Klassik

Circular Time I & II

Am kommenden Wochenende widmet sich das Festivalprojekt Metax Modern den Werken von Georg Crumb und Frederic Rzewski  –  im Jazzclub am Samstag, 20. Mai, im Herrenhaus Bannacker am Sonntag, 21. Mai.

Das Festivalprojekt Metax Modern (seit 2021) will zeitgenössische Musik an neuen Spielstätten vermitteln und hat sich so für »Circular Time I & II« den Jazzclub Augsburg und das ländlich gelegene Gut Bannacker ausgesucht. Der Name »Metax Modern« steht dabei für Überraschung, für Inspiration und Dialog. Erlaubt ist, was sich organisch zusammenfügen lässt. Hauptsache neu!

An zwei Abenden stehen zwei bedeutende amerikanische Komponisten der Gegenwart im Fokus. George Crumb starb am 6. Februar 2022 in Pennsylvania, Frederic Rzewski am 26. Juni 2021 in Italien. In dem von ihr kuratierten Projekt will Iris Lichtinger auch dem schnellen Vergessen unserer atemlosen Zeit entgegenwirken.

Crumb schreibt in seiner Programmnotiz zum Makrokosmos (1972/1973) von »furchteinflössenden Bildern«, die immer wieder in ihm auftauchten. Sie schienen folgende Gedanken und Fragestellungen zu begleiten: die magischen Eigenschaften von Musik – das Problem des Ursprungs des Bösen – die Zeitlosigkeit der Zeit und die tiefe Ironie des Lebens. Die symbolische Gestaltung der Notation einzelner Sätze in Kreisform, Spirale oder Kreuz weist sieben Jahrhunderte zurück auf das Mittelalter, in dem Machauts ikonischer Rätselkanon  »Mein Ende ist mein Beginn« zeitlich verortet ist.

Vom Mehr Musik! Ensemble wird diese Reminiszenz nicht mit mittelalterlichem Instrumentarium, sondern modern verfremdend umgesetzt. Rzewskis lineare Basis-Struktur in »Coming together« (1974), einer unhaltbar, mit ständig zunehmender Sogwirkung auf ihr Ende zurasenden Sechzehntel-Kette, illustriert beeindruckend eine Textzeile des Werks, die mehrmals, immer eindringlicher, gerufen wird: »The inevitable direction of my life« – die unvermeidliche Richtung meines Lebens.

Das Mehr Musik! Ensemble: Iris Lichtinger (Stimme & Konzeption); Martin Krechlak (Saxophon), Tom Jahn (Synthesizer), Edward King (Cello), Florian Hartz (E-Bass), Stanimir Andreev (Vibraphon), Shenglong Li (Klavier)

Tickets an der Abendkasse zu € 20, – /€ 15, – sowie online im VVK:  https://www.muenchenticket.de/tickets/performances/e6ujbj8yojqp/Metax-Modern-Festival-Circular-Time-II
Infos:  www.metax-modern-festival.de

 

Das könnte Sie auch interessieren

a3kultur
Klassik

Vom Suchen und Finden

Mit einer Mischung aus qualitätvollen Konzerten und vielfältigen Teilhabeprojekten hat sich das Mozartfest für Kinder »Kling Klang Gloria« seinen festen Platz in der Augsburger Festivallandschaft erobert.
a3kultur
Klassik

Mozart für den Salon

Die Deutsche Mozart-Gesellschaft heißt die Hofkapelle München für ein Konzert im Kleinen Goldenen Saal willkommen.
Renate Baumiller-Guggenberger
Klassik, Theater & Bühne

Lodernde Liebe versus Furor mit Finten

Händels tragikomischer Liebesreigen um den egozentrischen Perserkönig »Serse (Xerxes)« ist nicht zuletzt mit dem Larghetto »Ombra mai fu« populär geworden und feierte im Martini-Park eine mit langem Beifall bedachte Premiere.