dankeschön für die Unterstützer gibt es für diese CDs, Wohnzimmerkonzerte und handgemachte Produkte.

Wie der erwünschte Bus es auch schon in sich selbst symbolisiert, basieren Ala Cyas träumerische Songs auf Reisen – entstanden im spanischen Campo, in den Pinienwäldern Portugals und an den Klippen des Atlantiks. Wer Ala Cya nicht schon auf dem Modular-Festival erleben durfte, findet Hörproben auf Spotify oder auch auf ihrer Website www.alacya.com.

Themen:

Weitere Nachrichten

09.07.2020 - 14:58 | a3redaktion

Die Leiterin des Friedensbüros und Organisatorin des Friedensfests Christiane Lembert-Dobler zu Gast beim a3kultur Podcast »Kulturregion mit Corona«. Gastgeber Jürgen Kannler spricht mit ihr über das Thema des diesjährigen Friedensfests: »Rituale«.

08.07.2020 - 11:26 | Martin Schmidt

Als erstes Theater im deutschsprachigen Raum hat das Staatstheater Augsburg nun eine Projektleitung für Digitale Entwicklung. Tina Lorenz (siehe Bildmitte), sowohl am Theater als auch im Digitalen »zu Hause«, wird das Team um Staatsintendant André Bücker ab der kommenden Spielzeit als Projektleiterin unterstützen.

07.07.2020 - 09:42 | a3redaktion

Die Ausstellung »Kunstspaziergang« wurde um mehrere Exponate angereichert: In den acht Glaskultursäulen in der Augsburger Innenstadt präsentieren zwei der teilnehmenden Künstlerinnen weitere Werke.

05.07.2020 - 11:59 | a3redaktion

Die Radlwoche geht in die dritte Runde: Vom 4. bis 11. Juli werden wieder Räder repariert, getestet und genutzt. Das Programm gestaltet die Augsburger Radlszene gemeinsam mit der Stadt.

05.07.2020 - 11:51 | a3redaktion

Soziale Magie oder sozialer Zwang? DenkRaum im Friedensfest mit Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger am Montag, 6. Juli, 20 Uhr, auf der Sommerbühne im Annahof.

03.07.2020 - 09:44 | a3redaktion

Alevitische Folklore präsentiert die Band Meşk am 4. Juli um 20 Uhr auf der Sommerbühne im Annahof.

03.07.2020 - 09:38 | a3redaktion

Angelika Schweiger, Agnes Krumwiede und Dorina Csiszár stellen vom 4. Juli bis 2. August im Köglturm in Aichach aus.

02.07.2020 - 15:28 | a3redaktion

Olli Marschall präsentiert neue Bildhauerarbeiten zum Thema »Auf-Lösung«.

01.07.2020 - 09:26 | a3redaktion

Das vom Staatstheater Augsburg für März geplante Recital mit Artist in Residence Linus Roth kann nun nachgeholt werden – am 5. Juli um 11 Uhr im Goldenen Saal.

01.07.2020 - 07:39 | a3redaktion

Jetzt online: die neue a3kultur-Playlist auf Spotify!